Patrik Rypar überzeugte die TigersAngriff des EHC Bayreuth bekommt weiteren Zuwachs

Lesedauer: ca. 1 Minute

Der gerade 19 Jahre alt gewordene Deutsch-Tscheche gehört zu der Kategorie „Zufallsfund des Teammanagers“, der seine Chance als Trainingsgast beim Neu-Zweitligisten zu nutzen wusste. „Bei der üblichen Durchsicht von Angeboten der Spielervermittler fiel er mir mit seinem Geburtsort Fürth für einen Nachwuchsspieler von Mlada Boleslav in der tschechischen U20-Liga auf“, gibt EHC-Macher Dietmar Habnitt einen Einblick in die Entstehungsgeschichte dieses talentierten Neuzugangs. „Nachfragen bei Kooperationspartner Nürnberg, wo der Linksschütze in jungen Jahren im Stammverein EHC 80 im Nachwuchs spielte, brachte mir die Idee, ihn ins Trainingscamp unseres Kooperationspartners nach Füssen mitzunehmen, wo er gleich einen guten Eindruck machte und wir ihn dann zu unseren Leistungstests nach Bayreuth einluden“, ergänzt Habnitt noch. Auch hier und im weiteren Training wusste der läuferisch und technisch starke Außenstürmer so sehr zu überzeugen, dass er nun einen Vertrag und Chance erhält, sich mit den Gelb-Schwarzen in der DEL2 zu beweisen. Mit der Nummer 97 – seinem Geburtsjahr – geht er in seine erste Spielzeit im Herrenbereich als U23-Akteur mit allen Anlagen, die er braucht, um sich in dieser Liga zu etablieren.

Noch nicht wirklich weiter gekommen ist man allerdings bei der Frage nach dem vierten Kontingentspieler. „Der Markt ist alles andere als üppig besetzt und unsere finanziellen Möglichkeiten lassen das, was einige Kandidaten noch immer aufrufen, ganz einfach bei weitem nicht zu“, hört man dazu aus der sportlichen Leitung. Zumindest bei der Position hat man jetzt aber eine Priorität. Am liebsten wäre den Wagnerstädtern folglich ein Mittelstürmer, zumindest wenn die Wünsche von Trainer Sergej Waßmiller in Erfüllung gehen und sich ein geeigneter Spieler finden und finanzieren lässt. Die bisherigen Trainingseindrücke ergaben jedenfalls dort den größten Bedarf. „Wann und was sich da realisieren lässt, ist momentan weiter unklar und einige Spieler, die in der Gerüchteküche mit den Tigers in Verbindung gebracht werden, sind schlichtweg für uns nicht bezahlbar“, erklärt der weiter intensiv suchende Habnitt dazu. „Von den Nationalitäten her sind wir auf jeden Fall völlig offen“, weiß er ganz genau, dass so spät ein großes „Wunschkonzert“ kaum mehr möglich ist.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
3:5-Heimniederlage gegen Selber Wölfe
Eisbären Regensburg bieten bisher schwächste Saisonleistung

​Im dritten Heimspiel in Folge gab es für die Regensburger Eisbären auch die dritte Heimniederlage. Diesmal mussten sich die Regensburger den Selber Wölfen mit 3:5 g...

DEL2 am Freitag: Füchse entscheiden Sachsenderby für sich
Ein Tor reicht Freiburg zum Sieg

​Bad Nauheim besiegt den ESVK, Freiburg gewinnt knapp gegen die Eispiraten aus Crimmitschau. Der EV Landshut muss sich den Krefeld Pinguinen geschlagen geben, währen...

Kanadischer Stürmer kommt von Västerviks IK aus Schweden
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Alexis D‘Aoust

​Die Eispiraten Crimmitschau sind aufgrund der zahlreichen Verletzungen im Team und der sportlichen Situation noch einmal auf dem Spielermarkt aktiv geworden und hab...

Topscorer verlängert
Max Faber bleibt bei den Kassel Huskies

​Der aktuelle Huskies-Topscorer und punktbeste Verteidiger in drei der letzten vier DEL2-Spielzeiten bleibt den Schlittenhunden erhalten: Max Faber wird auch in der ...

5:6-Niederlage nach 4:1-Führung
Unglücklicher Auftritt der Eisbären Regensburg gegen Bad Nauheim

​Nach der 3:4-Derbyniederlage am vergangenen Freitag gegen den EV Landshut, wollten die Regensburger Eisbären im zweiten Heimspiel des Wochenendes gegen den EC Bad N...

DEL2 am Freitag: Füchse siegen im Penaltyschießen gegen Kaufbeuren
Dresdner Eislöwen feiern 7:1-Sieg gegen Crimmitschau

​Kassel sichert sich den Sieg spät, während der EC Bad Nauheim gegen die Selber Wölfe einen schwarzen Tag erwischt. Dresden deklassiert die Eispiraten, Freiburg sieg...

3:4-Niederlage für den Aufsteiger
Eisbären Regensburg verlieren verdient gegen Landshut

​In der mit 4712 Zuschauern ausverkauften Donau Arena kam es zum Derby zwischen den Eisbären Regensburg und dem EV Landshut. Am Ende behielten die Niederbayern mit 4...

25-Jähriger kommt von den Tulsa Oilers
US-Boy Jack Doremus geht für den EVL auf Torejagd

​Der EV Landshut hat seine fünfte Kontingentstelle im aktuellen DEL2- Kader besetzt und den US-Amerikaner Jack Doremus verpflichtet. Der 25-Jährige ist am Donnerstag...

Stürmer bleibt bis 2024
Darren Mieszkowski stürmt auch kommende Saison für die Huskies

​Die Kassel Huskies können eine weitere frühzeitige Vertragsverlängerung bekanntgeben. Darren Mieszkowski bleibt mindestens bis 2024 an der Fulda....

DEL2 Hauptrunde

Sonntag 27.11.2022
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
EV Landshut Landshut
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Bayreuth Tigers Bayreuth
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Selber Wölfe Selb
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Kassel Huskies Kassel
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Dienstag 29.11.2022
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Freitag 02.12.2022
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EV Landshut Landshut
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Selber Wölfe Selb
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Kassel Huskies Kassel
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Bayreuth Tigers Bayreuth
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter