Pinguine gewinnen Dejdars 500. PflichtspielFischtown Pinguins Bremerhaven

Pinguine gewinnen Dejdars 500. PflichtspielPinguine gewinnen Dejdars 500. Pflichtspiel
Lesedauer: ca. 1 Minute

Noch vor Beginn der Partie wurde der Kapitän der Seestädter, Marian Dejdar, vor der für einen Mittwochabend stattlichen Kulisse von 2951 Zuschauern für sein 500. Pflichtspiel im Trikot der Fischtown Pinguins geehrt. Motivation genug für seine Mitspieler, die diese beachtliche Leistung mit einem Sieg belohnen wollten, was ihnen am Ende zwar knapp, insgesamt gesehen aber hochverdient mit 3:2 (2:1/1:0/0:1) gelang. Mit diesem Sieg kletterte die Truppe von Mike Stewart auf den 4. Tabellenplatz und freut sich auf das mit Spannung erwartete Spiel gegen den SC Riessersee, das am kommenden Freitag ab 20:00 Uhr zur Austragung kommt. 

Im ersten Drittel zeigten die Pinguine zunächst Einbahnstraßeneishockey, das Tor erzielten jedoch die Gäste aus der Lausitz, als Dennis Palka in der 3. Minute nach einer Unpässlichkeit in der Abwehr den Führungstreffer erzielen konnte. Davon ließen sich die Seestädter jedoch nicht entmutigen, die Angriff auf Angriff „launchten“ und in der 16. Minute durch „Jubilar“ Dejdar mit dem Ausgleichstreffer belohnt wurden. Einmal in Fahrt legten die Pinguine nach nicht einmal einer Minute nach und konnten durch Björn Bombis vor dem ersten Pausentee sogar noch den Führungstreffer erzielen. Mit diesem Ergebnis bat der bis dahin gut leitende Hauptschiedsrichter Fischer zur ersten Pause. 

Das Bild änderte sich auch im Mittelabschnitt nur wenig. Die Pinguine drückten und erarbeiteten sich Chance um Chance, doch entweder war Boutin auf dem Posten oder die Scheibe machte einen von den Stürmern ungewollten Bogen um das Lausitzer Tor. Brenzlig wurde es für die Pinguine zum Ende des Mittelabschnitts, als sie sich plötzlich einer 3 gegen 5 Unterzahl ausgesetzt sahen und die Füchse Licht am Ende des Tunnels zu sehen glaubten. Das drehte ihnen jedoch, für den Moment, Gabriel Guentzel ganz schnell wieder ab, als er von der Strafbank kommend in der 39. Minute mit einem satten Schuss einen klassischen „Shorthander“ zum zwischenzeitlichen 3:1 für die Hausherren einnetzen konnte. 

Im Schlussabschnitt machten sich die Pinguine das Leben selbst schwer und noch schwerer wurde es, als in der 50. Minute Lukas Pozivil gar auf 2:3 verkürzen konnte. In den Schlussminuten konnten sich die Pinguine bei einem überragenden Meisner bedanken, der den Sieg festhielt.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Oleg Tschwanow nicht mehr dabei
Christoph Kiefersauer hält dem EHC Freiburg die Treue

​Mit dem 24-jährigen Christoph Kiefersauer gibt der EHC Freiburg eine weitere Vertragsverlängerung für die kommende Spielzeit bekannt. ...

Neuzugang für die Defensive
Lausitzer Füchse verpflichten Sebastian Zauner

​Die Lausitzer Füchse haben Sebastian Zauner vom Villacher SV verpflichtet. Der gebürtige Berchtesgadener kehrt somit nach zwei Jahren in Österreich wieder in die DE...

Mittelstürmer mit Spielmacherqualitäten
ESV Kaufbeuren verpflichtet Jacob Lagacé

​Der ESV Kaufbeuren hat mit der Verpflichtung von Jacob Lagacé die bis dato noch offene Mittelstürmerposition im Kader für die kommende Spielzeit 2022/23 besetzt. ...

Travis Ewanyk neu im Team
Kämpferische Verstärkung für die Bayreuth Tigers

​Den 22. März 2021 dürfte wohl nur bei den wenigsten Menschen als ein besonders emotionaler Tag in Erinnerung geblieben sein. Ganz anders sieht es da wohl bei den Fa...

Finnischer Angreifer kommt von Hämeenlinnan Pallokerho aus der Liiga
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Henri Kanninen

Die Eispiraten Crimmitschau können einen weiteren Neuzugang im Offensivbereich verzeichnen und haben ihre dritte Importstelle für die Spielzeit 2022/23 besetzt. Der ...

Krefeld Pinguine und Eisbären Regensburg neu dabei
DEL2 startet mit 14 Clubs in die zehnte Saison

Alle 14 sportlich qualifizierten DEL2-Teams haben die Lizenz für die kommende Saison erhalten. Durch den Aufstieg der Eisbären Regensburg und den Abstieg der Krefeld...

Zwei Angreifer kommen von den Löwen Frankfurt
Kassel Huskies holen Tomas Sykora und Darren Mieszkowski

Der Kader der Kassel Huskies für die Saison 2022/23 nimmt weiter Formen an. Mit Tomas Sykora und Darren Mieszkowski können die Schlittenhunde zwei weitere Neuzugänge...

Angreifer ergänzt den Kader der Wölfe
Jackson Cressey schließt sich dem EHC Freiburg an

​Mit dem 26-jährigen Jackson Cressey können die Verantwortlichen des EHC Freiburg einen weiteren Neuzugang für die kommende DEL2-Saison 2022/23 präsentieren. Mit ein...

Sturmtalent spielt weiterhin für die Wölfe
Lennart Otten bleibt beim EHC Freiburg

​Der 21-jährige Lennart Otten kam vergangenes Jahr als Topscorer der DNL aus dem Nachwuchs der Düsseldorfer EG zum EHC Freiburg. ...