Peter Draisaitl übernimmt die Krefeld PinguineNach überraschender Trennung von Leif Strömberg

Peter Draisaitl war zuletzt Cheftrainer der Bratislava Capitals.  (Foto: dpa/picture alliance/APA/picturedesk.com)Peter Draisaitl war zuletzt Cheftrainer der Bratislava Capitals. (Foto: dpa/picture alliance/APA/picturedesk.com)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Vor einigen Tagen hatten die Pinguine ihren bisherigen Coach Leif Strömberg freigestellt und so auf „die nicht zufriedenstellende sportliche Ausrichtung der Mannschaft in den ersten neun Spielen“ reagiert, wie es in der Mitteilung des DEL-Absteigers hieß, der bis dahin sieben Spiele gewonnen hatte. Die Leistungen der Mannschaft hätten „Besorgnis“ erregt, wird der 26-jährige Sergey Saveljev, Geschäftsführer des Zweitligisten, in der Club-Mitteilung zitiert. „Obwohl die Ergebnisse den Trugschluss der Zufriedenheit über den Saisonstart zulassen könnten, sehen wir insbesondere beim Spielsystem und dessen Übermittlung zwischen Leif Strömberg und der Mannschaft Defizite“, so Saveljev weiter. Der 26-Jährige sprang daraufhin selbst als Interimstrainer mit der Unterstützung der Assistenztrainer Per Bäcklin und Igor Zakharkin ein.

Nun übernimmt ein erfahrener und nicht nur in Deutschland geachteter Trainer das Ruder in Krefeld. Draisaitl, der 1965 in der damaligen Tschechoslowakei geboren worden war, übernahm 2012 den HC České Budějovice und wurde so der erste Deutsche, der in der Extraliga als Cheftrainer tätig war. Beim Mountfield HK und HC Pardubice war er ebenfalls Trainer und blieb damit bis 2016 in Tschechien tätig. Von 2017 bis 2019 coachte er die Kölner Haie – auch gegen seinen Sohn Leon Draisaitl, als der KEC ein Freundschaftsspiel gegen die Edmonton Oilers bestritt. Zuletzt stand Draisaitl in der Slowakei bei den Bratislava Capitals in der multinationalen österreichischen Liga ICEHL an der Bande. Dieses Engagement endete, weil sich der Club nach dem Tod von Spieler Boris Sádecký und Manager Dušan Pašek vom Spielbetrieb zurückgezogen hatte. Inzwischen ist der Club aufgelöst.

In Deutschland war Draisaitl Trainer bei den Revier Löwen Oberhausen, Fischtown Pinguins Bremerhaven, Straubing Tigers, Eisbären Regensburg, Füchse Duisburg, Ravensburg Towerstars und Nürnberg Ice Tigers, ehe er 2012 nach Tschechien wechselte.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Heimteams behalten in der Finalserie ihre weiße Weste
DEL2-Finale: Kassel Huskies schlagen Eisbären Regensburg in Spiel drei

​Auch im dritten Spiel der Finalserie um die DEL2-Meisterschaft konnte das Heimteam als Sieger die Eisfläche verlassen. Diesmal waren wieder die Kassel Huskies am Zu...

Souveräner 5:1-Erfolg gegen Kassel Huskies
Eisbären Regensburg schlagen in DEL2-Finalserie eindrucksvoll zurück

​Nachdem sich die Eisbären Regensburg im ersten Spiel der Finalserie um die Meisterschaft in der DEL2 gegen die Kassel Huskies noch mit 1:2 nach Verlängerung geschla...

Neuzugang aus Ravensburg
Luigi Calce kommt zum EC Bad Nauheim

​Das nächste Puzzleteil ist eingefügt: Vom letztjährigen Finalgegner aus Ravensburg wechselt Stürmer Luigi Calce zu den Roten Teufeln Bad Nauheim. Der 20-Jährige zäh...

2:1-Erfolg nach Verlängerung gegen starke Regensburger
DEL2: Kassel Huskies gewinnen erstes Finalspiel

​Mit den Kassel Huskies und den Eisbären Regensburg stehen die besten beiden Teams der DEL2-Hauptrunde im Play-off-Finale und dementsprechend hochklassig sollte die ...

Deutsch-Tscheche kommt aus Kaufbeuren
Dresdner Eislöwen verpflichten Sebastian Gorcik

​Die Dresdner Eislöwen haben den ersten Neuzugang für die Saison 2024/25 verpflichtet. Sebastian Gorcik wechselt vom ESV Kaufbeuren an die Elbe. Bei den Eislöwen hat...

Zweiter Neuzugang
EHC Freiburg verpflichtet Yannik Burghart

​Mit dem 22-jährigen Yannik Burghart kann der EHC Freiburg nach Georgiy Saakyan ein weiteres neues Gesicht im Kader für die kommende Saison präsentieren....

Andreas Becherer besetzt Co-Trainer-Posten
Daniel Jun bleibt Cheftrainer des ESV Kaufbeuren

​Daniel Jun bleibt auch in der kommenden Spielzeit 2024/25 der Chef hinter der Bande des ESV Kaufbeuren. Als Co-Trainer steht ihm dazu auch weiter der letztjährige U...

Alexander Dosch kommt aus Lindau
Erster Neuzugang bei den Lausitzer Füchsen

​Der erste Neuzugang der Lausitzer Füchse für die Saison 2024/25 ist perfekt. Alexander Dosch wird demnächst für den Zweitligisten aus Weißwasser stürmen....