Pinguine verlieren nach PenaltyschießenFischtown Pinguins Bremerhaven

Pinguine verlieren nach PenaltyschießenPinguine verlieren nach Penaltyschießen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Im Mittelabschnitt fanden die Pinguine vor knapp 4000 Zuschauern nicht ins Spiel und mussten sich nach zwei individuellen Fehlern eine 2:0 Führung der Gäste akzeptieren. Erst im letzten Abschnitt sahen die Fans dann wieder die „Comebacker“  der Liga, die nun mit ordentlichem Offensivspiel die Fans von den Sitzen rissen. Nach Treffern von Dejdar und Mc Pherson waren die Hausherren auf dem besten Wege die Partie noch zu drehen. Nur mit argen Problemen konnten sich die Gäste von der Mangfall in die Overtime retten. Dort mussten beide Teams eine Unterzahl überstehen, die jedoch nichts zählbares auf die Anzeigentafel brachte. So musste wieder einmal das Penalty Schießen den Tagessieger ermitteln und dort waren die Rosenheimer an diesem Abend mehr mit Fortuna im Bunde. Nach Treffern von Staal und Weller, auf Bremerhavener Seite hatte nur Kopecky getroffen, durften die Schützlinge von Franz Steer am Ende den Zusatzpunkt mit auf die weite Heimreise nehmen.

90-Jahr-Feier
Jubiläumswochenende der Tölzer Löwen steht bevor

​90 Jahre organisiertes Eishockey in Bad Tölz: Das gilt es zu feiern. Von Freitag bis Sonntag wird es rund um die Wee-Arena ein umfangreiches Programm geben, das das...

Nächster Ausfall bei den Löwen Frankfurt
Brett Breitkreuz verletzt – unbestimmte Ausfalldauer

​Die Löwen Frankfurt haben den nächsten Verletzten zu beklagen. Brett Breitkreuz wird den Hessen aufgrund einer nicht näher bezeichneten Unterkörperverletzung auf un...

Beide Klubs einigten sich über einen Vertrag für die kommende Spielzeit
Kassel Huskies: Kooperation mit Grizzlys Wolfsburg

Der Förderung junger Nachwuchstalente gilt dabei ein besonderes Augenmerk. ...

Vorbereitung 2018
So testen die Teams der DEL2 vor der Saison 2018/19

Auch die 14 Mannschaften der DEL2 stehen in den Startlöchern – oder haben sie sogar schon verlassen. Hier ist eine Übersicht aller Test- und Turnierspiele der Teams ...

Torjäger kommt aus Zvolen an die Pleiße
Rob Flick ist neunter Neuzugang der Eispiraten Crimmitschau

​Der Zweitligist Eispiraten Crimmitschau kann seinen neunten Neuzugang verkünden: Der kanadische Angreifer Rob Flick kommt vom HKM Zvolen in den Sahnpark. ...

Letzte Stelle im Kader besetzt
Justin Kelly kommt zum Deggendorfer SC

​Jetzt ist auch der Kader des Deggendorfer SC für die anstehende DEL2-Spielzeit komplett. Mit Justin Kelly konnte ein Spieler verpflichtet werden, der die DEL2 wie k...

Zuletzt in Weißwasser
Christian Neuert stellt sich beim EHC Freiburg vor

​Auch in diesem Jahr nutzt der EHC Freiburg die Saisonvorbereitung, um neue Spieler zu testen. Einer davon ist der erfahrene DEL2-Stürmer Christian Neuert....

Jetzt die Hockeyweb-App laden!