Petr Mika besetzt letzte Kontingentposition

Eislöwen verlieren mit 0:4 in SchweinfurtEislöwen verlieren mit 0:4 in Schweinfurt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Tscheche Petr Mika wird die fünfte, bisher noch offene Ausländerposition bei den Dresdner Eislöwen in der kommenden Saison besetzen. Der 27-jährige Stürmer spielte nach drei Jahren in Nordamerika, unter anderem auch mit NHL-Einsätzen für die New York Islanders, zuletzt in der tschechischen und slowakischen Extraliga. In der Saison 2005/06 war Mika für Slovan Bratislava in der Slowakei aktiv.

(Quelle: www.eisloewen.de)