Pinguine klettern auf Platz DreiFischtown Pinguins Bremerhaven

Pinguine klettern auf Platz DreiPinguine klettern auf Platz Drei
Lesedauer: ca. 1 Minute

Im ersten Drittel gaben die Seestädter zunächst mächtig Gas und schnürten die Gäste von der Elbe förmlich in deren Drittel ein. Das frühe 1:0 durch Jan Kopecky in der 2. Minute war Beweis dafür, dass die Hausherren den über 4000 Zuschauern beste Unterhaltung  bieten wollten. Auch das 2:0 durch Hafenrichter war schön anzusehen und so glaubten die Pinguine mit zunehmender Dauer des ersten Abschnitts wohl daran, ein leichtes Spiel mit den Gästen zu haben. Doch weit gefehlt, als in der 14. Minute Petr Macholda den Anschlusstreffer markieren konnte, ein grober Abwehrfehler war vorausgegangen, waren die Eislöwen plötzlich wieder zum Leben erweckt.

Den Mittelabschnitt konnten die Eislöwen mit einem klaren 4:1 für sich entscheiden. Dreimal war es Sven Ziegler (27./29./40.), der mit einem klaren Hattrick ein dickes Ausrufezeichen setze. Assistiert wurde er noch von Dominik Grafenthin, der den vierten Treffer für die Elbflorenzer beisteuern konnte. Cooks zwischenzeitlicher Ausgleich zum 3:3 hatte da nur statistischen Wert. Nach einer dem Spielstand angepassten ordentlichen Kabinenpredigt gingen die Nordmänner in den letzten Spielabschnitt. 

Mit seiner Ansprache schien Mike Stewart den richtigen Ton getroffen zu haben, denn im Schlussabschnitt dominierten danach wieder eindeutig die Hausherren, die durch Tore von Viktor Beck (42.) und Pawel Dronia (54.) bis zum Schlusspfiff den Ausgleich besorgen konnten, mit dem die Gäste mehr als zufrieden sein konnten, da das Stewart Team durchaus dem Siegtreffer näher war als die Gäste.

Nachdem die Overtime für beide Mannschaften nichts Zählbares einbrachte, war es Brendan Cook, der mit seinem „Game Winning Penalty“ den Pinguinen den Zusatzpunkt bescherte.

Stürmer kommt vom EC Bad Nauheim
Bayreuth Tigers verpflichten Cason Hohmann

​Vom DEL2-Konkurrenten EC Bad Nauheim wechselt Cason Hohmann zu den Bayreuth Tigers. ...

Zehn Jahre bei den Roten Teufeln
EC Bad Nauheim: Daniel Ketter beendet Laufbahn als Rekordspieler

​Der Spieler mit der Rückennummer 6 beendet nach zehn Jahren im Trikot des EC Bad Nauheim seine Laufbahn und hinterlässt in jeder Hinsicht tiefe Spuren. Daniel Kette...

Clubs verständigen sich auf intensive Teststrategie
DEL2-Play-offs starten am 22. April

​Die Planungen für die Play-offs stehen: Die Deutsche Eishockey Liga 2 startet zwei Tage später als vorgesehen sowie mit einer Aufteilung der Viertelfinal-Begegnunge...

Zwei Spieler haben schon verlängert
Petri Kujala bleibt Trainer der Bayreuth Tigers

​Für die Bayreuth Tigers laufen die Vorbereitungen auf die neue Spielzeit bereits auf vollen Touren. Nach den ersten Vertragsverlängerungen mit Ivan Kolozvary und Da...

Personalplanungen schreiten weiter voran - Elf Spieler verlassen den EVL
Lukas Mühlbauer bleibt beim EV Landshut

Der EV Landshut setzt auch weiterhin auf seinen eigenen Nachwuchs! Der gebürtige Landshuter Lukas Mühlbauer hält seinem Heimatverein weiterhin die Treue und hat sein...

Der Kapitän bleibt in der Wertachstadt
Tyler Spurgeon verlängert beim ESV Kaufbeuren

​Nach Trainer Rob Pallin konnte der ESV Kaufbeuren mit der Vertragsverlängerung von Tyler Spurgeon eine weitere wichtige Personalie vorzeitig unter Dach und Fach bri...

Team begibt sich in angeordnete Quarantäne
Bestätigter Corona-Fall bei den Eispiraten Crimmitschau

​Die Mannschaft der Eispiraten Crimmitschau unterzog sich nach einem Verdachtsfall am Donnerstag einem PCR-Test, wobei auch ein positiver Fall bestätigt wurde. Die g...

Kanadier verlängert seinen Vertrag bis 2022 und folgt seinem Landsmann Marcus Power
Topscorer Zach O´Brien geht weiter für den EVL auf Torejagd

Einer der besten Spieler der abgelaufenen DEL2-Hauptrunde trägt auch in der kommenden Saison das Trikot des EV Landshut! Zach O´Brien, der clever fit-Topscorer des E...

Für die Abschlusstabelle findet Quotientenregelung Anwendung
DEL2-Hauptrunde mit sofortiger Wirkung beendet

​Die Gesellschafter der Deutschen Eishockey-Liga 2 haben sich mittels einstimmigen Beschluss darauf verständigt, die aktuelle Hauptrunde mit Wirkung zum 8. April zu ...