Ravensburg vor Zweitliga-Meisterschaft

Lukas Slavetinsky erzielte den entscheidenden Treffer. (Foto: Roland Krivec - www.stock4press.de)Lukas Slavetinsky erzielte den entscheidenden Treffer. (Foto: Roland Krivec - www.stock4press.de)
Lesedauer: ca. 1 Minute

6193 Zuschauer sahen zunächst eine 3:1-Führung der Towerstars. Lukas Slavetinsky und Frederik Cabans bei einem Gegentor von Philipp Schlager legte ein 2:1 nach zwei Dritteln vor. Alex Leavitt erhöhte in der 55. Minute auf 3:1. Alles gelaufen? Nein, denn Schwenningen kam noch einmal zurück – in Person von Andrew Schneider, der in der 58. Minute auf 2:3 verkürzte, ehe ihm vier Sekunden (!) vor Ende der regulären Spielzeit auch der Ausgleich gelang, nachdem der SERC den Torhüter vom Eis genommen hatte. Nach sieben Minuten und 46 Sekunden in der Overtime erzielte schließlich Slavetinsky das 4:3 für Ravensburg.

Spiel eins hatten die Towerstars am Sonntag mit 7:2 gewonnen. Am Gründonnerstag, 21. April, steht um 20 Uhr nun Spiel drei der Best-of-Five-Serie an, in der Ravensburg bereits alles klar machen kann.

Derweil muss der CAS entscheiden, ob der Zweitliga-Meister in dieser Saison als sportlicher DEL-Aufsteiger gilt. Wie DEL-Ligenleiter Gernot Tripcke am Rande des DEL-Finals erklärte, sehen das die DEL-Vereine anders, da der aktuelle Kooperationsvertrag mit der ESBG ausgelaufen sei. Das hätte aber keinen Einfluss auf den möglichen neuen Kooperationsvertrag, so Tripcke.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Erfahrener Zweitligastürmer wird dritter Neuzugang
Tyler Gron wechselt zu den Eispiraten Crimmitschau

​Jetzt ist es fix: Die Eispiraten Crimmitschau haben Stürmer Tyler Gron unter Vertrag genommen. Der zweitligaerfahrene Deutsch-Kanadier kommt von den Hannover Scorpi...

Per Bäcklin wird Co-Trainer
Leif Strömberg coacht künftig die Krefeld Pinguine

​Leif Strömberg wird neuer Cheftrainer der Krefeld Pinguine. Per Bäcklin vervollständigt das schwedische Duo hinter der Bande des Zweitligisten. ...

Meister-Torhüter von 2012 unterschreibt einen Zweijahresvertrag
Sebastian Vogl kehrt zum EV Landshut zurück

​Torhüter Sebastian Vogl kehrt nach zehn Jahren in der DEL zu seinen Wurzeln zurück und hat beim EV Landshut einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Der 35-Jährige, ...

Nicolas Pageau verlässt den Verein
Nikolas Linsenmaier verlängert beim EHC Freiburg

​Mit dem 28-jährigen Nikolas Linsenmaier kann der EHC Freiburg eine weitere Vertragsverlängerung für die DEL2-Saison 2022/23 präsentieren. ...

22 Einsätze für den 22-Jährigen
Maximilian Meier steht weiter im Tor des ESV Kaufbeuren

​Mit Torhüter Maximilian Meier hat der ESV Kaufbeuren ein weiteres wichtiges Puzzlestück seiner Mannschaft für die Spielzeit 2022/23 unter Vertrag genommen....

Neuzugang im Sturm kommt aus Leipzig
Sebastian Hon spielt künftig für den EHC Freiburg

​Mit dem 22-jährigen Sebastian Hon kann der EHC Freiburg einen weiteren Angreifer und Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. ...

Bewerbung für Saison 2023/24
Kassel Huskies geben Lizenzunterlagen bei DEL und DEL2 ab

​In dieser Woche haben die Kassel Huskies die Bewerbungsunterlagen für den Aufstieg in die DEL zur Saison 2023/24 vollständig und fristgerecht im Ligabüro in Neuss e...

Deutsch-Tscheche bleibt in Crimmitschau
Eispiraten Crimmitschau verlängern mit Filip Reisnecker

​Die Eispiraten Crimmitschau haben eine weitere wichtige Personalentscheidung getätigt und den Vertrag mit Filip Reisnecker verlängert. Der 20-jährige Deutsch-Tschec...

Towerstars verpflichten Verteidiger
Oliver Granz wechselt von Kassel nach Ravensburg

​Die Ravensburg Towerstars haben zur nächsten Saison Oliver Granz unter Vertrag genommen. Der 24-jährige Verteidiger stand in den vergangenen zwei Jahren in Diensten...