Pinguine bleiben in der Liga

Höchstadt  "Alligators" ohne Chance in BremerhavenHöchstadt "Alligators" ohne Chance in Bremerhaven
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Mit einem 3:1 Sieg entschieden die

Pinguine aus Bremerhaven die erste Play-Down-Serie gegen die Wölfe

Freiburg für sich. Die Wölfe müssen nun in der nächsten Runde

gegen die Hannover Indians spielen, die ebenfalls nach fünf Spielen

gegen die Eispiraten Crimmitschau ausschieden.Vor fast 2000

Zuschauern sorgte O`Brien mit seinen zwei Treffern für den

Klassenerhalt nach fünf Spielen.

Das Spiel begann rasant mit großen

Chancen in den ersten Minuten auf beiden Seiten. Zunächst

scheiterten O´Brien und Dejdar nach vier Minuten an Torwart Mathis,

zwei Minuten später vergaben Brandl und Ohmann aus aussichtsreicher

Position und Lanier konnte einen Bauerntrick nicht im leeren Tor

unterbringen.Fast die gleiche Szene dann auf der Gegenseite, wo

Lusins in arge Bredouille gebracht wurde, aber der Lette konnte die

Schüsse von Kunz und Mizzi parieren. Wenig später verpasste Marek

Ivan nur knapp das Gehäuse.

Als sich beide Seiten warm geschossen

hatten traf dann O`Brien zur 1:0 Führung. Er trug den Puck

praktischen durch die Hosenträger von Mathis ins Tor. Die Pinguine

drückten immer weiter und drängten auf den zweiten Treffer. Schnell

wurde dies auch belohnt und Dejdar war Nutznießer nach einem

Abpraller von Stanley(20.)

Die Wölfe wollten in Überzahl an die

Pinguine herankommen, doch O`Brien nahm ihnen den letzten Funken

Hoffnung. In Unterzahl fuhr er ganz abgeklärt den Break gegen Mathis

zu Ende und sorgte damit für die Vorentscheidung(23.). Die Wölfe

gaben nicht sofort auf, doch mit jeder Minute die verstrich wurde es

sichtbar, wie sehr ihr Wille gebrochen war. Ab der 31.Spielminute

verloren die Wölfe komplett ihre Linie und ihre Disziplin. 14

Strafminuten hagelte es in sechs Minute Spielzeit. Die Folge waren

etliche doppelte Überzahlspiele für die Pinguine, aber es kam viel

zu wenig vom REV.

Und kamen die Pinguine zum Schuss

bewies Christoph Mathis seine Stärke. Der junge Torwart spielt in

den Play-Downs groß auf und ist sicherlich der letzte, dem die

Niederlage zuzuschreiben ist.

In den letzten 20 Minuten der Saison

2009/2010 verwalteten die Pinguine nur noch den Vorsprung. Auch nach

dem Anschlusstreffer durch Jeff Corey zu Beginn des Abschnitts

keimte keine Hoffnung mehr bei den Wölfen auf. Auf Seiten der

Pinguine vergab Marcel Ohmann eine Eins gegen Eins Situation gegen

Mathis, der glänzend hielt.

Nach der Schlusssirene war die gesamte

Mannschaft im Freundentaumel. Mit einem Bier in der Hand feierten die

Spieler zunächst die großartige Unterstützung der Fans. Besonders

die beiden Osteuropäer Lusins und Hucko stachen heraus. Beide wurden

während der Saison nachverpflichtet und spielten sich mitten in die

Herzen der Fans. Diese hoffen nun auf eine möglichst zeitnahe

Vermeldung der Weiterverpflichtung ihrer Lieblinge. (PhiJo)

Nicklas Mannes ist der erste Neuzugang
Vladislav Filin bleibt bei den Dresdner Eislöwen

​Die Dresdner Eislöwen können eine weitere Vertragsverlängerung und den ersten Neuzugang für die Saison 2021/22 vermelden. ...

Stürmer verlängert beim EC Bad Nauheim
Stefan Reiter bleibt ein Roter Teufel

​Beim EC Bad Nauheim schreiten die personellen Planungen voran: Nachdem Keeper Felix Bick vor wenigen Tagen seine Unterschrift unter einen neuen Vertrag gesetzt hatt...

Trainerduo verlängert
Daniel Naud und Fabian Dahlem bleiben bei den Bietigheim Steelers

​Cheftrainer Daniel Naud und sein Assistent Fabian Dahlem werden auch in der kommenden Saison die sportlichen Geschicke bei den Bietigheim Steelers leiten. In der ab...

Nico Pertuch, Fabian Belendir und Moritz Serikow schaffen es in die Profimannschaft
Ein Nachwuchstrio für die Zukunft des EV Landshut

Die Nachwuchsabteilung ist und bleibt auch in der Zukunft das absolute Herzstück des EV Landshut! In der Talentschmiede, in der auch die NHL-Stars Tom Kühnhackl und ...

Raphael Kapzan und Daniel Heinrizi
Ravensburg Towerstars bestellen neue Geschäftsführer

​Die Ravensburg Towerstars haben die personellen Weichen für die Zukunft gestellt und die Geschäftsführung wie bereits angekündigt auf zwei Geschäftsführer verteilt....

Torhüter verlängert
Felix Bick bleibt beim EC Bad Nauheim

​Die Roten Teufel können eine wichtige Personalentscheidung vermelden: Felix Bick hat seinen Vertrag beim EC Bad Nauheim verlängert. Der 28 Jahre alte Torwart ist ei...

Nächster Schritt in der Personalplanung
Max Forster verlängert beim EV Landshut

Der EV Landshut hat dem Personalpuzzle für die kommende DEL2-Saison ein weiteres, wesentliches Stück hinzugefügt. Stürmer Max Forster hat seinen Vertrag bei den Rot-...

Stürmer kommt vom EC Bad Nauheim
Bayreuth Tigers verpflichten Cason Hohmann

​Vom DEL2-Konkurrenten EC Bad Nauheim wechselt Cason Hohmann zu den Bayreuth Tigers. ...

Zehn Jahre bei den Roten Teufeln
EC Bad Nauheim: Daniel Ketter beendet Laufbahn als Rekordspieler

​Der Spieler mit der Rückennummer 6 beendet nach zehn Jahren im Trikot des EC Bad Nauheim seine Laufbahn und hinterlässt in jeder Hinsicht tiefe Spuren. Daniel Kette...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Donnerstag 22.04.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Freitag 23.04.2021
EHC Freiburg Freiburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Samstag 24.04.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Kassel Huskies Kassel
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Sonntag 25.04.2021
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Montag 26.04.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Dienstag 27.04.2021
EHC Freiburg Freiburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2