Rene Reinert neuer Mann an der Spitze der Lausitzer Füchse

Dirk Rohrbach rückt in den Füchse VorstandDirk Rohrbach rückt in den Füchse Vorstand
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Lausitzer Füchse und Dr. Klaus Dietze beenden ihre Zusammenarbeit zum 30.

Juli. Der bisherige Manager des EHC, zog damit die Konsequenzen aus Querelen

um seine Person, die insbesondere aus einem angespannten Verhältnis zwischen

ihm und der Stadt Weißwasser herrühren. „Um einem Neuanfang nicht im Weg

zu stehen, habe ich mich zusammen mit den Gesellschaftern der Lausitzer Füchse

entschlossen, diese Partnerschaft zu beenden.“, so Dr. Dietze.  Dr.

Dietze war rund 6 Jahre als Manager in Weißwasser tätig. Dafür bedanken

sich die Lausitzer Füchse.

 

Neuer Mann an der Spitze des Eishockey- Zweitligisten ist Rene Reinert. Der

Logistikunternehmer hatte zusammen mit Dr. Dietze den Klub bereits in den

vergangenen zwei Jahren angeführt. Als Hauptaufgaben sieht Rene Reinert zunächst,

die Klärung der Betreiberfrage der Weißwasseraner Eishalle und die Schließung

einer Lücke im Etat der vergangenen Saison. Durch die Insolvenz eines Großsponsors

fehlen rund 100.000 Euro. Das Geld soll durch die Gewinnung neuer Sponsoren

und durch eine Fan- Spendenaktion eingenommen werden. In puncto Hallenfrage

haben die Lausitzer Füchse eine Fristverlängerung bei der Einreichung der

Lizenzunterlagen beantragt. Da noch nicht geklärt ist, wie die Eishalle in

Weißwasser ab 1. Juli betrieben wird, war dieser Schritt notwendig.

Voraussichtlich am 25. Mai entscheiden die Weißwasseraner Stadtverordneten über

das neue Betreiberkonzept.

 

Unabhängig davon laufen die Planungen für die neue Saison auf Hochtouren.

Bisher haben 16 Spieler ihre Zusage für die kommende Spielzeit gegeben.

Darunter auch Toptorjäger Martin Sekera.

 

Tor: Sebastian Elwing und Ronny Glaser

Abwehr: Mats Lindmark (mit Fragezeichen, da er sich demnächst einer

Knie-OP unterziehen muss, verläuft diese positiv bleibt er in Weißwasser,

Robert Bartlick und Pavel Vait (Vertrag bis 30.11)

Stürmer: Dirk Rohrbach, Matthias Wikström, Martin Sekera, Markus

Kempf, Jörg Pohling, Andre Mücke, Marcel Leyva und Lars Müller (neu- bisher

Schweinfurt)

 

Aus dem Nachwuchs werden in der nächsten Saison Marco Noack, Elia Ostwald und

Oliver Werlich in den Profikader wechseln.

 

Die Spieler Michael Kreitl, Jörg Wartenberg, Andre Koalick und Benjamin

Thiede haben eine Frist bis zum Ende der Woche, um das Angebot einer

Vertragsverlängerung anzunehmen.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Freiburg trauert um seinen ehemaligen Verteidiger
Dennis Meyer aus dem Leben geschieden

​Der langjährige Eishockeyspieler Dennis Meyer hat sich im Alter von 44 Jahren das Leben genommen. ...

Vierte Kontingentstelle besetzt
Alex Tonge verstärkt die Heilbronner Falken

​Mit dem kanadischen Angreifer Alex Tonge haben die Heilbronner Falken die vierte Kontingentstelle für die kommende DEL2-Saison 2022/2023 besetzt. Der 27-jährige Lin...

Troy Rutkowski nicht länger im Kader
Ex-KHL-Verteidiger Steven Seigo komplettiert Kassel Huskies

​Die Kaderplanung der Kassel Huskies für die Saison 2022/23 ist abgeschlossen. Verteidiger Steven Seigo komplettiert das Rudel der Schlittenhunde....

Dritter Torhüter bei den Franken
Maxi Meier erhält Förderlizenz für Nürnberg Ice Tigers

​Maximilian Meier, Torhüter des ESV Kaufbeuren, wird zur kommenden Spielzeit 2022/23 mit einer Förderlizenz für den DEL-Club Nürnberg Ice Tigers ausgestattet. Der 22...

Förderlizenz der Straubing Tigers
Yuma Grimm spielt per Förderlizenz für den EV Landshut

​Der EV Landshut hat kurz vor dem offiziellen Start in die Saisonvorbereitung noch einmal Verstärkung bekommen. Kooperationspartner Straubing Tigers hat Stürmer Yuma...

Teaminterner Torschützenkönig
Dresdner Eislöwen verlängern mit Johan Porsberger

​Die Dresdner Eislöwen haben sich mit Johan Porsberger auf eine Vertragsverlängerung um eine weitere Spielzeit geeinigt. Mit 25 Toren in 50 Hauptrundenspielen war de...

Tschechischer Stürmer kommt von Orli Znojmo
ESV Kaufbeuren verpflichtet Stürmer Sebastian Gorčík

​Mit dem Tschechen Sebastian Gorčík hat der ESV Kaufbeuren nun auch seine vierte Kontingentstelle für die Spielzeit 2022/23 besetzt. Der 26 Jahre alte Außenstürmer w...

Von Krefeld in die CHL
Luca Hauf wechselt zu den Edmonton Oil Kings

​Luca Hauf wird in der kommenden Saison ein neues Kapitel in seiner Eishockey-Karriere aufschlagen dürfen. Der 18-jährige Krefelder wurde im CHL-Import-Draft Anfang ...

Kanadier kommt aus Wien
Joel Lowry stößt zu den Kassel Huskies

​Der Kanadier Joel Lowry stößt zur kommenden Saison zu den Kassel Huskies und besetzt eine weitere Importstelle im Kader. ...