Ravensburg steht im Halbfinale2. Bundesliga: Play-Offs

Hatte einen nicht unwesentlichen Anteil am Halbfinaleinzug: Jeffrey Szwez - Foto: Roland Krivec - stock4press.deHatte einen nicht unwesentlichen Anteil am Halbfinaleinzug: Jeffrey Szwez - Foto: Roland Krivec - stock4press.de
Lesedauer: ca. 1 Minute

Ravensburg ist das Team der Stunde. Mit 4:1 (2:1; 2:0; 0:0) gewannen sie bei den Heilbronner Falken und drehten eine Serie, in der sie schon mit 0:3 zurück gelegen hatten. Und es begann auch im siebenten Spiel nach dem Geschmack der Ravensburger: bereits das erste Überzahlspiel wurde genutzt und Kiel McLeod (6.) erzielte die Führung. In eigener Unterzahl wurde Stephan Vogt unfair gestoppt, den daraufhin gegebenen Strafpenalty verwandelte der Stürmer (12.) eiskalt zum 2:0. Als er aber kurz darauf selber auf der Strafbank Platz nehmen musste, konnte Adriano Carciola (15.) zum Anschlusstreffer ein netzen. Im Mittelabschnitt erwies Falken-Verteidiger Thomas Gödtel seiner Mannschaft einen Bärendienst, als er nach einem Bandencheck von HSR Steinecke vorzeitig zum Duschen geschickt wurde. In der folgenden fünfminütigen Überzahl nutzten die Towerstars zunächst die größeren Räume beim Spiel Vier gegen Vier (Jeffrey Szwez saß auch zwei Minuten in der Kühlbox) und erhöhten durch Scott Champagne (13.) auf 3:1. Wieder komplett, erzielte Ben Thomson (16.) das vierte Tor für die Ravensburger, was gleichzeitig den Endstand markierte. Die Heilbronner Falken konnten die starken Leistungen aus der Hauptrunde nicht in die Play-Offs mitnehmen und schieden auch in dieser Saison bereits im Viertelfinale aus.

Daraus ergeben sich für das Halbfinale folgende Paarungen:

Landshut Cannibals – Ravensburg Towerstars

Schwenninger Wild Wings – Starbulls Rosenheim

Die Termine der Serie „Best-Of-Seven“

30.03.; 01.04.; 03.04.; 05.04.;

Falls notwendig: 07.04.; 09.04.; 11.04.;

Aus fünf Toren Rückstand wurden drei Treffer Vorsprung
Freiburger Wölfe feiern Riesen-Comeback gegen die Dresdner Eislöwen

Die Wölfe aus Freiburg bewiesen am Samstagabend riesige Comeback-Qualitäten und schlugen die Dresdner Eislöwen nach einem 1:6-Rückstand noch mit 9:6. Bei den Sachsen...

DEL 2 am Samstag - irre Aufholjagden
EHC Freiburg und Bietigheim Steelers setzen sich mit tollem Endspurt durch

Schon am Nachmittag startete das bayerische Duell der Tölzer Löwen gegen den EV Landshut. Eine enorme Aufholjagd der Freiburger Wölfe und der Bietigheim Steelers mac...

Spitzenreiter lässt federn
ESV Kaufbeuren schlägt die Kassel Huskies

Zu ungewohnter Zeit gastierte der Spitzenreiter der DEL2 aus Nordhessen in der erdgas-schwaben-arena. Die Gäste reisten mit Rückenwind aus dem Sieg im Hessenderby ge...

Einvernehmliche Entscheidung
Dresdner Eislöwen trennen sich von Marco Stichnoth

Die Dresdner Eislöwen und der Sportliche Berater Marco Stichnoth gehen mit sofortiger Wirkung getrennte Wege. Die Trennung erfolgt einvernehmlich. Die Kaderplanung f...

DEL 2 am Donnerstag - vier Punkteteilungen nach 60 Minuten
Tölzer Löwen stoppen ihren Abwärtstrend bei den Ravensburg Towerstars

Die Dresdner Eislöwen und die Bayreuth Tigers gewannen im Tabellenkeller ihre Partien in der Overtime. Der EV Landshut hingegen musste sich in Overtime den Eispirate...

Auch der Nachbar kann den Spitzenreiter zu Hause nicht stoppen
Kassel Huskies siegen im Derby gegen die Löwen Frankfurt

Zum vierten Hessenderby der DEL2-Saison 2020/21 gastierten die Löwen Frankfurt am Donnerstagabend in der Eissporthalle am Auestadion. Der Klassiker versprach ein unt...

Torarme Auseinandersetzung am Gutenbergweg
Eispiraten Crimmitschau entführen zwei Punkte aus Landshut

Das erlebt man auch selten im Eishockey – ein 0:0 nach 60 Minuten. Nach knapp drei Minuten Verlängerung fiel die Entscheidung dann zu Gunsten der Eispiraten Crimmits...

Wechsel zur neuen Saison
Peter Russell wird neuer Chefcoach der Ravensburg Towerstars

Die Ravensburg Towerstars werden zur Saison 2021/22 die Cheftrainerposition mit Peter Russell besetzen. Der 46-jährige Schotte ist aktuell noch beim EHC Freiburg unt...

Ab sofort im Dienst
Jürgen Rumrich ist neuer Geschäftsführer der Tölzer Löwen

Die Tölzer Eissport GmbH hat einen neuen Mann an der Spitze: Jürgen Rumrich ist neuer Löwen-Geschäftsführer. Er hat die Nachfolge von Christian Donbeck angetreten....

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Dienstag 16.03.2021
EV Landshut Landshut
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Montag 08.03.2021
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EHC Freiburg Freiburg
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
EV Landshut Landshut
Dienstag 30.03.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2