Ravensburg: Raphael Kapzan ergänzt Defensive

Glanzvoller Abschied für Gabriel Krüger - 8:2 gegen PeitingGlanzvoller Abschied für Gabriel Krüger - 8:2 gegen Peiting
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Ravensburger Tower Stars haben mit Raphael Kapzan einen weiteren Spieler für die Defensive verpflichtet. Der 1,84 m große und in Kürze 22 Jahre alte Verteidiger war zuletzt in der DEL bei den Straubing Tigers unter Vertrag und stand im Dress der deutschen U18 und U20 Nationalmannschaft schon bei 4 Weltmeisterschaften auf dem Eis. Zuvor spielte das Nachwuchstalent bei den Landshut Canibals in der Deutschen Nachwuchsliga DNL sowie in der 2.Bundesliga.

In der vergangenen Saison wurde Raphael Kapzan von den Straubing Tigers mit einer Förderlizenz ausgestattet und absolvierte auch 5 Spiele für den EHC München. Mit einer schweren Schulterverletzung, die er sich im DEL-Spiel gegen Augsburg zuzog, war für ihn die Saison im Januar diesen Jahres allerdings vorzeitig beendet.

Während man beim Tower Stars Management zuversichtlich ist, dass der Genesungszustand der Neuverpflichtung bis zum Vorbereitungsstart problemlos verlaufen ist, hat man mit Youngster Stefan Fellner noch Sorgen. Fellner erlitt im Dezember vergangenen Jahres einen Kreuzbandriss und hat immer noch Probleme bei der Belastung des betroffenen Knies. Mit weiteren Befunden und Untersuchungsergebnissen der Mannschaftsärzte wird in 14 Tagen gerechnet.