Regensburg: Gelungener Saisonstart - Eisbären gewinnen 5:3 in München

Regensburg: Eisbären scheitern an Rostislav HaasRegensburg: Eisbären scheitern an Rostislav Haas
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Eisbären aus Regensburg konnten im ersten Saisonspiel beim EHC München gleich die ersten drei Punkte einfahren. Leicht wurde ihnen diese Aufgabe aber erwartungsgemäß nicht gemacht. Zwar bestimmten die Regensburger von Beginn an das Spielgeschehen, doch den ersten Akzent setzten die Hausherren. Mike Kompon überwand Schlussmann Jan Guryca zum vielumjubelten Führungstreffer in der 10. Minute. Die passende Antwort sollte allerdings nicht lange auf sich warten lassen. Niklas Hede glich nur zwei Minuten später zum 1:1 aus. Jetzt drückten die Eisbären mächtig aufs Tempo und kamen folgerichtig durch den großartig aufspielenden Mark Woolf zum 2:1 Führungstreffer. Kurz vor Ende des ersten Drittels hatten die Münchner aber die große Chance den Ausgleich zu erzielen, doch Mike Kompon konnte einen fragwürdigen Penalty nicht im Regensburger Gehäuse unterbringen.

Im Mittelabschnitt ergaben sich für beide Mannschaften nur wenige Tormöglichkeiten. Das letzte Drittel musste also eine Entscheidung bringen. Florian Zellers Ausgleichstreffer in der 50. Minute verwandelte das Olympia-Eisstadion in ein Tollhaus. Doch wieder sollte die Freude nicht lange halten. Erneut Mark Woolf stellte kurz darauf mit seinem Tor zum 3:2 den alten Abstand wieder her. Als Gregor Thoma in der 54. Minute gar das 4:2 erzielen konnte, war die Vorentscheidung gefallen. Zwar verkürzten die Gastgeber 30 Sekunden vor Spielende durch Dylan Gyori noch einmal auf 3:4, aber Josh MacNevin`s Empty Net Goal sicherte den Regensburgern endgültig den ersten Auswärtssieg der neuen Saison. Am Sonntag treffen die Eisbären auf den EV Landsberg.


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Fünfter Importspieler im Team
Simon Karlsson verlängert bei den Dresdner Eislöwen

Simon Karlsson wird auch in der Saison 2024/2025 das Trikot der Dresdner Eislöwen tragen. Der Abwehrspieler geht damit in seine vierte Spielzeit an der Elbe....

Topscorer und Top-Vorlagengeber der DEL2-Saison 2020/2021
Marco Pfleger schließt sich den Selber Wölfen an

Die Selber Wölfe verpflichten mit Marco Pfleger einen erfahrenen deutschen Flügelstürmer, der in der DEL2 Jahr für Jahr zu den stärksten Scorern zählt und auch reich...

Wiedervereinigung des Top-Duos mit Corey Trivino
Eisbären Regensburg verpflichten Ryon Moser

Eishockey-Zweitligist Eisbären Regensburg hat Topstürmer Ryon Moser verpflichtet. ...

Abwehrspieler soll wichtige Akzente setzen.
Dylan Plouffe wechselt zu den Lausitzer Füchsen

Die Lausitzer Füchse geben am heutigen Freitag einen weiteren Neuzugang bekannt. Aus der kanadischen USports-Liga wechselt der 25-jährige Dylan Plouffe nach Weißwass...

Vorzeitige Vertragsauflösung
Krefeld Pinguine und Alexander Ruuttu gehen getrennte Wege

Die Krefeld Pinguine und der finnische Angreifer Alexander Ruuttu gehen getrennte Wege....

Studium und Profikarriere nicht vereinbar
Torhüter Luis Benzing beendet vorerst seine Karriere

Der 24-jährige Luis Benzing hat den EHC Freiburg darüber informiert, dass er seine Karriere vorerst beenden wird....

272 Spiele in finnischer Liiga und CHL-Sieger 2016/17
Eisbären Regensburg verpflichten finnischen Torhüter Eetu Laurikainen

Einen ehemaligen finnischen Nationalspieler hat Eishockey-Zweitligist Eisbären Regensburg jetzt als Neuzugang für die Goalieposition präsentiert: Eetu Laurikainen wi...

Aus der Talentschmiede des EC Red Bull Salzburg
Blue Devils Weiden statten Elias Pul mit Fördervertrag aus

Die Blue Devils Weiden haben Elias Pul verpflichtet und mit einem zweijährigen U21-Fördervertrag ausgestattet. Der U18-Nationalspieler wechselt von der RB Hockey Aca...