Regensburg setzt Siegesserie gegen Freiburg fort

Freiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in HannoverFreiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in Hannover
Lesedauer: ca. 1 Minute

Auch das fünfte Pflichtspiel in Folge - unterbrochen durch die Saison der Freiburger in der DEL - haben die Wölfe gegen die Eisbären aus Regenburg verloren. Bei der 1:3 Niederlage boten die Breisgauer eine schwache Leistung gegen die lauffreudigen und spritzigeren Gäste. Im ersten Drittel hatte Daniel Körber zweimal - in der 7. und 14. Minute - getroffen und damit das Spiel praktisch schon entschieden. Bei dem Team von Pavel Gross war von den Leistungsträgern kaum etwas zu sehen und ein kontrollierter Spielaufbau fand nicht statt. Das Team von Erich Kühnackl spielte aus einer sicheren Abwehr heraus nach vorne und kontollierte die Partie weitgehend. In Bedrängnis geriet der EVR lediglich als der schwache Schiedsrichter Zupp einige Strafzeiten gegen das Team aus der Oberpfalz verhängte. Prompt traf Geno Parrish mit einem Schlagschuss zum 1:2. Weiteres Kapital konnten die Wölfe aber nicht aus den numerischen Überlegenheiten schlagen, da das Powerplay völlig improvisiert und hektisch war. Die Niederlage der Gastgeber besiegelte dann Smith in der 60. Minute mit dem Treffer zum 1:3 ins leere Wölfe Tor, das Bronsard für einen sechsten Feldspieler verlassen hatte. Die verletzten Liste der Wöfe wird unterdessen immer länger. Im Spiel verletzte sich Daniel Willascheck, durch ein Foul eines Eisbären am Rücken. Von Beginn an fehlten durch Verletzungen Khaidarow, Babek, Schmerda und Funk.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Verteidiger verlängert
Florin Ketterer bleibt bei den Ravensburg Towerstars

​Verteidiger Florin Ketterer hat sich in die Liste der Spieler eingereiht, deren Vertrag zur nächsten Saison 2022/23 verlängert wurde. Für den 28-jährigen Starnberge...

Co-Trainer und Torhüter verlängern
Pyry Eskola und Luis Benzing halten EHC Freiburg die Treue

​Mit dem 33-jährigen Pyry Eskola kann der EHC Freiburg eine weitere Ergänzung im Trainerteam für die kommende DEL2-Saison präsentieren....

51-Jähriger hört als Spieler auf
Esbjörn Hofverberg wird Co-Trainer bei den Eispiraten Crimmitschau

​Eispiraten-Legende wird Teil des Trainerstabs Esbjörn Hofverberg kehrt zu den Eispiraten Crimmitschau zurück! Allerdings nicht als Spieler, sondern als Assistenztra...

Früherer Trainer des Jahres kommt
Tim Kehler wird Trainer der Ravensburg Towerstars

​Die Ravensburg Towerstars haben die vakante Position des Chefcoachs mit Tim Kehler besetzt. Der 50-jährige Kanadier bringt als einer der dienstältesten Trainer der ...

Torhüter kommt vom EV Landshut
Bayreuth Tigers sichern sich die Dienste von Olafr Schmidt

​Der neue Mann im Tor der Bayreuth Tigers ist Olafr Schmidt. Der 26-jährige Goalie wechselt vom EV Landshut nach Bayreuth und wir zukünftig das Tor in der Wagnerstad...

Vier weitere Abgänge
Krefeld Pinguine holen Sandro Mayr

​Sandro Mayr schließt sich ab der Saison 2022/23 den Krefeld Pinguinen an. Der 18- jährige Verteidiger wechselt aus der DNL-Mannschaft der Kölner Haie an die Westpar...

31-jähriger Center bleibt wichtiger Baustein
Brett Thompson verlängert bei den Selber Wölfen

​Brett Thompson hielt, was sich die Verantwortlichen mit seiner Verpflichtung vor der vergangenen Saison von ihm versprachen: Er war ein Leader im Team der Selber Wö...

Zwei Neue, eine Verlängerung
Anders und Gauch schließen sich den Lausitzer Füchsen an

​Die Lausitzer Füchse sichern sich ein weiteres Jahr die Dienste von Tim Detig. Der 20-jährige Angreifer kam 2020 von den Jungadlern Mannheim nach Weißwasser und ste...

Neuzugang aus Schwenningen
Maximilian Hadraschek verstärkt die Ravensburg Towerstars

​Nachdem sich in den vergangenen Wochen der Fokus bei der Kaderzusammenstellung auf Vertragsverlängerungen gerichtet hatte, präsentieren die Ravensburg Towerstars nu...