Ravensburg Towerstars holen Tim Gorgenländer und Luigi CalceZwei Talente

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Tim Gorgenländer durchlief zunächst die Nachwuchsstationen in seiner Geburtsstadt Freiburg, es folgten zwei Jahre in der Schüler-Bundesliga beim Schwenninger ERC. Zur Saison 2018/19 wechselte der 1,78 Meter große Stürmer nach Mannheim, wo er im Ausbildungssystem der Adler erfolgreiche DNL-Spielzeiten in der U17 und U20 absolvierte. „Ich freue mich sehr auf die kommende Saison bei den Towerstars, die Fans, die Umgebung und das Team natürlich. Es wird für mich als junger Spieler aus der DNL eine Herausforderung, welche ich gerne annehme“, betont der 18-jährige Stürmer und betont: „Ich will durch Fleiß und harte Arbeit so viel Eiszeit wie möglich erarbeiten. Gerne möchte ich meinen Teil dazu beitragen, dass wir als Team eine erfolgreiche Saison spielen.“

Der Name Gorgenländer ist den Ravensburger Fans natürlich bestens bekannt. Rudi Gorgenländer spielte von 2006 bis 2008 als Verteidiger in Ravensburg und hat seit dem 13. April 2007 bei den Fans einen gewissen Kultstatus inne. Er verwandelte den entscheidenden Penalty im Oberliga-Halbfinale gegen den SC Riessersee und schoss den EVR damit in die zweite Liga. „Natürlich habe ich mit meinem Vater über seine Zeit in Ravensburg gesprochen und er freut sich für mich, dass ich gerade dort meine ersten Schritte im Profieishockey machen darf.“

Auch Luigi Calce junior, dessen Vater den Ravensburger Fans als langjähriger Kapitän der Heilbronner Falken natürlich gut bekannt sein dürfte, genoss die fundierte Ausbildung bei den Jungadlern Mannheim und überzeugte in der Deutschen Nachwuchsliga mit starken Scorerwerten. Zur Saison 2020/21 wurde er auch mit einer Förderlizenz für die Heilbronner Falken ausgestattet und konnte als 17-Jähriger erstmals Profiluft in der DEL2 schnuppern. In seinen neun Hauptrunden sowie drei Playoff-Einsätzen konnte er auch zwei Tore und einen Assist verbuchen. „Ein fester Wechsel zu einem DEL2 Club ist eine neue Herausforderung. Mein Ziel ist es, konstant gute Leistungen zu bringen und mich schnell ins Team einzufügen“, erklärt der 18-jährige Stürmer zu seinem Wechsel nach Oberschwaben.

Towerstars.Geschäftsführer Sport, Daniel Heinrizi sagt zur Verpflichtung der beiden Talente: „Tim und Luigi wurden bei den Jungadlern hervorragend ausgebildet und sind nicht von ungefähr in die U-Nationalmannschaften berufen worden. Sie sind in der vergangenen DNL Saison durch Ihre Spielweise aufgefallen. Wir freuen uns, dass sich beide für die Towerstars entschieden haben und sind davon überzeugt, dass sie mit Ihrer Einstellung den Konkurrenzkampf im Team beleben werden.“


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Souveräner 5:1-Erfolg gegen Kassel Huskies
Eisbären Regensburg schlagen in DEL2-Finalserie eindrucksvoll zurück

​Nachdem sich die Eisbären Regensburg im ersten Spiel der Finalserie um die Meisterschaft in der DEL2 gegen die Kassel Huskies noch mit 1:2 nach Verlängerung geschla...

Neuzugang aus Ravensburg
Luigi Calce kommt zum EC Bad Nauheim

​Das nächste Puzzleteil ist eingefügt: Vom letztjährigen Finalgegner aus Ravensburg wechselt Stürmer Luigi Calce zu den Roten Teufeln Bad Nauheim. Der 20-Jährige zäh...

2:1-Erfolg nach Verlängerung gegen starke Regensburger
DEL2: Kassel Huskies gewinnen erstes Finalspiel

​Mit den Kassel Huskies und den Eisbären Regensburg stehen die besten beiden Teams der DEL2-Hauptrunde im Play-off-Finale und dementsprechend hochklassig sollte die ...

Deutsch-Tscheche kommt aus Kaufbeuren
Dresdner Eislöwen verpflichten Sebastian Gorcik

​Die Dresdner Eislöwen haben den ersten Neuzugang für die Saison 2024/25 verpflichtet. Sebastian Gorcik wechselt vom ESV Kaufbeuren an die Elbe. Bei den Eislöwen hat...

Zweiter Neuzugang
EHC Freiburg verpflichtet Yannik Burghart

​Mit dem 22-jährigen Yannik Burghart kann der EHC Freiburg nach Georgiy Saakyan ein weiteres neues Gesicht im Kader für die kommende Saison präsentieren....

Andreas Becherer besetzt Co-Trainer-Posten
Daniel Jun bleibt Cheftrainer des ESV Kaufbeuren

​Daniel Jun bleibt auch in der kommenden Spielzeit 2024/25 der Chef hinter der Bande des ESV Kaufbeuren. Als Co-Trainer steht ihm dazu auch weiter der letztjährige U...

Alexander Dosch kommt aus Lindau
Erster Neuzugang bei den Lausitzer Füchsen

​Der erste Neuzugang der Lausitzer Füchse für die Saison 2024/25 ist perfekt. Alexander Dosch wird demnächst für den Zweitligisten aus Weißwasser stürmen....

Zwei Talente für die Roten Teufel
EC Bad Nauheim: Förderverträge für Tjark Kölsch und Rik Gaidel

​Förderverträge für Tjark Kölsch und Rik Gaidel U21-Förderverträge für zwei vielversprechende Talente: Tjark Kölsch (Jungadler Mannheim) und Rik Gaidel (Kölner Jungh...