René Schoofs bleibt im Ellental

Lesedauer: ca. 1 Minute

Der in Esslingen geborene Stürmer geht damit in die zwölfte Spielzeit für die "Grün-Weiss-Blauen" auf Punktejagd und hat bis jetzt ohne Unterbrechungen für die Steelers gespielt. Zusammen mit seinen Bruder Pascal durchlief er fast die gesamte Jugendabteilung der Steelers.

Der 1,83 große Linksschütze hat in seiner Profilaufbahn fast 450 Spiele im Trikot der Schwaben bestritten und dabei über 50 Scorerpunkte gesammelt. Der im Januar 27 Jahre alt gewordene gilt als ein sehr schneller und technisch starker Stürmer und passt somit gut ins Konzept von Kevin Gaudet.

Die vergangene Saison war für den Mann mit der Rückennummer 5 mit 16 Toren und 24 Assists die mit Abstand stärkste und er belegte damit Platz drei der internen Scorerliste.