Pierre-Luc Sleigher stürmt ab sofort für die Wild Wings

Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 29-jährige Franko-Kanadier, der mit der Rückennummer 11 in Schwenningen auflaufen wird, wurde 1982 im kanadischen Montreal geboren und wechselte nach seiner erfolgreichen Juniorenzeit bei den Victoriaville Tigres zu den Atlantic City Boardwalk Bullies in die ECHL. Weitere Stationen des 1,76 Meter großen und 82 Kilogramm schweren Kanadiers waren Toledo Storm und die San Diego Gulls. Seine Europakarriere begann er im französischen Briancon, wo er in 26 Spielen 29 Treffer erzielte und weitere 20 vorbereitete. Nach zwei erfolgreichen Jahren in der Schweizer Nationalliga B  unterschrieb Sleigher einen Vertrag bei den Kassel Huskies. Mit 43 Punkten in 49 Spielen gehörte er ebenfalls zu den gefährlichsten Angreifern der Nordhessen. Nach dem Ausschluss der Huskies aus der DEL nahm er das Angebot der Bietigheim Steelers an, für die er im vergangenen Jahr in 30 Spielen 14 Treffer und 20 Assists verbuchte. Zu Beginn dieser Saison kam er nach Villach und wechselt nun nach Schwenningen. „Pierre-Luc Sleigher spielte in der vergangenen Saison bereits in der Zweiten Liga und kennt diese natürlich bestens. Wir erhoffen uns von ihm, dass er in Schwenningen seine Torgefährlichkeit unter Beweis stellt. Nach der für ihn weniger erfolgreichen Zeit in Villach soll er nun an seine zuvor gezeigten Leistungen anknüpfen“, so Stefan Wagner zur Verpflichtung des Neuzugangs.                  

           


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Sturmtalent spielt weiterhin für die Wölfe
Lennart Otten bleibt beim EHC Freiburg

​Der 21-jährige Lennart Otten kam vergangenes Jahr als Topscorer der DNL aus dem Nachwuchs der Düsseldorfer EG zum EHC Freiburg. ...

Philipp Maurer neu in Kassel
Jerry Kuhn und Philipp Maurer bilden das neue Torhüter-Duo der Kassel Huskies

Das Torhüter-Duo der Kassel Huskies ist gefunden: Jerry Kuhn und Philipp Maurer werden in der Saison 2022/23 das Tor der Huskies hüten. Während es für Kuhn bereits d...

Verteidiger verlängert
Simon Karlsson bleibt bei den Dresdner Eislöwen

​Nächste wichtige Vertragsverlängerung: Verteidiger Simon Karlsson wird seine Schlittschuhe auch weiterhin für die Dresdner Eislöwen schnüren. Damit ist es gelungen,...

Neuzugang aus Freiburg
Nick Pageau verstärkt den EV Landshut

​Viel mehr Erfahrung geht nicht! Der EV Landshut hat auf das Karriereende von Robin Weihager reagiert und mit Nick Pageau einen Führungsspieler verpflichtet. Der 34-...

Kader nimmt Konturen an
ESV Kaufbeuren verlängert mit Fabian Koziol und Tobias Echtler

​Der Kader des ESV Kaufbeuren für die DEL2 Spielzeit 2022/23 nimmt immer mehr Konturen an. ...

Abschluss der Kaderplanungen
Daniel Schwaiger komplettiert die Ravensburg Towerstars

​Die Ravensburg Towerstars haben mit der Verpflichtung von Daniel Schwaiger die Kaderplanungen der kommenden DEL2-Saison vorerst abgeschlossen. Der 20-jährige Vertei...

Shawn O‘Donnell stürmt für die Wölfe
Erfahrener Importspieler verstärkt den EHC Freiburg

​Mit dem 34-jährigen Shawn O‘Donnell können die Wölfe auch ihren dritten Importspieler für die kommende Saison präsentieren. ...

Verteidiger Petteri Nikkilä neu im Team
Finnischer Meister von 2019 kommt zu den Bayreuth Tigers

​Die Bayreuth Tigers vollziehen einen Umbruch im Spielerkader. Nun stößt ein weiterer Neuzugang zum Team von Coach Robin Farkas. Mit Petteri Nikkilä kommt ein finnis...

Kanadischer Verteidiger besetzt zweite Importstelle
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Taylor Doherty

​Die Eispiraten Crimmitschau haben eine weitere wichtige Personalentscheidung getroffen und mit dem 31-jährigen Kanadier Taylor Doherty die zweite Kontingentstelle f...