Peter Holmgren komplettiert das Falken-Torhüter-TrioZweite Saison in Heilbronn

Lesedauer: ca. 1 Minute

In der abgelaufenen Spielzeit war der 29-Jährige als Nummer eins Goalie für die Oberliga verpflichtet worden. Als Heilbronn dann das Nachrückrecht für den EV Landshut bekam, war er anfangs auch etatmäßiger Torhüter in der DEL2, ehe er von Eric Hartzell im Dezember von dieser Position verdrängt wurde. Der 29-Jährige nahm diese neue Position professionell an und unterstützte weiterhin sein Team. Als am 13. Mai 2016 die Bayreuth Tigers bekanntgaben, dass sie das Aufstiegsrecht in die DEL2 wahrnehmen werden, verpflichtete die sportliche Leitung der Heilbronner Falken Peter Holmgren erneut als Torhüter für die Oberliga. „Peter ist ein erstklassiger deutscher Torhüter. Für uns war er zum damaligen Zeitpunkt die Idealbesetzung“, erklärt Falken-Manager Atilla Eren. Doch dann kam die Nachricht vom Lizenzverzicht der Hamburg Freezers. Eren: „Lediglich fünf Tage, nachdem wir unsere Planungen auf die Oberliga ausgerichtet hatten, standen wir vor einer völlig neuen Situation. In der abgelaufenen Saison haben wir gesehen, wie wichtig gerade die Torhüterposition ist. Aus diesem Grund sind wir sehr froh, dass wir mit Stefan Ridderwall einen Nummer Eins Torhüter verpflichten konnten.

Trotzdem war man sich der Verantwortung gegenüber Peter Holmgren bewusst. „Er hatte sich stets vorbildlich verhalten. Deshalb wollten wir ihm die Möglichkeit geben, sich nach einer Alternative umzusehen, denn selbstverständlich hat er die Intention, möglichst viele Spiele zu absolvieren, was bei uns nicht der Fall wäre“, sagt Eren.

Der gebürtige Göteborger wird eine Ü24-Stelle belegen - die 15 erlaubten Ü24-Positionen auf dem Spielberichtsbogen sind bei den Heilbronner Falken jedoch für Feldspieler reserviert. Da sich keine andere Lösung abzeichnete, nimmt Holmgren jetzt regulär am Vorbereitungsprogramm und Spielbetrieb der Falken teil.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
24-jähriger polnischer Nationalstürmer
Selber Wölfe verpflichten Adam Kiedewicz

Mit Adam Kiedewicz holen sich die Selber Wölfe einen Stürmer in den Kader, der in Köln und Krefeld eine hervorragende Ausbildung genossen hat und in den vergangenen ...

23-jähriger Verteidiger bringt Erfahrung von 161 DEL-Spielen mit
Philipp Mass wechselt von Nürnberg nach Ravensburg

Die Ravensburg Towerstars haben mit Philipp Mass einen talentierten und trotz junger Jahre bereits erfahrenen Verteidiger verpflichtet. Der 23-Jährige wechselt vom D...

Vertragsverlängerungern mit Youngsters Tschwanow und Pankraz
Kassel Huskies treiben Kaderplanungen weiter voran

Neben weiteren Abgängen haben die Kassel Huskies die Verträge mit Stürmer Oleg Tschwanow und Torhüter Alexander Pankraz verlängert....

Auch Rosenheim und Landshut unter den Bewerbern
Fünf DEL2-Teams reichen Unterlagen für Aufstieg in die DEL ein

Neben den Kassel Huskies, Krefeld Pinguinen und Dresdner Eislöwen haben sich der EV Landshut und die Starbulls Rosenheim für einen möglichen Aufstieg in die DEL bewo...

Routinier bleibt
Chad Bassen stürmt weiter für die Selber Wölfe

​In der laufenden vergangenen Saison verpflichteten die Selber Wölfe Chad Bassen nach, um verletzungsbedingte Ausfälle kompensieren zu können. Trotz seines fortgesch...

34-jähriger Leistungsträger bleibt bis 2025
Vertragsverlängerung für Saponari in Crimmitschau

Der Deutsch-Amerikaner Saponari soll in der Saison 2024/25 eine Schlüsselfigur bei den Eispiraten Crimmitschau sein....

Der Geschäftsführer der DEL2 im Interview – Teil 2
René Rudorisch: Jeder Club mit geschlossener Halle kann nun aufsteigen

​Hallo Herr Rudorisch, im ersten Teil unseres Gespräches haben wir die abgelaufene Saison beleuchtet, heute geht es um die neue Spielzeit, die im September startet. ...

Dritte Spielzeit für den 20-Jährigen bei den Towerstars
Tim Gorgenländer bleibt in Ravensburg

Die Ravensburg Towerstars konnten mit Stürmer Tim Gorgenländer den Vertrag für die kommende Saison verlängern und treiben so die Kaderplanungen für die neue Spielzei...