Pinguine können nicht mehr gewinnen

Lesedauer: ca. 1 Minute

Eine bittere Niederlage mussten am heutigen Abend die Fischtown Pinguins hinnehmen. In der Spitzenpartie gegen den Tabellennachbarn aus Heilbronn verloren die Seestädter vor 3165 Zuschauern am Ende verdient mit 1:5 (1:2/0:1/0:2) Toren und finden sich nun auf dem sechsten Tabellenplatz wieder.

Nachdem die Pinguine bereits in der 7. Minute durch Capraro in Rückstand geraten waren konnten die Leidborg Schützlinge durch Teljukin in der 17. Minute zwar noch einmal ausgleichen, mussten sich nur eine Minute später, nun ebenfalls in Unterzahl aber die erneute Führung der Falken gefallen lassen. Im Mittelabschnitt waren die Hausherren danach das klar spielbestimmende Team, schafften es aber nicht, die Scheibe über die Torlinie zu bugsieren. Nach einem Fauxpas in der Abwehr waren dann die Gäste zur Stelle und erhöhten aus heiterem Himmel auf 1:3. Torschütze war wieder einmal Luigi Calce. Er war es auch, der in der 54. Minute mit einem Zufallstreffer das Schicksal der Seestädter endgültig besiegelte. Dieser Treffer war doppelt bitter, da er aus Sicht der Pinguine bei eigener Überzahl hingenommen werden musste. Den Schlusspunkt setzte Cory Urquart mit dem 5:1 in der 56. Minute.

Nach diesem bitteren Lorbeer müssen die Pinguine am Sonntag bereits an den Schwenninger Bauchenberg reisen,  wo die Aufgabe mit Sicherheit nicht leichter sein wird.

Neuzugang vom Villacher SV
Kassel Huskies verpflichten Corey Trivino

​Die Kassel Huskies haben den Mittelstürmer Corey Trivino verpflichtet. Der Kanadier wechselt vom Villacher SV (EBEL) nach Kassel und wird am kommenden Freitag gegen...

Bobby Carpenter bekommt Teamkollegen
Kassel Huskies verpflichten mit Tim Kehler einen weiteren Trainer

​Die Kassel Huskies bekommen einen zweiten Trainer: Tim Kehler bildet ab sofort gemeinsam mit Bobby Carpenter das Trainerteam der Schlittenhunde – beide werden das T...

Im beiderseitigen Einverständnis Vertrag aufgelöst
Eispiraten und Tomáš Kubalík gehen getrennte Wege

​Die Eispiraten Crimmitschau und Stürmer Tomáš Kubalík gehen getrennte Wege. In einem gemeinsamen Gespräch kamen beiden Seiten zum einheitlichen Entschluss, dass Kub...

Letztjähriger Tölzer Goalie im Trainerstab
Mikko Rämö wird Torwarttrainer der Bayreuth Tigers

​Der Name des ehemaligen finnischen Torstehers Mikko Rämö dürfte den Fans der Bayreuth Tigers noch stark in Erinnerung sein, war dieser doch in der letzten Saison ei...

Torhüter kommt aus Krakau
Deggendorfer SC nimmt Jason Bacashihua unter Vertrag

​Nachdem der Deggendorfer SC bekannt gab, dass Torhüter Andrew Hare keinen Vertrag nach seinem Tryout bekommt, kann der Verein nun verkünden, dass ihm bei der Suche ...

Der slowakische Angreifer im Interview
DEL2-Puckgeflüster mit Bad Nauheims Andrej Bires (Video)

Andrej Bires vom EC Bad Nauheim stellt sich beim DEL2-Puckgeflüster vielen Fragen. Das ganze zusehen hier auf Hockeyweb. ...

Kein Anschlussvertrag
Andrew Hare verlässt den Deggendorfer SC

​Nach einem Tryout von vier Spielen verlässt Torhüter Andrew Hare den Deggendorfer SC wieder. Der Kanadier erhält keinen Vertrag für den Rest der Saison. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!