Pinguine bleiben an der SpitzeFischtown Pinguins Bremerhaven

Pinguine bleiben an der SpitzePinguine bleiben an der Spitze
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zu Beginn der Partie waren es die Pinguine, die mächtig auf die Tube drückten und den Gästen aus Bad Nauheim wenig Zeit zum Luft holen gaben. Schade, dass die Seestädter die sich ihnen bietenden Chancen nicht konsequent  nutzen konnten.  So durften die Roten Teufel froh sein, dass es nach den ersten zwanzig Minuten noch torlos Unentschieden stand. Dennoch, Trainer Stewart konnte und  musste mit der Leistung seiner Schützlinge nach den ersten zwanzig Minuten zufrieden sein.

Daran änderte sich auch im Mittelabschnitt wenig, lediglich mit dem Unterschied, dass die Fans in der 35. Minute zum ersten Mal jubeln durften. Nach einer Strafzeit gegen die Hessen war es Brendan Cook, der in der Manier eines „Snipers“ den Führungstreffer für die Pinguine erzielte. Eine Führung, die zu diesem Zeitpunkt als hochverdient zu bezeichnen war, da die Pinguine eine Menge guter Chancen nicht verwerten konnten. Die  größte Gelegenheit hatte Sam Verelst, der mit einem tollen Alleingang sich die Belohnung leider nicht verdienen konnte, da Nauheims Guryca  „auf der Hut“ war.

Im Schlussabschnitt erlöste in der 53. Minute Patrik Beck die Fans mit einem trockenen Schuß in die Nauheimer Maschen. Danach gaben die Gäste endlich ihre Defensiveinstellung auf und versuchten das eine oder andere Mal Gefahr vor das Tor der Pinguine zu bringen.  Genug  Effizienz   um die Pinguine in Gefahr zu bringen brachten die Roten Teufel aber nichts aufs Eis. So blieb es auch den Pinguinen vorenthalten den Schlusspunkt in Form eines „empty neters“ zu setzen, der Kapitän Marian Dejdar gelang.

Tore: 1:0 (34.12) Cook, Bombis, Friesen PP1;  2:0 (52:47) Beck, Slaton; 3:0 (58:36) Dejdar ENG

Zuschauer: 3373

Schiedsrichter: Ivert, Marc

Linesmen: Gavrillas, Meyer P.; 

Raphael Kapzan und Daniel Heinrizi
Ravensburg Towerstars bestellen neue Geschäftsführer

​Die Ravensburg Towerstars haben die personellen Weichen für die Zukunft gestellt und die Geschäftsführung wie bereits angekündigt auf zwei Geschäftsführer verteilt....

Torhüter verlängert
Felix Bick bleibt beim EC Bad Nauheim

​Die Roten Teufel können eine wichtige Personalentscheidung vermelden: Felix Bick hat seinen Vertrag beim EC Bad Nauheim verlängert. Der 28 Jahre alte Torwart ist ei...

Nächster Schritt in der Personalplanung
Max Forster verlängert beim EV Landshut

Der EV Landshut hat dem Personalpuzzle für die kommende DEL2-Saison ein weiteres, wesentliches Stück hinzugefügt. Stürmer Max Forster hat seinen Vertrag bei den Rot-...

Stürmer kommt vom EC Bad Nauheim
Bayreuth Tigers verpflichten Cason Hohmann

​Vom DEL2-Konkurrenten EC Bad Nauheim wechselt Cason Hohmann zu den Bayreuth Tigers. ...

Zehn Jahre bei den Roten Teufeln
EC Bad Nauheim: Daniel Ketter beendet Laufbahn als Rekordspieler

​Der Spieler mit der Rückennummer 6 beendet nach zehn Jahren im Trikot des EC Bad Nauheim seine Laufbahn und hinterlässt in jeder Hinsicht tiefe Spuren. Daniel Kette...

Clubs verständigen sich auf intensive Teststrategie
DEL2-Play-offs starten am 22. April

​Die Planungen für die Play-offs stehen: Die Deutsche Eishockey Liga 2 startet zwei Tage später als vorgesehen sowie mit einer Aufteilung der Viertelfinal-Begegnunge...

Zwei Spieler haben schon verlängert
Petri Kujala bleibt Trainer der Bayreuth Tigers

​Für die Bayreuth Tigers laufen die Vorbereitungen auf die neue Spielzeit bereits auf vollen Touren. Nach den ersten Vertragsverlängerungen mit Ivan Kolozvary und Da...

Personalplanungen schreiten weiter voran - Elf Spieler verlassen den EVL
Lukas Mühlbauer bleibt beim EV Landshut

Der EV Landshut setzt auch weiterhin auf seinen eigenen Nachwuchs! Der gebürtige Landshuter Lukas Mühlbauer hält seinem Heimatverein weiterhin die Treue und hat sein...

Der Kapitän bleibt in der Wertachstadt
Tyler Spurgeon verlängert beim ESV Kaufbeuren

​Nach Trainer Rob Pallin konnte der ESV Kaufbeuren mit der Vertragsverlängerung von Tyler Spurgeon eine weitere wichtige Personalie vorzeitig unter Dach und Fach bri...