Penaltysieg in FrankfurtBietigheim Steelers

Penaltysieg in FrankfurtPenaltysieg in Frankfurt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die ersten Minuten in dieser Begegnung waren geprägt von Schnelligkeit und kurzem Passspiel auf beiden Seiten. Strafen gegen P.J. Fenton und den Löwen Florian Kirschbauer blieben ohne Folgen. Erst ein schneller Vorstoß von René Schoofs  in der 15. Minute und ein Pass von Chris St. Jacques auf Barry Noe brachte die Steelers erstmals in Führung (1:0). 2 Minuten später schienen die Gastgeber schon die Segel zu streichen, P.J. Fenton hatte auf Vorlage von Mark Heatley und Marcus Sommerfeld auf 2:0 erhöht.
Die Freude bei den gut 40 mitgereisten Steelers Anhängern dauerte aber nur gut 2 Minuten. In Überzahl, Achim Moosberger saß in der Kühlbox, brauchten die Gastgeber lediglich wenige Sekunden für den durchaus verdienten Anschlusstreffer zum 2:1.

Die von vielen ehemaligen Bietigheimer Spielern gespickte Mannschaft der Löwen meldete sich stark aus der Pause zurück. Manuel Neumann, Patrick Schmid aber auch der ehemalige Juniorenspieler Sven Breiter tauchten mehrmals gefährlich vor dem Tor von Joey Vollmer auf. Ein Doppelschlag der Hausherren sorgte in der 33. Minute für die Führung der Gastgeber. Adam Domogalla (2:2) und Branislav Pohanka (3:2) durften sich kurz nacheinander feiern lassen. Gut vier Minuten später sorgte erneut P.J. Fenton wieder für den Gleichstand auf der Anzeigetafel (3:3).

Auch im letzten Drittel der Begegnung zeigten die Löwen ihre Zähne und kämpften verbittert weiter. In der 42. Minute war es der quirlige Frankfurter Sven Breiter der die Halle erneut jubeln lies. Sein Tor zum 4:3 brachte die Löwen zu diesem Zeitpunkt verdient in Führung. Das mit den Steelers immerzu rechnen ist, zeigte Chris St. Jacques gut acht Minuten vor dem Ende, seinen Schuss hatte Boris Ackers im Tor der Frankfurter nichts entgegen zu setzen.

Diesen Spielstand änderte sich bis zum Ende nicht und so musste das Penaltyschiessen den Gegner der Party ermitteln. Da auf Bietigheimer Seite sowohl Robin Just, Marcel Rodman wie auch David Rodman alle trafen, und Joey Vollmer den Schuss von Roland Mayer parieren konnte, siegten die Steelers auch in dieser Begegnung.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Freiburg trauert um seinen ehemaligen Verteidiger
Dennis Meyer aus dem Leben geschieden

​Der langjährige Eishockeyspieler Dennis Meyer hat sich im Alter von 44 Jahren das Leben genommen. ...

Vierte Kontingentstelle besetzt
Alex Tonge verstärkt die Heilbronner Falken

​Mit dem kanadischen Angreifer Alex Tonge haben die Heilbronner Falken die vierte Kontingentstelle für die kommende DEL2-Saison 2022/2023 besetzt. Der 27-jährige Lin...

Troy Rutkowski nicht länger im Kader
Ex-KHL-Verteidiger Steven Seigo komplettiert Kassel Huskies

​Die Kaderplanung der Kassel Huskies für die Saison 2022/23 ist abgeschlossen. Verteidiger Steven Seigo komplettiert das Rudel der Schlittenhunde....

Dritter Torhüter bei den Franken
Maxi Meier erhält Förderlizenz für Nürnberg Ice Tigers

​Maximilian Meier, Torhüter des ESV Kaufbeuren, wird zur kommenden Spielzeit 2022/23 mit einer Förderlizenz für den DEL-Club Nürnberg Ice Tigers ausgestattet. Der 22...

Förderlizenz der Straubing Tigers
Yuma Grimm spielt per Förderlizenz für den EV Landshut

​Der EV Landshut hat kurz vor dem offiziellen Start in die Saisonvorbereitung noch einmal Verstärkung bekommen. Kooperationspartner Straubing Tigers hat Stürmer Yuma...

Teaminterner Torschützenkönig
Dresdner Eislöwen verlängern mit Johan Porsberger

​Die Dresdner Eislöwen haben sich mit Johan Porsberger auf eine Vertragsverlängerung um eine weitere Spielzeit geeinigt. Mit 25 Toren in 50 Hauptrundenspielen war de...

Tschechischer Stürmer kommt von Orli Znojmo
ESV Kaufbeuren verpflichtet Stürmer Sebastian Gorčík

​Mit dem Tschechen Sebastian Gorčík hat der ESV Kaufbeuren nun auch seine vierte Kontingentstelle für die Spielzeit 2022/23 besetzt. Der 26 Jahre alte Außenstürmer w...

Von Krefeld in die CHL
Luca Hauf wechselt zu den Edmonton Oil Kings

​Luca Hauf wird in der kommenden Saison ein neues Kapitel in seiner Eishockey-Karriere aufschlagen dürfen. Der 18-jährige Krefelder wurde im CHL-Import-Draft Anfang ...

Kanadier kommt aus Wien
Joel Lowry stößt zu den Kassel Huskies

​Der Kanadier Joel Lowry stößt zur kommenden Saison zu den Kassel Huskies und besetzt eine weitere Importstelle im Kader. ...