Regensburg dreht 0:2-Rückstand gegen Bremerhaven

Regensburg: Eisbären scheitern an Rostislav HaasRegensburg: Eisbären scheitern an Rostislav Haas
Lesedauer: ca. 1 Minute

Beim sonntäglichen Heimspiel der Eisbären Regensburg gegen den REV Bremerhaven kamen die

1834 Zuschauer in der Donau-Arena vor allem zu Beginn der Partie häufig ins Schwitzen.



Die Regensburger begannen mit einem ziemlich zerfahrenem Spiel und so

konnten die Gäste aus dem hohen Norden bereits in der dritten Minute durch

Moberg mit 0:1 in Führung gehen. Und wie als Bestätigung für die Spielweise

der Gastgeber fiel schon kurze Zeit später das 0:2 durch Schmidt (4.), viele

Fans sahen das Spiel bereits als verloren an. Doch dabei machten sie die

Rechnung ohne die Eisbären, die sich mehr und mehr herankämpfen konnten und

in der 14. Minute durch Gerike (Miller, Ancicka) zum Anschlusstreffer kamen.

Das Tor wirkte wie ein Weckruf und so konnte Miller (18.) nach Vorlagen von

Ancicka und Woolf kurz vor Ende des ersten Drittels sogar noch den Ausgleich

erzielen.



Im zweiten Abschnitt waren also die Karten wieder neu gemischt, keines der

beiden Teams konnt sich jedoch Vorteile auf dem Torekonto schaffen. Zunächst

gingen die Eisbären in der 28. Minute zwar durch Felix Schneider

(Höhenleitner, Weilert) mit 3:2 in Führung, diese wurde aber fünf Minuten

später von Baxter (33.) nach Assists von Moberg und Coudron wieder zu nichte

gemacht. Dieses 3:3 war bereits das vierte Überzahl-Tor des Spiels, bei

jeweils 12 regulären Strafminuten für beide Teams, bei den Eisbären gab es

noch eine 10-Minuten-Strafe.



Ebenfalls mit neu gemischten Karten startete auch das letzte Drittel des

Spiels. Nur konnten hier die Hausherren durch eine kämpferische Leistung den

Sieg noch noch klar machen. Nach dem 4:3 durch Höhenleitner in der 56. Minute musste zwar nochmal arg gezittert werden und der REV kam einige Male

gefährlich vor das Tor, aber das Empty Net Goal von Ervin Masek bei 59:52

zum 5:3-Endstand machte dann endgültig alles perfekt.

Mit drei Punkten aus einem durchwachsenem Spiel können und müssen sich die

Oberpfälzer nun auf das nächste Wochenende konzentrieren, denn da warten mit

den Wölfen aus Freiburg (Freitag, 20 Uhr) und den Moskitos Essen (Sonntag,

18:30 Uhr) zwei mindestens genauso schwere Aufgaben. (N. Schichtl)

Saisonvorschau - Frankfurt
Mit kleinen Anpassungen und Reihentiefe zum ersehnten Aufstieg!?

Die zehnte Saison der Löwen Frankfurt nach dem DEL-Aus der Frankfurt Lions 2010 sollte in vielen Belangen eine ganz besondere werden. Neben dem anvisierten Ziel des ...

Joker gewinnen „Geisterderby“ mit 5:3
ESV Kaufbeuren feiert Derbysieg vor leerem Stadion

Kaufbeuren gegen Ravensburg, das bedeutet normal ein volles Stadion, Vorfreude in beiden Fanlagern und eine laute Arena. Doch nicht zu Zeiten einer Pandemie. Da der ...

Saisonvorschau - Freiburg
Lassen sich die Wölfe vertreiben oder verteidigen sie ihren Platz an der Spitze?

Da war sie - diese Saison von der alle treuen Fans eines Underdogs, die ihren Herzensklub seit Jahren unterstützen, träumen. Normalerweise findet man den EHC Freibur...

Souverän nach Anlaufproblemen
Tölzer Löwen schlagen die Starbulls Rosenheim mit 5:1

20 Minuten brauchten die Löwen, um auf Betriebstemperatur zu kommen: Doch dann fing der Löwenzug Feuer. 5:1 besiegen die Buam die Starbulls Rosenheim. Ein Gegner, de...

Tigers mit erster Wettkampfpraxis nach 7 Monaten
Eispiraten Crimmitschau gewinnen mit 5:1 gegen personalgeschwächte Bayreuth Tigers

Die Eispiraten Crimmitschau haben einen weiteren Testspielsieg bejubeln können! Mit 5:1 schlugen die Westsachsen ihren Gegner aus Bayreuth, welcher jedoch mit argen ...

Saisonvorschau - Landshut
Der EV Landshut, mit alten Bekannten und Mut zu neuem Erfolg!?

„Kader komplett – Thomas Brandl kehrt zum EV Landshut zurück“ – mit dieser Meldung gaben die Verantwortlichen der Niederbayern bekannt, dass die Kaderplanung für die...

Duell der Hauptrundensieger
Löwen Frankfurt testen zuhause gegen Red Bull München

Am Freitag, den 30. Oktober empfangen die Löwen Frankfurt Red Bull München. ...

Huskies treffen auf Bad Nauheim und Frankfurt
Derbywochenende in der Vorbereitung für die Kassel Huskies

Hessenderbys in der Vorbereitung: Die Kassel Huskies treffen an diesem Wochenende auf die beiden hessischen Rivalen aus Bad Nauheim und Frankfurt. Am Freitag ab 19:3...

„Besser spät, als nie“
Bayreuth Tigers testen gegen Crimmitschau und Dresdnen

„Besser spät, als nie“ So lässt sich der verspätete Auftakt der Vorbereitungsspiele bei den Tigers wohl am besten beschreiben. Die ohnehin kurze Vorbereitung konnte ...

DEL2 Hauptrunde

Freitag 06.11.2020
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Kassel Huskies Kassel
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
EHC Bayreuth Bayreuth
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
EV Landshut Landshut
Sonntag 08.11.2020
EV Landshut Landshut
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Kassel Huskies Kassel
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2