Rainer Suchan wird ein Grizzly

Grizzlies stärker als EisbärenGrizzlies stärker als Eisbären
Lesedauer: ca. 1 Minute

Rainer Suchan kehrt zu den Grizzly

Adams Wolfsburg zurück. Der 31-jährige Stürmer wechselt von den Augsburger

Panthern aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) nach

Wolfsburg.

 

Zwischen 2003 und 2005 war Suchan

bereits für das Skoda-Team aktiv. 2004 feierte der am 24.11.1975 in München

geborene Stürmer mit den Grizzlys den Aufstieg in die DEL. Für Augsburg

absolvierte er in dieser Saison 35 Spiele, erzielte dabei sieben Tore und gab

acht Vorlagen.

 

Suchan wird am Donnerstag in

Wolfsburg erwartet und soll bereits am Freitag im Heimspiel gegen die Eisbären

Regensburg (19.30 Uhr, Eisarena) für das Krinner-Team auflaufen. Der Stürmer

erhält wieder die Rückennummer 47, die er bereits bei seinem ersten Engagement

in Wolfsburg trug. Bis das Trikot fertig ist, spielt er mit der

42.

 

„Wir freuen uns, dass sich Rainer

Suchan für einen Wechsel zurück nach Wolfsburg entschieden hat. Wir kennen seine

Stärken, er ist sportlich und charakterlich ein vorbildlicher Sportler, der gut

in unser Team passt. Auf der anderen Seite kennt er das Umfeld hier und die

tollen Fans, wird keine Anpassungsprobleme haben. Das hat letztlich den

Ausschlag für den Wechsel gegeben“, nahm die Geschäftsführung der Grizzly Adams

am Mittwoch Stellung zu dem Transfer.