Ralf Rinke wechselt zu den PinguinenFischtown Pinguins Bremerhaven

Ralf Rinke wechselt zu den PinguinenRalf Rinke wechselt zu den Pinguinen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der am 18. Mai 1993 im bayerischen Ebersberg geborene Linksschütze kam über den TSV Erding, Jungadler Mannheim, Heilbronner Falken und den Timmendorfer Strand 06 zu den Kühlschränken von der Elbe. Nach einer guten Vorbereitung und dem Beweis sportliches Potential zu besitzen, konnten die Seestädter mit Stephane Richer, dem Manager des Hamburger Vorzeigeklubs, eine Übereinkunft erzielen, nach der Ralf Rinke diese Saison bei den Pinguinen spielen darf. In der Seestadt zeigt man sich ob dieser Entwicklung mehr als erfreut.

Rinke, der im Rahmen einer Gastspielerlaubnis bereits einige Spiel für Trainer Mike Stewart absolviert hat, ist nach Meinung der Verantwortlichen am Wilhelm-Kaisen-Platz  eine gute Verstärkung für den Kader. Obwohl der 184 cm große und 83kg schwere Außenstürmer am kommenden Sonntag im Pokal bei der U 20 auflaufen wird, werden ihn die Fans sehr schnell in ihr Herz geschlossen haben. 

Ralf Rinke wird zukünftig in Bremerhaven mit der Rückennummer #93 auflaufen.

Raphael Kapzan und Daniel Heinrizi
Ravensburg Towerstars bestellen neue Geschäftsführer

​Die Ravensburg Towerstars haben die personellen Weichen für die Zukunft gestellt und die Geschäftsführung wie bereits angekündigt auf zwei Geschäftsführer verteilt....

Torhüter verlängert
Felix Bick bleibt beim EC Bad Nauheim

​Die Roten Teufel können eine wichtige Personalentscheidung vermelden: Felix Bick hat seinen Vertrag beim EC Bad Nauheim verlängert. Der 28 Jahre alte Torwart ist ei...

Nächster Schritt in der Personalplanung
Max Forster verlängert beim EV Landshut

Der EV Landshut hat dem Personalpuzzle für die kommende DEL2-Saison ein weiteres, wesentliches Stück hinzugefügt. Stürmer Max Forster hat seinen Vertrag bei den Rot-...

Stürmer kommt vom EC Bad Nauheim
Bayreuth Tigers verpflichten Cason Hohmann

​Vom DEL2-Konkurrenten EC Bad Nauheim wechselt Cason Hohmann zu den Bayreuth Tigers. ...

Zehn Jahre bei den Roten Teufeln
EC Bad Nauheim: Daniel Ketter beendet Laufbahn als Rekordspieler

​Der Spieler mit der Rückennummer 6 beendet nach zehn Jahren im Trikot des EC Bad Nauheim seine Laufbahn und hinterlässt in jeder Hinsicht tiefe Spuren. Daniel Kette...

Clubs verständigen sich auf intensive Teststrategie
DEL2-Play-offs starten am 22. April

​Die Planungen für die Play-offs stehen: Die Deutsche Eishockey Liga 2 startet zwei Tage später als vorgesehen sowie mit einer Aufteilung der Viertelfinal-Begegnunge...

Zwei Spieler haben schon verlängert
Petri Kujala bleibt Trainer der Bayreuth Tigers

​Für die Bayreuth Tigers laufen die Vorbereitungen auf die neue Spielzeit bereits auf vollen Touren. Nach den ersten Vertragsverlängerungen mit Ivan Kolozvary und Da...

Personalplanungen schreiten weiter voran - Elf Spieler verlassen den EVL
Lukas Mühlbauer bleibt beim EV Landshut

Der EV Landshut setzt auch weiterhin auf seinen eigenen Nachwuchs! Der gebürtige Landshuter Lukas Mühlbauer hält seinem Heimatverein weiterhin die Treue und hat sein...

Der Kapitän bleibt in der Wertachstadt
Tyler Spurgeon verlängert beim ESV Kaufbeuren

​Nach Trainer Rob Pallin konnte der ESV Kaufbeuren mit der Vertragsverlängerung von Tyler Spurgeon eine weitere wichtige Personalie vorzeitig unter Dach und Fach bri...