Pinguinen fehlt das ScheibenglückFischtown Pinguins Bremerhaven

Pinguinen fehlt das ScheibenglückPinguinen fehlt das Scheibenglück
Lesedauer: ca. 1 Minute

2:3 n.P (1:1/1:0/0:1/0:0/0:1) verkündete die Videowand der Eisarena nach 65 Minuten das für die Hausherren unbefriedigende Ergebnis, da diesen im Großen und Ganzen den Spielverlauf auf den Kopf stellte. Zwei Fehler, jeweils  zu Beginn des ersten und zweiten Drittels gaben den Gästen aus der Türmestadt  die Chance, sich im Penaltyschießen den Zusatzpunkt zu sichern. Ausgerechnet Ex-Pinguine Radek Krestan war es vorbehalten , den „game winning penalty“ zu schießen.  Die Stewart Truppe, die auch heute auf fünf Stammspieler verzichten musste, sehnt nun die Länderspielpause herbei, um die notwendige Phase der Regeneration genießen zu können.