Preise festgelegt - Jahreskartenverkauf ab 1. Juni

Eislöwen verlieren mit 0:4 in SchweinfurtEislöwen verlieren mit 0:4 in Schweinfurt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Eintrittskartenpreise für die Punktspiele der Dresdner Eislöwen in der kommenden Zweitligasaison werden 12 Euro bzw. 9 Euro ermäßigt betragen.

Die Jahreskarten umfassen die fünf Vorbereitungsspiele (ohne Pokal) sowie die 26 Vorrundenspiele. Erstmals wird es eine Familienjahreskarte (für 2 Erwachsene und 2 Kinder bis 12 Jahren) geben. Die Jahreskarten kosten 270 Euro für Vollzahler, 200 Euro für Ermäßigte und 540 Euro für Familien.

Der Jahreskartenverkauf startet am 1. Juni in der Geschäftsstelle, Löbtauer Straße 67. Wer sich seine Jahreskarte bis einschließlich 17. Juni kauft, bekommt einen Frühkaufvorzugspreis von 240 Euro, 180 Euro ermäßigt bzw. 520 Euro Familien.

Durch das Entgegenkommen der Landeshauptstadt Dresden werden die Eislöwen in diesem Sommer bereits ab dem 15. August wieder Eis zur Verfügung haben. Somit wird wie geplant zunächst ein einwöchiges Trainingslager in Teplice durchgeführt und dann erfolgt die Saisonvorbereitung auf heimischem Eis.

Am Freitag, den 19. August wird die offizielle Mannschaftspräsentation im Rahmen des Dresdner Stadtfestes stattfinden, also zwei Tage vor dem ersten Heimspiel. Am Freitag, den 28. August steigt dann beim Heimspiel gegen Weiden die Saisoneröffnungsparty an der Eishalle. Details zu beiden Terminen folgen.