Play-off Generalprobe der Tower Stars misslungen

Glanzvoller Abschied für Gabriel Krüger - 8:2 gegen PeitingGlanzvoller Abschied für Gabriel Krüger - 8:2 gegen Peiting
Lesedauer: ca. 1 Minute

In der ausverkauften Eissporthalle hatten die Wild Wings Fans schon vor dem Spiel gegen die Tower Stars die Nase vorn. Im Fanblock der Gäste schwenkte man gut 50 blau-weiße Fahnen. Damit konnte der starke Tower Stars Fanblock nicht mithalten.

 

Das Spiel war ein typisches Lokalderby und der Kampf stand klar im Vordergrund. Die Tormaschine der Tower Stars hatte im ersten Drittel offensichtlich Ladehemmung. Torchancen hatten die Spieler von Trainer Draisaitl genügend. Doch das erste Tor erzielten die Wild Wings. In der 19. Minute nutzen sie die Überzahl durch Jon Smith zum 0:1. Eine Sekunde vor der Pausensirene glichen die Tower Stars durch Kyle Helms aus.

 

Im kollektiven Tiefschlaf waren die Tower Stars beim Start im zweiten Drittel. Nach 56 Sekunden brachte Brady Leisenring die Gäste erneut in Führung. Als fünf Minuten später Radek Krestan die Führung auf 1:3 ausbauen konnte war die Stimmung bei den Tower Star Fans fast auf dem Nullpunkt. Auf 2:3 verkürzte in der 33.Minute Martin Schweiger im Überzahlspiel.

 

Riesiger Jubel in der Eissporthalle als Scott May nach nur 23 Sekunden im Schlussdrittel das 3:3 erzielte. Die Freude der Tower Stars dauerte jedoch nicht lange. Patrick Geiger traf in der 42.min zum 4:2. Das war die Vorentscheidung zu Gunsten der Wild Wings. Das Team von Trainer Kim Collins spielte dann aus einer starken Defensive und ließ nichts mehr anbrennen. Die Towerstars fanden keine Mittel um den starken Torhüter Brown zu schlagen. Den Schlusspunkt setzte Christian Mayr als er das Zuspiel von Patrick Geiger zum 3:5 einnetzte.

 

EVR Tower Stars – Wild Wings Schwenningen  3:5 (1:1) (1:2) (1:2)

 

Zuschauer: 3300

 

Hauptschiedsrichter: Vogl/Thanning

 

Strafen: Tower Stars 14 – Wild Wings 14 + 10 für Torhüter Brown

 

Tore: 0:1 (18:17) Jon Smith,4/5 (Krestan) (Beuker) – 1:1 (19:59) Kyle Helms (Slavetinski) (May) – 1:2 (20:56) Brady Leisenring (Smyth) (Krestan) – 1:3 (25:57) Radek Krestan (Schutte) (Smyth) – 2:3 (32:46) Martin Schweiger (Kostyrev) (Slavetinski) – 3:3 (40:23) Scott May (Helms) – 3:4 (41:13) Patrick Geiger (Mayr) – 3:5 (51:05) Christian Mayr (Geiger)

 

Roland Roos

 


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Neuzugang für die Defensive
Lausitzer Füchse verpflichten Sebastian Zauner

​Die Lausitzer Füchse haben Sebastian Zauner vom Villacher SV verpflichtet. Der gebürtige Berchtesgadener kehrt somit nach zwei Jahren in Österreich wieder in die DE...

Mittelstürmer mit Spielmacherqualitäten
ESV Kaufbeuren verpflichtet Jacob Lagacé

​Der ESV Kaufbeuren hat mit der Verpflichtung von Jacob Lagacé die bis dato noch offene Mittelstürmerposition im Kader für die kommende Spielzeit 2022/23 besetzt. ...

Travis Ewanyk neu im Team
Kämpferische Verstärkung für die Bayreuth Tigers

​Den 22. März 2021 dürfte wohl nur bei den wenigsten Menschen als ein besonders emotionaler Tag in Erinnerung geblieben sein. Ganz anders sieht es da wohl bei den Fa...

Finnischer Angreifer kommt von Hämeenlinnan Pallokerho aus der Liiga
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Henri Kanninen

Die Eispiraten Crimmitschau können einen weiteren Neuzugang im Offensivbereich verzeichnen und haben ihre dritte Importstelle für die Spielzeit 2022/23 besetzt. Der ...

Krefeld Pinguine und Eisbären Regensburg neu dabei
DEL2 startet mit 14 Clubs in die zehnte Saison

Alle 14 sportlich qualifizierten DEL2-Teams haben die Lizenz für die kommende Saison erhalten. Durch den Aufstieg der Eisbären Regensburg und den Abstieg der Krefeld...

Zwei Angreifer kommen von den Löwen Frankfurt
Kassel Huskies holen Tomas Sykora und Darren Mieszkowski

Der Kader der Kassel Huskies für die Saison 2022/23 nimmt weiter Formen an. Mit Tomas Sykora und Darren Mieszkowski können die Schlittenhunde zwei weitere Neuzugänge...

Angreifer ergänzt den Kader der Wölfe
Jackson Cressey schließt sich dem EHC Freiburg an

​Mit dem 26-jährigen Jackson Cressey können die Verantwortlichen des EHC Freiburg einen weiteren Neuzugang für die kommende DEL2-Saison 2022/23 präsentieren. Mit ein...

Sturmtalent spielt weiterhin für die Wölfe
Lennart Otten bleibt beim EHC Freiburg

​Der 21-jährige Lennart Otten kam vergangenes Jahr als Topscorer der DNL aus dem Nachwuchs der Düsseldorfer EG zum EHC Freiburg. ...

Philipp Maurer neu in Kassel
Jerry Kuhn und Philipp Maurer bilden das neue Torhüter-Duo der Kassel Huskies

Das Torhüter-Duo der Kassel Huskies ist gefunden: Jerry Kuhn und Philipp Maurer werden in der Saison 2022/23 das Tor der Huskies hüten. Während es für Kuhn bereits d...