Regensburg: Endlich wieder drei Punkte - 6:3 gegen Schwenningen

Regensburg: Eisbären scheitern an Rostislav HaasRegensburg: Eisbären scheitern an Rostislav Haas
Lesedauer: ca. 1 Minute

"Der EVR ist wieder da", skandierten die Fans in der Regensburger Donau

Arena nach einem durchaus beeindruckenden 6:3 Heimsieg gegen die

Schwenninger Wild Wings. Dieser hätte sogar noch höher ausfallen

können, da man den Gästen deutlich überlegen war.


Besonders einer rückte nach längerer Abstinenz wieder ins Rampenlicht.

Der Topscorer der vergangenen Jahre Mark Woolf lieferte nach zuletzt

eher schwachen Spielen eine starke Vorstellung ab und konnte zwei

Treffer erzielen. Erfreulich aus Eisbärensicht war auch die Rückkehr

von Verteidiger Oliver Bernhardt. Nach gut zweimonatiger

Verletzungspause aufgrund einer Schultereckgelenkssprengung wurde er

gleich in die erste Reihe beordert. An der Seite von Josh MacNevin

sollte er eine solide Partie absolvieren.


Die Wild Wings wurden bereits in der Anfangsphase kalt erwischt. Jason

Miller und Ervin Masek brachten mit einem Doppelschlag in der 9. Minute

die Eisbären mit 2:0 in Führung. Die Regensburger präsentierten sich in

dieser Phase wie verwandelt und die Gäste kamen nur selten zu

Entlastungsangriffen. In der 11. Minute nutzte jedoch Dustin

Whitecotton eine doppelte Überzahl zum 1:2 Anschlusstreffer. Kurz vor

Drittelende profitierte Ervin Masek von einem Patzer von Gästegoalie

Rostislav Haas und erhöhte auf 3:1.


Im Mittelabschnitt hatte Mark Woolf das 4:1 auf dem Schläger.

Allerdings konnte er einen zugesprochenen Penalty nicht im Tor

unterbringen. In der 35. Minute machte er es besser, als er mit einem

Schlagschuss erfolgreich war. Die Antwort der Schwenninger ließ nicht

lange auf sich warten, als Marco Schütz in der 37. Minute das 2:4

erzielte. Doch nur zehn Sekunden später erhöhte erneut Mark Woolf auf

5:2. Jason Miller`s zweiter Treffer in der 40. Minute stellte den 6:2

Pausenstand her.


Im Schlussabschnitt konnte Markus Zappe in der 58. Minute zwar noch

einen Ehrentreffer erzielen, an der guten Stimmung in der Donau Arena

änderte jedoch auch dieses Tor nichts. Am Sonntag kommt es dann für die

Regensburger noch zum schweren Auswärtsspiel in Dresden, bevor es in

die wohlverdiente Länderspielpause geht.


Von Michael Pohl


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Freiburg trauert um seinen ehemaligen Verteidiger
Dennis Meyer aus dem Leben geschieden

​Der langjährige Eishockeyspieler Dennis Meyer hat sich im Alter von 44 Jahren das Leben genommen. ...

Vierte Kontingentstelle besetzt
Alex Tonge verstärkt die Heilbronner Falken

​Mit dem kanadischen Angreifer Alex Tonge haben die Heilbronner Falken die vierte Kontingentstelle für die kommende DEL2-Saison 2022/2023 besetzt. Der 27-jährige Lin...

Troy Rutkowski nicht länger im Kader
Ex-KHL-Verteidiger Steven Seigo komplettiert Kassel Huskies

​Die Kaderplanung der Kassel Huskies für die Saison 2022/23 ist abgeschlossen. Verteidiger Steven Seigo komplettiert das Rudel der Schlittenhunde....

Dritter Torhüter bei den Franken
Maxi Meier erhält Förderlizenz für Nürnberg Ice Tigers

​Maximilian Meier, Torhüter des ESV Kaufbeuren, wird zur kommenden Spielzeit 2022/23 mit einer Förderlizenz für den DEL-Club Nürnberg Ice Tigers ausgestattet. Der 22...

Förderlizenz der Straubing Tigers
Yuma Grimm spielt per Förderlizenz für den EV Landshut

​Der EV Landshut hat kurz vor dem offiziellen Start in die Saisonvorbereitung noch einmal Verstärkung bekommen. Kooperationspartner Straubing Tigers hat Stürmer Yuma...

Teaminterner Torschützenkönig
Dresdner Eislöwen verlängern mit Johan Porsberger

​Die Dresdner Eislöwen haben sich mit Johan Porsberger auf eine Vertragsverlängerung um eine weitere Spielzeit geeinigt. Mit 25 Toren in 50 Hauptrundenspielen war de...

Tschechischer Stürmer kommt von Orli Znojmo
ESV Kaufbeuren verpflichtet Stürmer Sebastian Gorčík

​Mit dem Tschechen Sebastian Gorčík hat der ESV Kaufbeuren nun auch seine vierte Kontingentstelle für die Spielzeit 2022/23 besetzt. Der 26 Jahre alte Außenstürmer w...

Von Krefeld in die CHL
Luca Hauf wechselt zu den Edmonton Oil Kings

​Luca Hauf wird in der kommenden Saison ein neues Kapitel in seiner Eishockey-Karriere aufschlagen dürfen. Der 18-jährige Krefelder wurde im CHL-Import-Draft Anfang ...

Kanadier kommt aus Wien
Joel Lowry stößt zu den Kassel Huskies

​Der Kanadier Joel Lowry stößt zur kommenden Saison zu den Kassel Huskies und besetzt eine weitere Importstelle im Kader. ...