Ravensburg erobert Play-Off-Platz2. Bundesliga kompakt

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Landshut Cannibals – Hannover Indians 5:1 (1:0; 3:1; 1:0)

Überhaupt nichts anbrennen ließen die Cannibals und schossen durch Frantisek Mrazek (2), Andreas Geipel, Peter Abstreiter und Martin Davidek (ÜZ) einen ungefährdeten Sieg heraus. Den Indians gelang nur der Ehrentreffer durch DJ Jelitto. Zuschauer: 1894

Heilbronner Falken – SERC Wild Wings 7:3 (4:2; 3:1; 0:0)

Der Sieg der Falken war womöglich teuer erkauft, Torhüter Ryan McDonalds schied verletzt aus. Die Heilbonner gingen zweimal durch Chris Capraro und Francis Lemieux in Front, die Wild Wings glichen zweimal durch David Walker und Brock Hooton aus. Dann jedoch zogen die Hausherren durch Treffer von Michel Leveille, Luigi Calce, Marcel Kurth und Fabio Carciola (ÜZ2) auf vier Tore Vorsprung davon. Der Treffer von Brock Hooton (ÜZ) war letztlich nur Ergebniskosmetik, auch das Tor von Christian Billich war nur noch Zugabe, die Entscheidung fiel bereits vorher. Zuschauer: 1996

Dresdner Eislöwen – Lausitzer Füchse 4:3 n. V. (1:0; 1:1; 1:2; 1:0)

Die Dresdner dominierten und gingen folgerichtig durch Norman Martens und Hugo Boisvert in Führung. Der Anschlusstreffer durch Chris Straube fiel unvermittelt, aber Andre Mücke stellte zu Beginn des Schlussabschnitts den alten Abstand wieder her. Aber dann drehten die Füchse auf und retteten sich durch einen Doppelschlag von Björn Bombis in die Verlängerung. Hier aber sicherte Patrick Jarrett mit einem eiskalt verwandelten Strafpenalty den Derbysieg. Zuschauer: 4198

SC Riessersee – Eispiraten Crimmitschau 5:2 (3:0; 0:2, 2:0)

Schon nach dem ersten Drittel lag der SC Riessersee durch Treffer von Florian Vollmer (ÜZ2), Lubor Dibelka (ÜZ) und Benjamin Barz mit drei Toren in Front, ehe die Eispiraten im Mittelabschnitt durch Cam Keith und Lars Grözinger (ÜZ) zum Anschluss kamen. Im letzten Drittel ließen die Werdenfelser nichts mehr anbrennen, David Appel (ÜZ) und Michael Rimbeck (ENG) machten den Sieg perfekt. Zuschauer: 1070

Bietigheim Steelers – ESV Kaufbeuren 5:7 (1:2; 2:1; 2:4)

Unentschieden stand es nach dem zweiten Drittel: die Führung der Steelers durch Rene Schoofs drehte der ESVK durch Christof Aßner, Andrew McPherson (ÜZ) und Levi Nelson, allerdings kamen die Ellentaler durch PJ Fenton (ÜZ) und Chris St.Jaques zum Ausgleich. Im Schlussabschnitt gingen die Jokers durch Dominic Krabbat erneut in Front, die Bietigheimer übernahmen nochmals durch Rene Schoofs und PJ Fenton jeweils in Überzahl, aber dann machten die Gäste durch Brady Leisenring, Levi Nelson und Andrew McPherson (ENG) den Auswärtssieg perfekt. Zuschauer: 1508

Fischtown Pinguins Bremerhaven – Ravensburg Towerstars 5:6 (3:1; 1:2; 1:3)

Mit drei Toren lagen die Pinguine durch Treffer von Mark Kosick, Carsten Gosdeck und Jan Kopecky (ÜZ) bereits in Front, ehe Kiel McLeod (ÜZ) und Brian Maloney (ÜZ) den Anschluss herstellen konnten. Carsten Gosdeck traf erneut für die Seestädter, Brian Maloney (ÜZ) brachte die Towerstars erneut heran. Kevin Saurette (ÜZ2) konnte nochmals vorlegen, aber die Schlussoffensive der Ravensburger mit den Treffern von Robert Wren, Max Schmidle und Christopher Oravec (ÜZ) hatten die Pinguine nichts mehr entgegen zu setzen. Zuschauer: 3019

Spielfrei: Starbulls Rosenheim

DEL 2 am Donnerstag - vier Punkteteilungen nach 60 Minuten
Tölzer Löwen stoppen ihren Abwärtstrend bei den Ravensburg Towerstars

Die Dresdner Eislöwen und die Bayreuth Tigers gewannen im Tabellenkeller ihre Partien in der Overtime. Der EV Landshut hingegen musste sich in Overtime den Eispirate...

Auch der Nachbar kann den Spitzenreiter zu Hause nicht stoppen
Kassel Huskies siegen im Derby gegen die Löwen Frankfurt

Zum vierten Hessenderby der DEL2-Saison 2020/21 gastierten die Löwen Frankfurt am Donnerstagabend in der Eissporthalle am Auestadion. Der Klassiker versprach ein unt...

Torarme Auseinandersetzung am Gutenbergweg
Eispiraten Crimmitschau entführen zwei Punkte aus Landshut

Das erlebt man auch selten im Eishockey – ein 0:0 nach 60 Minuten. Nach knapp drei Minuten Verlängerung fiel die Entscheidung dann zu Gunsten der Eispiraten Crimmits...

Wechsel zur neuen Saison
Peter Russell wird neuer Chefcoach der Ravensburg Towerstars

Die Ravensburg Towerstars werden zur Saison 2021/22 die Cheftrainerposition mit Peter Russell besetzen. Der 46-jährige Schotte ist aktuell noch beim EHC Freiburg unt...

Ab sofort im Dienst
Jürgen Rumrich ist neuer Geschäftsführer der Tölzer Löwen

Die Tölzer Eissport GmbH hat einen neuen Mann an der Spitze: Jürgen Rumrich ist neuer Löwen-Geschäftsführer. Er hat die Nachfolge von Christian Donbeck angetreten....

Drei Herforder Spieler bekommen Förderlizenzen
U20-Nationalspieler Dustin Reich neu bei den Kassel Huskies

Kurz vor Transferschluss haben die Kassel Huskies nochmal Zuwachs für den Kader bekommen. Dustin Reich, 19-jähriger Verteidiger, hat bei den Schlittenhunden einen Fö...

Schwedischer Neuzugang für die Roten Teufel
David Aslin verstärkt den EC Bad Nauheim

Ein Schwede für die Roten Teufel: Der EC Bad Nauheim hat David Aslin verpflichtet. Der 31 Jahre alte Außenstürmer, Sohn des früheren schwedischen Nationalkeepers Pet...

Absicherung durch zusätzliche Standby-Goalies
EHC Freiburg lizenziert zwei weitere Torhüter

Noch vor dem Ablauf der Transferfrist am 1. März hat der DEL2-Club EHC Freiburg mit Christoph Mathis und Maurice Hempel zwei Standby-Goalies für den Spielbetrieb in ...

Trainer wechselt innerhalb der DEL2
Wölfe-Coach Peter Russell zieht Ausstiegsklausel zur nächsten Saison

Peter Russell - seit der Saison 2019/2020 Trainer des DEL2-Ligisten EHC Freiburg - informierte am Wochenende den Vorstand, dass er von seiner im Vertrag verankerten ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Dienstag 16.03.2021
EV Landshut Landshut
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Montag 08.03.2021
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EHC Freiburg Freiburg
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
EV Landshut Landshut
Dienstag 30.03.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2