Phillip Messing bleibt am Berliner PlatzVertragsverlängerung beim ESVK

Foto: Ilumy Design/Oliver Meyl

Foto: Ilumy Design/Oliver Meyl
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit der Vertragsverlängerung von Verteidigertalent Phillip Messing ist es Geschäftsführer Michael Kreitl gelungen, ein weiteres Eigengewächs, welches die komplette Nachwuchsabteilung des Vereins durchlief, an den ESVK zu binden.

Phillip Messing lief in der letzten Spielzeit nicht nur in 41 Vorrundenspielen für die 1. Mannschaft, sondern auch in 25 Spielen für das DNL Team des ESV Kaufbeuren auf. In der Vorrunde bekam der Linksschütze immer wieder zu einigen Einsätzen, in denen er auch andeutete, dass ihm der Sprung in die DEL2 gelingen kann. Zum Ende der Vorrunde fand er sich dann sogar in der ersten Verteidigungsreihe neben Rob Kwiet wieder. Mit dem Kanadier als Partner startete der 20 Jahre alte gebürtige Kaufbeurer dann auch in die Playdown-Spiele gegen Bad Nauheim und Heilbronn. Durch sein körperbetontes und schnörkelloses Spiel, heimste sich der 194cm große und 97kg schwer Verteidiger nicht nur immer wieder Applaus von den Fans auf den Tribünen der altehrwürdigen Sparkassen Arena ein, sondern hatte er dadurch auch einen großen Anteil am Klassenerhalt seines Heimatvereins in der DEL2. In einer Umfrage zum "Spieler des Jahres", durchgeführt von ESVK Premiumsponsor Allgäuer Zeitung, wurde Messing sogar auf Platz drei, hinter Daniel Menge und Stefan Vajs gewählt. 

Michael Kreitl freut sich über den Verbleib von Phillip Messing: "Ich bin sehr glücklich darüber, dass wir Phillip weiter an den ESVK binden konnten. Er passt als Spieler, der aus dem eigenen Nachwuchs kommt, perfekt zu unserer Philosophie. Außerdem hat er vor allem in den Playdowns gezeigt, dass er alle Möglichkeiten hat, in der DEL2 zu bestehen."

Phillip Messing freut sich ebenfalls auf die nächste Saison im Trikot des ESVK: "Ich bin meinem Heimatverein natürlich sehr gerne treu geblieben. Mir macht es einfach großen Spaß in Kaufbeuren Eishockey zu spielen. Dazu gefällt mir das Umfeld am Berliner Platz auch sehr gut. Persönlich möchte ich natürlich auf meinen Leistungen aus der vergangenen Spielzeit aufbauen und mich dabei auch weiterentwickeln."


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Neuzugang für die Defensive
Lausitzer Füchse verpflichten Sebastian Zauner

​Die Lausitzer Füchse haben Sebastian Zauner vom Villacher SV verpflichtet. Der gebürtige Berchtesgadener kehrt somit nach zwei Jahren in Österreich wieder in die DE...

Mittelstürmer mit Spielmacherqualitäten
ESV Kaufbeuren verpflichtet Jacob Lagacé

​Der ESV Kaufbeuren hat mit der Verpflichtung von Jacob Lagacé die bis dato noch offene Mittelstürmerposition im Kader für die kommende Spielzeit 2022/23 besetzt. ...

Travis Ewanyk neu im Team
Kämpferische Verstärkung für die Bayreuth Tigers

​Den 22. März 2021 dürfte wohl nur bei den wenigsten Menschen als ein besonders emotionaler Tag in Erinnerung geblieben sein. Ganz anders sieht es da wohl bei den Fa...

Finnischer Angreifer kommt von Hämeenlinnan Pallokerho aus der Liiga
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Henri Kanninen

Die Eispiraten Crimmitschau können einen weiteren Neuzugang im Offensivbereich verzeichnen und haben ihre dritte Importstelle für die Spielzeit 2022/23 besetzt. Der ...

Krefeld Pinguine und Eisbären Regensburg neu dabei
DEL2 startet mit 14 Clubs in die zehnte Saison

Alle 14 sportlich qualifizierten DEL2-Teams haben die Lizenz für die kommende Saison erhalten. Durch den Aufstieg der Eisbären Regensburg und den Abstieg der Krefeld...

Zwei Angreifer kommen von den Löwen Frankfurt
Kassel Huskies holen Tomas Sykora und Darren Mieszkowski

Der Kader der Kassel Huskies für die Saison 2022/23 nimmt weiter Formen an. Mit Tomas Sykora und Darren Mieszkowski können die Schlittenhunde zwei weitere Neuzugänge...

Angreifer ergänzt den Kader der Wölfe
Jackson Cressey schließt sich dem EHC Freiburg an

​Mit dem 26-jährigen Jackson Cressey können die Verantwortlichen des EHC Freiburg einen weiteren Neuzugang für die kommende DEL2-Saison 2022/23 präsentieren. Mit ein...

Sturmtalent spielt weiterhin für die Wölfe
Lennart Otten bleibt beim EHC Freiburg

​Der 21-jährige Lennart Otten kam vergangenes Jahr als Topscorer der DNL aus dem Nachwuchs der Düsseldorfer EG zum EHC Freiburg. ...

Philipp Maurer neu in Kassel
Jerry Kuhn und Philipp Maurer bilden das neue Torhüter-Duo der Kassel Huskies

Das Torhüter-Duo der Kassel Huskies ist gefunden: Jerry Kuhn und Philipp Maurer werden in der Saison 2022/23 das Tor der Huskies hüten. Während es für Kuhn bereits d...