Ravensburg Towerstars siegen in KaufbeurenWichtige Zähler im Kampf um die Play-offs

John Henrion entschied mit seinem Hattrick die Partie seiner Towerstars in Kaufbeuren. (Foto: picture alliance / Pressehaus | pressehaus/kessler)John Henrion entschied mit seinem Hattrick die Partie seiner Towerstars in Kaufbeuren. (Foto: picture alliance / Pressehaus | pressehaus/kessler)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Den besseren Start in die Partie erwischten die Hausherren, die trotz der sicheren Play-offteilnahme den Derbysieg einfahren wollten. So schnürten die bayerischen Schwaben die Gäste zeitweise minutenlang in ihr eigenes Defensivdrittel. John Lammers nutzte diese Druckphase in der dritten Spielminute, als er die Lücke zwischen dem Schoner von Jonas Langmann und dem Pfosten fand und zur frühen Führung traf. Die Gäste fanden auch danach kaum statt und so erspielten sich die Joker direkt in der Folge erneut gute Tormöglichkeiten. Die Oberschwaben überstanden diese Druckphase jedoch schadlos und fanden fortan besser in die Partie. Doch genau in dieser Phase bekamen die Männer von Rob Pallin eine Überzahlsituation. Julian Eichinger hatte an der blauen Linie zu viel Zeit und fand mit einem platzierten Schlenzer Tyler Sprugeon, welcher die Führung der Rot-Gelben ausbaute. Doch die Towerstars steckten nicht auf und erspielten sich gute Tormöglichkeiten. Kurz vor der Pause erzielte James Bettauer direkt nach Bullygewinn in der Angriffszone den Anschlusstreffer für seine Farben.

Die Gäste kamen mit viel Schwung aus der Kabine und waren von Minute eins an bemüht den Ausgleich zu erzielen. Doch die Defensive der Kaufbeurer ließ in dieser Phase wenig zu. In der 25. Spielminute trafen die Puzzlestädter dann aber doch zum nicht unverdienten Ausgleich: Kai Hospielt bezwang Benedikt Hötzinger, nachdem der Puck mehrmals abgefälscht wurde. Dieser Treffer zeigte Wirkung – die Hausherren fortan total verunsichert und mit vielen Fehler in ihrem Spiel. Dies nutzten die Gäste durch John Henrion nach 28 gespielten Minuten, als er die Füssener Leihgabe im Tor der Joker im kurzen Eck überwand. Eben jener traf auch rund sechs Minuten später: Die Scheibe trudelte nach einem Zusammenprall von Alexander Thiel, Benedikt Hötzinger und John Henrion über die Linie und kam wenige Zentimeter dahinter zum Stehen. Die Schiedsrichter entschieden nach Konsolidierung des Videobeweises auf Tor. Es war das Spiel des US-Amerikaners im Trikot der Oberschwaben: In Minute 38 traf er zwar nur den Pfosten, doch die Scheibe prallte vom Rücken Hötzingers ins Tor der Joker. Rob Pallins Team hatte in der Folge noch eine gute Tormöglichkeit durch Tobias Echtler, welche aber von Jonas Langmann entschärft wurde. Eben jener verletzte sich aber in der Folge und so durfte Olafr Schmidt ins Tor der Gäste.

Dieser hatte gleich von Beginn an einiges an Arbeit zu verrichten, hielt seinen Kasten aber sauber. Die Hausherren versuchen nochmal alles, um irgendwie das Spiel zu drehen und die Punkte in Kaufbeuren zu halten. In der 56. Spielminute fuhr Pawel Dronia einen völlig unnötigen Check gegen Joey Lewis, welcher dadurch mit dem Kopf in der Bande einschlug. Das daraus resultierende Powerplay sollte trotz doppelter Überzahl, da Rob Pallin seinen Torhüter zu Gunsten eines sechsten Feldspielers zog, nicht von Erfolg gekrönt sein. Am Ende gewannen die Gäste aus Oberschwaben insbesondere durch einen guten Mittelabschnitt und fuhren wichtige Punkte im Kampf um die Play-offs ein.

Neue niederbayerische Zusammenarbeit für die kommende Saison
EV Landshut und Passau Black Hawks besiegeln Kooperation

DEL2-Vertreter EV Landshut und Oberligist Passau Black Hawks haben für die anstehende Eishockey-Saison 2021/22 eine Kooperation beschlossen. Schon in der abgelaufene...

Viertelfinalvorschau: Kassel Huskies - Heilbronner Falken
Jetzt gilt es für den Ligaprimus!

Die fünfte Jahreszeit kann beginnen! Die Kassel Huskies starten am Donnerstag als Hauptrundenmeister in das Play-off Viertelfinale gegen die Heilbronner Falken. Für ...

Viertelfinalvorschau: Tölzer Löwen – Ravensburg Towerstars
Wird der Favorit aus Oberbayern seiner Rolle gerecht?

​Die Rollen sind klar verteilt – die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache. Die Viertelfinalserie in der DEL2 zwischen den Tölzer Löwen und den Ravensburg Towerstar...

Nicklas Mannes ist der erste Neuzugang
Vladislav Filin bleibt bei den Dresdner Eislöwen

​Die Dresdner Eislöwen können eine weitere Vertragsverlängerung und den ersten Neuzugang für die Saison 2021/22 vermelden. ...

Stürmer verlängert beim EC Bad Nauheim
Stefan Reiter bleibt ein Roter Teufel

​Beim EC Bad Nauheim schreiten die personellen Planungen voran: Nachdem Keeper Felix Bick vor wenigen Tagen seine Unterschrift unter einen neuen Vertrag gesetzt hatt...

Trainerduo verlängert
Daniel Naud und Fabian Dahlem bleiben bei den Bietigheim Steelers

​Cheftrainer Daniel Naud und sein Assistent Fabian Dahlem werden auch in der kommenden Saison die sportlichen Geschicke bei den Bietigheim Steelers leiten. In der ab...

Nico Pertuch, Fabian Belendir und Moritz Serikow schaffen es in die Profimannschaft
Ein Nachwuchstrio für die Zukunft des EV Landshut

Die Nachwuchsabteilung ist und bleibt auch in der Zukunft das absolute Herzstück des EV Landshut! In der Talentschmiede, in der auch die NHL-Stars Tom Kühnhackl und ...

Raphael Kapzan und Daniel Heinrizi
Ravensburg Towerstars bestellen neue Geschäftsführer

​Die Ravensburg Towerstars haben die personellen Weichen für die Zukunft gestellt und die Geschäftsführung wie bereits angekündigt auf zwei Geschäftsführer verteilt....

Torhüter verlängert
Felix Bick bleibt beim EC Bad Nauheim

​Die Roten Teufel können eine wichtige Personalentscheidung vermelden: Felix Bick hat seinen Vertrag beim EC Bad Nauheim verlängert. Der 28 Jahre alte Torwart ist ei...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Donnerstag 22.04.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Freitag 23.04.2021
EHC Freiburg Freiburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Samstag 24.04.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Kassel Huskies Kassel
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Sonntag 25.04.2021
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Montag 26.04.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Dienstag 27.04.2021
EHC Freiburg Freiburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2