Pawel Dronia wechselt aus Bremerhaven nach FrankfurtWechsel innerhalb der DEL2

Pawel Dronia absolvierte für die polnische A-Nationalmannschaft bereits 87 Spiele. (Foto: Imago)Pawel Dronia absolvierte für die polnische A-Nationalmannschaft bereits 87 Spiele. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 26-jährige Verteidiger absolvierte in der zurückliegenden Spielzeit 55 Spiele für Bremerhaven. Dabei erzielte der 183 cm große und 92 kg schwere Linksschütze neun Tore und bereite 28 Treffer vor. Auch seine Plus-/Minus-Statistik kann sich sehen lassen. Mit einem Wert von + 35 nach der Hauptrunde lag er in der entsprechenden DEL2-Rangliste auf Platz drei.

Seit 2014 ist Pawel Dronia in der DEL2 im Einsatz. Insgesamt 115-mal lief er in dieser Zeit für Bremerhaven auf, in der er 23 Tore erzielte und 55 weitere Treffer auflegte. Zuvor spielte er bereits für ein Jahr bei den Schwenninger Wild Wings in der DEL (49 Spiele). Zudem konnte Dronia bereits internationale Erfahrung sammeln. Für die polnische A-Nationalmannschaft absolvierte der Neu-Löwe bislang 87 Spiele.

„Pawel ist ein vielseitiger Verteidiger, der auch unter Druck einen kühlen Kopf behält. Defensiv kann er dank seiner Fähigkeiten gegen die Top-Stürmer des Gegners auflaufen, zudem verfügt er über einen präzisen Aufbaupass und einen guten Schuss und ist somit auch als offensiv ausgerichteter Abwehrspieler einsetzbar“, so Löwen-Sportdirektor Rich Chernomaz zur Verpflichtung.

Pawel Dronia freut sich auf Frankfurt: „Nach zwei Jahren in Bremerhaven wollte ich einen Tapetenwechsel. Sowohl sportlich als auch familiär kommt der Wechsel zu den Löwen zur richtigen Zeit. Mit Cherno habe ich gute Gespräche über meine Rolle in Frankfurt geführt, zudem kennen wir uns ja als „Gegner“ nicht nur aus der DEL2, sondern auch auf Nationalmannschaftsniveau. Und natürlich ist mir immer noch die heiße Halbfinalserie gegen die Löwen in den Playoffs 2015 in Erinnerung! Auch privat haben wir einige Freunde in Frankfurt, und mit Joel (Keussen) und Brett (Jaeger) habe ich ja bereits zusammengespielt.“

DEL2 Hauptrunde

Sonntag 22.09.2019
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
4 : 1
EHC Bayreuth Bayreuth
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
3 : 4
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
EHC Freiburg Freiburg
7 : 1
Dresdner Eislöwen Dresden
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
2 : 8
Heilbronner Falken Heilbronn
Löwen Frankfurt Frankfurt
4 : 3
Lausitzer Füchse Weißwasser
Tölzer Löwen Bad Tölz
4 : 3
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2