Pokal-Aus nach 1:4-Niederlage in Heilbronn

Lesedauer: ca. 1 Minute

Dabei war der Start vor 1224 Zuschauern recht verheißungsvoll. Wie schon am Freitag gegen Riessersee legten die Joker einen Traumstart hin und gingen nach 95 Sekunden durch Christian Grosch in Führung. Der zweite große Aufreger der Partie erfolgte in der 3. Minute, als Levi Nelson nach einem Kniecheck an Alexander Serikov zum Duschen geschickt wurde. Die folgende Überzahl konnten recht uninspiriert wirkende Heilbronner nicht zum Ausgleich nutzen. Die Joker machten es allerdings auch nicht besser und ließen zum Drittelende eine 5:3-Powerplay-Situation ungenutzt.

Zu Beginn des zweiten Drittels sollte es sogar noch dicker kommen. Immer noch in Überzahl agierend, fingen sich die Joker in der 21. Minute den Ausgleich durch Köln-Rückkehrer und einstigen Topscorer Cory Urquhart ein. Nun war der Knoten bei den Hausherren geplatzt. Keine zwei Zeigerumdrehungen später erzielte Fabio Carciola im Powerplay die Führung für die Falken. Vor allem die Paradereihe der Heilbronner um Cory Urquhart, Luigi Calce und Christian Billich bekamen die Joker nicht unter Kontrolle.  So erhöhte jeweils Billich in der 27. und 33. Minute auf Zuspiel seiner Reihenkollegen auf 3:1 bzw. 4:1.

Im letzten Drittel verwalteten die Hausherren geschickt ihre Führung ohne jedoch selbst großartige Akzente zu setzen und ziehen somit in die 2. Pokalrunde ein.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Mittelstürmer mit Spielmacherqualitäten
ESV Kaufbeuren verpflichtet Jacob Lagacé

​Der ESV Kaufbeuren hat mit der Verpflichtung von Jacob Lagacé die bis dato noch offene Mittelstürmerposition im Kader für die kommende Spielzeit 2022/23 besetzt. ...

Travis Ewanyk neu im Team
Kämpferische Verstärkung für die Bayreuth Tigers

​Den 22. März 2021 dürfte wohl nur bei den wenigsten Menschen als ein besonders emotionaler Tag in Erinnerung geblieben sein. Ganz anders sieht es da wohl bei den Fa...

Finnischer Angreifer kommt von Hämeenlinnan Pallokerho aus der Liiga
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Henri Kanninen

Die Eispiraten Crimmitschau können einen weiteren Neuzugang im Offensivbereich verzeichnen und haben ihre dritte Importstelle für die Spielzeit 2022/23 besetzt. Der ...

Krefeld Pinguine und Eisbären Regensburg neu dabei
DEL2 startet mit 14 Clubs in die zehnte Saison

Alle 14 sportlich qualifizierten DEL2-Teams haben die Lizenz für die kommende Saison erhalten. Durch den Aufstieg der Eisbären Regensburg und den Abstieg der Krefeld...

Zwei Angreifer kommen von den Löwen Frankfurt
Kassel Huskies holen Tomas Sykora und Darren Mieszkowski

Der Kader der Kassel Huskies für die Saison 2022/23 nimmt weiter Formen an. Mit Tomas Sykora und Darren Mieszkowski können die Schlittenhunde zwei weitere Neuzugänge...

Angreifer ergänzt den Kader der Wölfe
Jackson Cressey schließt sich dem EHC Freiburg an

​Mit dem 26-jährigen Jackson Cressey können die Verantwortlichen des EHC Freiburg einen weiteren Neuzugang für die kommende DEL2-Saison 2022/23 präsentieren. Mit ein...

Sturmtalent spielt weiterhin für die Wölfe
Lennart Otten bleibt beim EHC Freiburg

​Der 21-jährige Lennart Otten kam vergangenes Jahr als Topscorer der DNL aus dem Nachwuchs der Düsseldorfer EG zum EHC Freiburg. ...

Philipp Maurer neu in Kassel
Jerry Kuhn und Philipp Maurer bilden das neue Torhüter-Duo der Kassel Huskies

Das Torhüter-Duo der Kassel Huskies ist gefunden: Jerry Kuhn und Philipp Maurer werden in der Saison 2022/23 das Tor der Huskies hüten. Während es für Kuhn bereits d...

Verteidiger verlängert
Simon Karlsson bleibt bei den Dresdner Eislöwen

​Nächste wichtige Vertragsverlängerung: Verteidiger Simon Karlsson wird seine Schlittschuhe auch weiterhin für die Dresdner Eislöwen schnüren. Damit ist es gelungen,...