Pinguine mit starker Leistung zum SaisonauftaktFischtown Pinguins Bremerhaven

Pinguine mit starker Leistung zum SaisonauftaktPinguine mit starker Leistung zum Saisonauftakt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Vor der stattlichen Kulisse von  3235 Zuschauern  starteten beide Mannschaften mit einer Menge Offensivpower, was sich auch im Laufe des Drittels nicht ändern sollte. Ein immens schnelles Spiel, das da den enthusiastisch mitgehenden Zuschauern geboten wurde. Bereits in der 2. Minute konnten die Gäste von der Elbe durch Dupuis in Führung gehen, doch die Pinguine fanden noch in der gleichen Minute eine  schnell eine Antwort durch Hafenrichter – 1:1. Auch in Folge blieb das Spiel hochklassig und schnell. Die gegenseitigen Drangperioden wechselten sich ab, wobei die Seestädter leichte Vorteile für sich verbuchen konnten. Dejdar, Bombis und Beck hatten den Führungstreffer auf dem Schläger, doch den erzielten die Gäste von der Elbe, als in der 19. Minute Kevin  Clark auf Zuspiel von Andy Sertich den Führungstreffer erzielen konnte. Mit diesem Ergebnis wurden auch zum ersten Mal die Seiten gewechselt.

Im Mittelabschnitt blieb die Partie weiter spannend und hochinteressant. In der 23. Minute war es Max Schaludek, der zunächst den Ausgleichstreffer auf dem Schläger hatte. Nur drei Minuten später musste Bremerhavens Jaeger alles geben, um einen verdeckten Schuss von Krämmer zu entschärfen. Das Spiel blieb weiter spannend und eigentlich hätten Mc Pherson und Dejdar den zwischenzeitlichen Ausgleich besorgen müssen. Dann wieder Jaeger im Mittelpunkt, der einen versuchten „Bauerntrick“ von Schmidt entschärfen musste. Danach war es Andre Teljukin, der die erste Strafzeit des Nachmittags wegen „Hohen Stocks“ auf sich zog. Die Strafe für die Pinguine kam doppelt, da Hamburgs Oppenheimer in der 37. Minute aus dem Überzahlspiel Vorteil schlagen konnte und das 3:1 für die Gäste von der Elbe erzielte.

Im Schlussdrittel sorgten die Seestädter noch einmal für mächtig Spannung, als sie binnen zwei Minuten durch Tore von Garten und Dejdar den Vorsprung des letztjährigen DEL Halbfinalisten egalisieren konnten. Danach waren aber die Hamburger wieder an der Reihe, die durch Tore von Pohl in der 49. Minute und Rinke in der 50. Minute für die Führung zum 5:3 aus Sicht der Gäste sorgten, die danach auch den Endstand bedeutete. Insgesamt eine für die Zuschauer interessante und für ein Vorbereitungsspiel hochklassige Partie.

Ausgleich in der Serie
Ravensburg Towerstars bezwingen die Kassel Huskies

Zum zweiten DEL2-Play-off-Halbfinale in dieser Serie gastierten die Kassel Huskies am Mittwochabend bei den Ravensburg Towerstars. Couragierte Oberschwaben gewannen ...

Zwei Vertragsverlängerungen
Knobloch und Riedl bleiben Dresdner Eislöwen

​Tom Knobloch und Bruno Riedl werden auch in der DEL2-Saison 2021/2022 das Trikot der Dresdner Eislöwen tragen. Beide haben ihren Vertrag bei den Blau-Weißen um eine...

Neuzugang aus U-20-Team der Düsseldorfer EG
Lennart Otten verstärkt den EHC Freiburg

​Mit dem 20-jährigen Lennart Otten steht der erste Neuzugang des EHC Freiburg für die kommende Saison fest. ...

29 Punkte in abgelaufener Saison
Christoph Körner spielt weiterhin für den EC Bad Nauheim

​Es geht voran: Nach Felix Bick, Stefan Reiter und Huba Sekesi hat nun auch Christoph Körner seinen Vertrag beim EC Bad Nauheim verlängert. Der 23 Jahre alte Stürmer...

Die Hessen legen vor
Kassel Huskies sichern sich Spiel eins gegen die Ravensburg Towerstars

Zum ersten Halbfinalspiel in den DEL2-Play-offs standen sich am Montagabend die Kassel Huskies und die Ravensburg Towerstars gegenüber. Beide Teams standen sich vor ...

Neuer Job als Headcoach
Marko Raita verlässt die Löwen Frankfurt

​Marko Raita verlässt die Löwen Frankfurt. Seit 2018/19 stand Raita als Assistant Coach hinter der Löwen-Bande, nun steht für den Finnen der nächste Karriereschritt ...

Verteidiger hält seinem Heimatverein die Treue
Alexander Brückmann verlängert beim EHC Freiburg

​Mit dem 28-jährigen Alexander Brückmann kann der EHC Freiburg einen weiteren wichtigen Baustein für die DEL2-Saison 2021/22 präsentieren. ...

Janick Schwendener und Kristian Hufsky neu im Team
Torhüter-Trio der Dresdner Eislöwen steht fest

​Das Torhütergespann der Dresdner Eislöwen für die DEL2-Saison 2021/22 steht. Mit Janick Schwendener und Kristian Hufsky wurden zwei neue Spieler verpflichtet. Dazu ...

Vierte Saison bei den Roten Teufeln
Huba Sekesi bleibt beim EC Bad Nauheim

​Der EC Bad Nauheim bastelt weiter an seinem Kader für die Spielzeit 2021/22 in der DEL2. Huba Sekesi hat seinen Vertrag verlängert. Der 27-Jährige geht somit in sei...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Mittwoch 05.05.2021
Ravensburg Towerstars Ravensburg
4 : 1
Kassel Huskies Kassel
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
3 : 2
EHC Freiburg Freiburg
Freitag 07.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
EHC Freiburg Freiburg
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Sonntag 09.05.2021
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Kassel Huskies Kassel
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Dienstag 11.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
EHC Freiburg Freiburg
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2