Revanche gegen Litomerice geglückt

Lesedauer: ca. 1 Minute

Beide Mannschaften legten los wie die Feuerwehr. Die Elbestädter hätten nach fünf Spielminuten in Führung gehen müssen, konnten aber aus einem 5:3 Überzahlspiel keinen Nutzen ziehen. Besser machte es der tschechische Zweitligist in der zehnten Minute, Tomas Dolezal traf im Powerplay zum Führungstreffer.

Nach der ersten Pause schien es, als müssten die Dresdner dem schnellen ersten Drittel Tribut zollen. Litomerice kam immer besser ins Spiel und konnte ebenfalls wieder in Überzahl durch Martin Heinisch das 0:2 markieren.

Eine gerade abgelaufene Strafe gegen den HC Litomerice brachte die Eislöwen zurück ins Spiel. Torschütze Dolezal war noch nicht vollständig auf dem Eis, als Konstantin Firsanov noch aus der Powerplay-Formation heraus den Anschlusstreffer besorgte.

Auch im letzten Drittel waren die Gäste physisch präsent, wussten durch Passgenauigkeit und schnelle Konter zu überzeugen, die Eislöwen hatten jedoch Kampfgeist, Willen und Moral entgegen zu setzen. Martin Heider netzte in der 58. Minute zum Ausgleich ein und Kapitän Patrick Jarrett konnte nur 69 Sekunden später zum umjubelten 3:2 Siegtreffer nachlegen.

Alles in allem ein gelungener Auftritt der Dresdner Eislöwen, die auch nach einem 0:2 Rückstand nicht aufgaben und sich als Mannschaft zurück ins Spiel kämpften.(kw)


Löwen unterliegen Towerstars im Penaltyschießen
Ravensburg schnappt sich zwei Punkte in Bad Tölz

​Nach dem 3:2-Auswärtserfolg der Tölzer Löwen am Freitagabend in Ravensburg reichte es für die „Buam“ am Sonntag gegen die Towerstars nur zu einem Punkt nach Penalty...

4:3 nach Verlängerung stoppt Niederlagenserie
Dezimierte Löwen Frankfurt trotzen Verletztenmisere

​Ohne „Acht“ retten die Löwen Frankfurt das „Back-to-Back-Wochenende“ nach der 3:6-Niederlage am Freitag und holen sich gegen die Lausitzer Füchse zwei Punkte am Son...

Elf Tore im Duell mit Kassel – erneut Verlängerung
EV Landshut erleidet Niederlage bei Heimdebüt von Dimitri Pätzold

Nach dem Sieg in der Verlängerung, den der EV Landshut durch den entscheidenden Treffer von Matthieu Pompei in Kassel bejubeln konnte, kamen die Huskies im Rahmen d...

Erfolg gegen die Heilbronner Falken
ESV Kaufbeuren arbeitet sich zu 3:2-Heimsieg

​Drittes Back-to-Back-Wochenende in dieser DEL2-Spielzeit. Somit stand am Sonntagnachmittag das Rückspiel von Freitag zwischen dem ESV Kaufbeuren und den Heilbronner...

Eispiraten Crimmitschau holen vier Punkte gegen Bad Nauheim
ETC-Punkteserie hat auch am Back-to-Back-Wochenende Bestand

​Formstark und geschlossen traten die Eispiraten Crimmitschau dem EC Bad Nauheim an diesem Wochenende gegenüber und brachten vier Punkte aufs heimische Spielkonto. D...

Tigers punkten weiter vor Heimpublikum
Bayreuth holt Dreier gegen Bietigheim – Revanche am Sonntag?

Ein Punkt gegen Kaufbeuren, zwei Zähler gegen Bad Tölz. Im Duell mit Bietigheim sollte nun der Dreier im Tigerkäfig her. 4:2 (2:0, 0:1, 2:1) bezwangen die Bayreuth T...

Nach Tryout
Myles Fitzgerald bleibt bei den Bietigheim Steelers

​Nach seinem Tryout wird der Kanadier Myles Fitzgerald bis zum Saisonende bei den Bietigheim Steelers bleiben. ...

Erster Neuzugang für 2020/21
Fördervertrag: Ravensburg Towerstars verpflichten Tim Sezemsky

​Kurz vor dem Eintritt in die heiße Phase der aktuellen DEL2-Hauptrunde haben die Ravensburg Towerstars einen ersten Neuzugang für die nächste Saison 2020/21 verpfli...

DEL2 Hauptrunde

Freitag 31.01.2020
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Kassel Huskies Kassel
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
EV Landshut Landshut
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2