René Kramer nach Dresden

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Eislöwen

können mit René Kramer (Foto by City-Press) einen weiteren Verteidiger in ihren Reihen

begrüßen. Der gebürtige Berliner wird mit einer Förderlizenz der

Kassel Huskies ausgestattet und ist bereits am 13.11. zum Heimspiel

gegen die Hannover Indians für die Dresdner Eislöwen spielberechtigt.

Kramer begann

seine Eishockey-Laufbahn bei den Eisbären Berlin, wo er sämtliche

Nachwuchsstationen durchlief und in der Saison 2004/05 sein Debüt im

Profikader der Eisbären bestritt, jedoch vorwiegend für das Nachwuchsteam

in der Oberliga auflief. Im Jahre 2005 nahm er für den Deutschen Eishockeybund

(DEB) an der Junioren-Weltmeisterschaft teil und erzielte dort in sechs

Spielen ein Tor. Der Durchbruch im Profi-Bereich gelang dem 22-Jährigen

in der Saison 2007/08 bei den Kassel Huskies. In 26 Spielen trug er

mit 15 Scorer-Punkten (sechs Tore, neun Assists) erheblich zum Wiederaufstieg

der Huskies in die DEL bei. Im gleichen Jahr bestritt er die Play-off-Finalspiele

mit den Eisbären Berlin, mit denen er den Meistertitel erringen konnte

und die folgende Saison zum DEL-Kader des Hauptstadtclubs gehörte,

aber auch bei den Eisbären Berlin Juniors in der Oberliga zum Einsatz

kam. Anfang dieser Saison erhielt er dann in Kassel einen Vertrag und

wird nun mittels Förderlizenz in Dresden auflaufen.

Manager Steffen

Ziesche: „Wir wollten René Kramer bereits zu Saisonbeginn verpflichten,

damals entschied er sich aber für die DEL. Deshalb sind wir sehr glücklich,

dass es nun doch geklappt hat. Wir hatten mit Kassels Trainer Stéphane

Richer eine sehr gute Kommunikation, so dass wir relativ schnell zu

einer Entscheidung gekommen sind. René ist ein Verteidiger, der uns

auf jeden Fall weiterhelfen wird. Er ist technisch versiert, ein guter

Schlittschuhläufer und kann gerade in der Offensive ein Spiel forcieren.

In Berlin und Kassel hat er hervorragende Leistungen gezeigt, nun soll

er bei uns vor allem Spielpraxis erhalten“

Kramer wird bei den Dresdner Eislöwen mit der Rückennummer 25 auflaufen.­

Sachsen behalten im Löwen-Duell die Oberhand
Dresdner Eislöwen siegen bei den Tölzer Löwen

Die Dresdner Eislöwen halten das kleine Fünkchen Hoffnung auf die Playoff-Teilnahme am Leben. Am Freitagabend setzten sich die Sachsen nach einer effektiven Vorstell...

DEL 2 am Freitag - Crimmitschau stoppt Abwärtstrend
Neunter Sieg in Folge für den EHC Freiburg

Das Tabellenschlusslicht aus Heilbronn zwang den Spitzenreiter aus Kassel beinahe in die Knie. Im Penaltyschießen setzten sich dann aber die Huskies durch. Die Freib...

Überzeugende Leistung
ESV Kaufbeuren bezwingt die Bayreuth Tigers

Zu gewohnter Zeit gastierten die Bayreuth Tigers in der erdgas-schwaben-arena. Für beide Teams war dieses Spiel eine Chance sich im Kampf um die Playoffs zu behaupte...

Neuzugang vom Höchstadter EC
Manuel Nix wechselt zu den Bayreuth Tigers

​Der in Thüringen geborene Angreifer Manuel Nix schließt sich den Bayreuth Tigers an. ...

Trikotübergabe beim DEL2-Spiel gegen Landshut
Nikolas Linsenmaier knackt 500-Spiele-Marke für den EHC Freiburg

​Das Eishockey in Freiburg ist seit vielen Jahren ganz besonders auch mit seinem Namen verbunden: Am 19. August 1993 erblickte Nikolas Linsenmaier in Freiburg das Li...

Kanadier kommt aus Weißwasser
Kale Kerbashian besetzt letzte Kontingentstelle der Löwen Frankfurt

​Die Löwen Frankfurt besetzen die letzte offene Kontingentstelle mit dem 30-jährigen Kanadier Kale Kerbashian. Der Stürmer, der zuletzt bei den Lausitzer Füchsen unt...

DEL 2 am Montag - Ravensburg setzt Ausrufezeichen
Löwen Frankfurt bestätigen ihren Aufwärtstrend auch im Derby

Am für Eishockeyfans ungewohnten Montag standen drei Spiele auf dem Programm - unter anderem das hessische Derby zwischen Bad Nauheim und Frankfurt. Die Löwen konnte...

Knappe Kiste im Allgäu
ESV Kaufbeuren setzt sich knapp gegen die Lausitzer Füchse durch

Zu ungewohnter Zeit waren die Lausitzer Füchse zu Gast in der erdgas-schwaben-arena. Beide Teams brauchten Punkte, die Gäste wollten sich einen Weg aus dem Tabellenk...

Deutliche Angelegenheit
Ravensburg Towerstars fegen den EV Landshut vom EIs

Nur abseits des Feldes hatte der EV Landshut positive Nachrichten an diesem Abend zu vermelden. Auf dem Eis gab es nahezu keine positiven Erkenntnisse. Die verletzun...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Sonntag 28.02.2021
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
EHC Freiburg Freiburg
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Kassel Huskies Kassel
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Dienstag 02.03.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Kassel Huskies Kassel
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Donnerstag 04.03.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2