Ravensburg erobert Play-Off-Platz2. Bundesliga kompakt

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Landshut Cannibals – Hannover Indians 5:1 (1:0; 3:1; 1:0)

Überhaupt nichts anbrennen ließen die Cannibals und schossen durch Frantisek Mrazek (2), Andreas Geipel, Peter Abstreiter und Martin Davidek (ÜZ) einen ungefährdeten Sieg heraus. Den Indians gelang nur der Ehrentreffer durch DJ Jelitto. Zuschauer: 1894

Heilbronner Falken – SERC Wild Wings 7:3 (4:2; 3:1; 0:0)

Der Sieg der Falken war womöglich teuer erkauft, Torhüter Ryan McDonalds schied verletzt aus. Die Heilbonner gingen zweimal durch Chris Capraro und Francis Lemieux in Front, die Wild Wings glichen zweimal durch David Walker und Brock Hooton aus. Dann jedoch zogen die Hausherren durch Treffer von Michel Leveille, Luigi Calce, Marcel Kurth und Fabio Carciola (ÜZ2) auf vier Tore Vorsprung davon. Der Treffer von Brock Hooton (ÜZ) war letztlich nur Ergebniskosmetik, auch das Tor von Christian Billich war nur noch Zugabe, die Entscheidung fiel bereits vorher. Zuschauer: 1996

Dresdner Eislöwen – Lausitzer Füchse 4:3 n. V. (1:0; 1:1; 1:2; 1:0)

Die Dresdner dominierten und gingen folgerichtig durch Norman Martens und Hugo Boisvert in Führung. Der Anschlusstreffer durch Chris Straube fiel unvermittelt, aber Andre Mücke stellte zu Beginn des Schlussabschnitts den alten Abstand wieder her. Aber dann drehten die Füchse auf und retteten sich durch einen Doppelschlag von Björn Bombis in die Verlängerung. Hier aber sicherte Patrick Jarrett mit einem eiskalt verwandelten Strafpenalty den Derbysieg. Zuschauer: 4198

SC Riessersee – Eispiraten Crimmitschau 5:2 (3:0; 0:2, 2:0)

Schon nach dem ersten Drittel lag der SC Riessersee durch Treffer von Florian Vollmer (ÜZ2), Lubor Dibelka (ÜZ) und Benjamin Barz mit drei Toren in Front, ehe die Eispiraten im Mittelabschnitt durch Cam Keith und Lars Grözinger (ÜZ) zum Anschluss kamen. Im letzten Drittel ließen die Werdenfelser nichts mehr anbrennen, David Appel (ÜZ) und Michael Rimbeck (ENG) machten den Sieg perfekt. Zuschauer: 1070

Bietigheim Steelers – ESV Kaufbeuren 5:7 (1:2; 2:1; 2:4)

Unentschieden stand es nach dem zweiten Drittel: die Führung der Steelers durch Rene Schoofs drehte der ESVK durch Christof Aßner, Andrew McPherson (ÜZ) und Levi Nelson, allerdings kamen die Ellentaler durch PJ Fenton (ÜZ) und Chris St.Jaques zum Ausgleich. Im Schlussabschnitt gingen die Jokers durch Dominic Krabbat erneut in Front, die Bietigheimer übernahmen nochmals durch Rene Schoofs und PJ Fenton jeweils in Überzahl, aber dann machten die Gäste durch Brady Leisenring, Levi Nelson und Andrew McPherson (ENG) den Auswärtssieg perfekt. Zuschauer: 1508

Fischtown Pinguins Bremerhaven – Ravensburg Towerstars 5:6 (3:1; 1:2; 1:3)

Mit drei Toren lagen die Pinguine durch Treffer von Mark Kosick, Carsten Gosdeck und Jan Kopecky (ÜZ) bereits in Front, ehe Kiel McLeod (ÜZ) und Brian Maloney (ÜZ) den Anschluss herstellen konnten. Carsten Gosdeck traf erneut für die Seestädter, Brian Maloney (ÜZ) brachte die Towerstars erneut heran. Kevin Saurette (ÜZ2) konnte nochmals vorlegen, aber die Schlussoffensive der Ravensburger mit den Treffern von Robert Wren, Max Schmidle und Christopher Oravec (ÜZ) hatten die Pinguine nichts mehr entgegen zu setzen. Zuschauer: 3019

Spielfrei: Starbulls Rosenheim


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
David Trinkberger kommt von der Düsseldorfer EG
Eduard Lewandowski bleibt bei den Krefeld Pinguinen

​Zwei weitere Spieler stehen für den DEL2-Kader der Krefeld Pinguine in der Saison 2022/23 fest: Eduard Lewandowski bleibt bei den Schwarz-Gelben, David Trinkberger ...

Neuzugang aus Rostock
August von Ungern-Sternberg wechselt nach Heilbronn

​Die Heilbronner Falken können ihren Kader für die kommende DEL2-Saison 2022/2023 mit dem Stürmer August von Ungern-Sternberg verstärken. Der Linksschütze wechselt v...

Torjäger besetzt erste Kontingentstelle für die Saison 2022/23
Eispiraten Crimmitschau verlängern mit Mathieu Lemay

​Gemeinsam mit Lemay in die die neue Saison: Die Eispiraten Crimmitschau haben den auslaufenden Vertrag mit Torjäger Mathieu Lemay um eine weitere Spielzeit verlänge...

Routine pur
Bayreuth Tigers holen Lukas Slavetinsky aus Selb

​Mit Lukas Slavetinsky wechselt ein erfahrener und meinungsstarker Verteidiger nach zu den Bayreuth Tigers, der in der Vorsaison noch für den Ligakonkurrenten aus Ho...

Vierte Saison in Nordhessen
Denis Shevyrin bleibt bei den Kassel Huskies

​Weitere Vertragsverlängerung: Auch Denis Shevyrin wird auch in der kommenden Saison das Trikot der Kassel Huskies tragen. Für den 27-Jährigen wird es die vierte Spi...

Neuzugang aus Düsseldorf
Mike Fischer kehrt nach Krefeld zurück

​Mike Fischer wechselt zu den Krefeld Pinguinen. Der 22-jährige Stürmer, der zuletzt für die Düsseldorfer EG auflief, erhält einen Zweijahresvertrag. Der DEL2-erfahr...

Vogl, Mayenschein und Brandl wieder da
Drei Landshuter Buam für den EVL

​Es ist die Woche der Rückkehrer beim EV Landshut! Nach Torhüter Sebastian Vogl haben sich mit Jakob Mayenschein und Thomas Brandl zwei weitere gebürtige Landshuter ...

Torhüter kommt aus München
ESV Kaufbeuren verpflichtet Daniel Fießinger

​Mit dem gebürtigen Allgäuer Daniel Fießinger hat der ESV Kaufbeuren einen talentierten Torhüter vom EHC Red Bull München unter Vertrag genommen. ...

Neuzugang aus Augsburg
Krefeld Pinguine holen Dennis Miller

​Die Krefeld Pinguine nehmen für die kommende Saison Stürmer Dennis Miller unter Vertrag. Der in Tübingen geborene Deutsch-Russe stand in der vergangenen Saison bei ...