Ralf Rinke wechselt zu den PinguinenFischtown Pinguins Bremerhaven

Ralf Rinke wechselt zu den PinguinenRalf Rinke wechselt zu den Pinguinen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der am 18. Mai 1993 im bayerischen Ebersberg geborene Linksschütze kam über den TSV Erding, Jungadler Mannheim, Heilbronner Falken und den Timmendorfer Strand 06 zu den Kühlschränken von der Elbe. Nach einer guten Vorbereitung und dem Beweis sportliches Potential zu besitzen, konnten die Seestädter mit Stephane Richer, dem Manager des Hamburger Vorzeigeklubs, eine Übereinkunft erzielen, nach der Ralf Rinke diese Saison bei den Pinguinen spielen darf. In der Seestadt zeigt man sich ob dieser Entwicklung mehr als erfreut.

Rinke, der im Rahmen einer Gastspielerlaubnis bereits einige Spiel für Trainer Mike Stewart absolviert hat, ist nach Meinung der Verantwortlichen am Wilhelm-Kaisen-Platz  eine gute Verstärkung für den Kader. Obwohl der 184 cm große und 83kg schwere Außenstürmer am kommenden Sonntag im Pokal bei der U 20 auflaufen wird, werden ihn die Fans sehr schnell in ihr Herz geschlossen haben. 

Ralf Rinke wird zukünftig in Bremerhaven mit der Rückennummer #93 auflaufen.

Mit 180 DEL-Spielen im Gepäck
Jake Weidner schließt sich den Kassel Huskies an

​Nach vier Jahren DEL stößt er nun zu den Kassel Huskies: Jake Weidner hat einen Vertrag bei den Schlittenhunden unterschrieben. ...

Stürmer verlängert
Lois Spitzner bleibt bei den Kassel Huskies

​Weitere Vertragsverlängerung bei den Kassel Huskies: Auch Stürmer Lois Spitzner bleibt dem Rudel erhalten. ...

Junges Stürmertalent
Bayreuth Tigers holen Tobias Meier aus Rosenheim

​Von den Starbulls Rosenheim wechselt mit Tobias Meier ein 21-jähriger Stürmer, der zuletzt mit 40 Punkten (21 Treffer) in 33 Spielen und acht Punkten in den Play-of...

Achtes Jahr in Kassel
Marco Müller bleibt bei den Kassel Huskies

Der Spieler mit den achtmeisten Spielen der Kasseler Eishockeygeschichte bleibt ein Husky. Marco Müller und die Kassel Huskies gehen in die achte gemeinsame Saison....

Förderlizenz für Nick Jordan Vieregge
Dresdner Eislöwen und Black Dragons Erfurt kooperieren

​Die Dresdner Eislöwen werden in der neuen Saison mit den TecArt Black Dragons Erfurt kooperieren. Damit haben die Blau-Weißen neben der Düsseldorfer EG aus der DEL ...

College-Champion für die Löwen
Cam Spiro wechselt aus Freiburg zu den Tölzer Löwen

​Die nächste Ausländerposition ist besetzt: Mit dem US-Amerikaner Cam Spiro stößt ein Stürmer von den Wölfen aus Freiburg zu den Tölzer Löwen. Der 29-Jährige untersc...

Neuer Spieler, bekannter Name
Mark Shevyrin kommt zum EC Bad Nauheim

​Shevyrin, der Name hat in Bad Nauheim einen guten Klang. Denis Shevyrin stand in der Saison 2018/19 im Team der Roten Teufel. Ein hervorragender Verteidiger, der al...

Neuzugang aus Crimmitschau
Timo Gams verstärkt die Kassel Huskies

​Mit 22 Jahren zählt er zu den größten Talenten der DEL2 und spielt kommende Saison in Nordhessen: Timo Gams ist neu bei den Kassel Huskies. ...

Deutsch-Amerikaner kommt per Leihe aus Bremerhaven
Gregory Kreutzer wechselt zu den Eispiraten Crimmitschau

​Die Eispiraten Crimmitschau erhalten erneut Verstärkung von den Fischtown Pinguins. Mit Gregory Kreutzer kommt ein junger und ambitionierter Verteidiger von den She...