Pinguine verlieren nach PenaltyschießenFischtown Pinguins Bremerhaven

Pinguine verlieren nach PenaltyschießenPinguine verlieren nach Penaltyschießen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Im Mittelabschnitt fanden die Pinguine vor knapp 4000 Zuschauern nicht ins Spiel und mussten sich nach zwei individuellen Fehlern eine 2:0 Führung der Gäste akzeptieren. Erst im letzten Abschnitt sahen die Fans dann wieder die „Comebacker“  der Liga, die nun mit ordentlichem Offensivspiel die Fans von den Sitzen rissen. Nach Treffern von Dejdar und Mc Pherson waren die Hausherren auf dem besten Wege die Partie noch zu drehen. Nur mit argen Problemen konnten sich die Gäste von der Mangfall in die Overtime retten. Dort mussten beide Teams eine Unterzahl überstehen, die jedoch nichts zählbares auf die Anzeigentafel brachte. So musste wieder einmal das Penalty Schießen den Tagessieger ermitteln und dort waren die Rosenheimer an diesem Abend mehr mit Fortuna im Bunde. Nach Treffern von Staal und Weller, auf Bremerhavener Seite hatte nur Kopecky getroffen, durften die Schützlinge von Franz Steer am Ende den Zusatzpunkt mit auf die weite Heimreise nehmen.

DEL2 nimmt den dreifachen Oberligameister nicht auf
Tilburg Trappers bekommen weiterhin keine Aufstiegsmöglichkeit

​Der dreimalige Oberligameister Tilburg Trappers, Titelträger von 2016 bis 2018, würde gerne aufsteigen. Wie Trainer Bohuslav Subr betont, ist der Club vom reinen sp...

Zuletzt in Halle
Tryout für Adam Poldruhák bei den Bayreuth Tigers

​Neu bei den Bayreuth Tigers: Adam Poldruhák, 22-jähriger Verteidiger aus der Slowakei, nimmt ab sofort am Trainings- und Spielbetrieb der Bayreuth Tigers teil. ...

Förderlizenzspieler kommt von den Fischtown Pinguins
Christoph Körner spielt für die Eispiraten Crimmitschau

​Christoph Körner wird im Zuge der Kooperation zwischen den Eispiraten Crimmitschau und den Fischtown Pinguins ab sofort im Sahnpark auflaufen. Der 21-jährige Flügel...

Beruf und Familie gehen vor
Alexander Janzen verlässt den Deggendorfer SC

​Nach zuletzt zwei sportlichen Erfolgserlebnissen in der DEL2 muss der Deggendorfer SC einen Abgang bekanntgeben. Mit Alexander Janzen verlässt ein langjähriger Leis...

Versteigerung nach den Oktoberspielen
Deggendorfer SC spielt im Oktober in Pink

​Zusammen mit dem Mammazentrum des Klinikums Deggendorf unterstützt der Deggendorfer SC die Pinktober-Kampagne, in der auf das Thema Brustkrebs aufmerksam gemacht we...

ESV Kaufbeuren holt drei Punkte in der Wetterau
Weiterer Dämpfer für den EC Bad Nauheim

​Der EC Bad Nauheim verlor sein Heimspiel gegen den ESV Kaufbeuren vor nur 1488 Zuschauern mit 3:5. In der einzigen DEL2-Partie am Dienstagabend hatte das Team von T...

Deggendorf holt erste Punkte, Bayreuth Tabellenletzter
Lausitzer Füchse und Ravensburg Towerstars sind Teams der Stunde

​Am sechsten Spieltag der DEL2 konnten die Lausitzer Füchse ihre Spitzenposition behaupten. Die Lausitzer siegten gegen die Dresdner Eislöwen mit 1:0. Dicht dahinter...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!