Patrik Rypar überzeugte die TigersAngriff des EHC Bayreuth bekommt weiteren Zuwachs

Lesedauer: ca. 1 Minute

Der gerade 19 Jahre alt gewordene Deutsch-Tscheche gehört zu der Kategorie „Zufallsfund des Teammanagers“, der seine Chance als Trainingsgast beim Neu-Zweitligisten zu nutzen wusste. „Bei der üblichen Durchsicht von Angeboten der Spielervermittler fiel er mir mit seinem Geburtsort Fürth für einen Nachwuchsspieler von Mlada Boleslav in der tschechischen U20-Liga auf“, gibt EHC-Macher Dietmar Habnitt einen Einblick in die Entstehungsgeschichte dieses talentierten Neuzugangs. „Nachfragen bei Kooperationspartner Nürnberg, wo der Linksschütze in jungen Jahren im Stammverein EHC 80 im Nachwuchs spielte, brachte mir die Idee, ihn ins Trainingscamp unseres Kooperationspartners nach Füssen mitzunehmen, wo er gleich einen guten Eindruck machte und wir ihn dann zu unseren Leistungstests nach Bayreuth einluden“, ergänzt Habnitt noch. Auch hier und im weiteren Training wusste der läuferisch und technisch starke Außenstürmer so sehr zu überzeugen, dass er nun einen Vertrag und Chance erhält, sich mit den Gelb-Schwarzen in der DEL2 zu beweisen. Mit der Nummer 97 – seinem Geburtsjahr – geht er in seine erste Spielzeit im Herrenbereich als U23-Akteur mit allen Anlagen, die er braucht, um sich in dieser Liga zu etablieren.

Noch nicht wirklich weiter gekommen ist man allerdings bei der Frage nach dem vierten Kontingentspieler. „Der Markt ist alles andere als üppig besetzt und unsere finanziellen Möglichkeiten lassen das, was einige Kandidaten noch immer aufrufen, ganz einfach bei weitem nicht zu“, hört man dazu aus der sportlichen Leitung. Zumindest bei der Position hat man jetzt aber eine Priorität. Am liebsten wäre den Wagnerstädtern folglich ein Mittelstürmer, zumindest wenn die Wünsche von Trainer Sergej Waßmiller in Erfüllung gehen und sich ein geeigneter Spieler finden und finanzieren lässt. Die bisherigen Trainingseindrücke ergaben jedenfalls dort den größten Bedarf. „Wann und was sich da realisieren lässt, ist momentan weiter unklar und einige Spieler, die in der Gerüchteküche mit den Tigers in Verbindung gebracht werden, sind schlichtweg für uns nicht bezahlbar“, erklärt der weiter intensiv suchende Habnitt dazu. „Von den Nationalitäten her sind wir auf jeden Fall völlig offen“, weiß er ganz genau, dass so spät ein großes „Wunschkonzert“ kaum mehr möglich ist.

Aus fünf Toren Rückstand wurden drei Treffer Vorsprung
Freiburger Wölfe feiern Riesen-Comeback gegen die Dresdner Eislöwen

Die Wölfe aus Freiburg bewiesen am Samstagabend riesige Comeback-Qualitäten und schlugen die Dresdner Eislöwen nach einem 1:6-Rückstand noch mit 9:6. Bei den Sachsen...

DEL 2 am Samstag - irre Aufholjagden
EHC Freiburg und Bietigheim Steelers setzen sich mit tollem Endspurt durch

Schon am Nachmittag startete das bayerische Duell der Tölzer Löwen gegen den EV Landshut. Eine enorme Aufholjagd der Freiburger Wölfe und der Bietigheim Steelers mac...

Spitzenreiter lässt federn
ESV Kaufbeuren schlägt die Kassel Huskies

Zu ungewohnter Zeit gastierte der Spitzenreiter der DEL2 aus Nordhessen in der erdgas-schwaben-arena. Die Gäste reisten mit Rückenwind aus dem Sieg im Hessenderby ge...

Einvernehmliche Entscheidung
Dresdner Eislöwen trennen sich von Marco Stichnoth

Die Dresdner Eislöwen und der Sportliche Berater Marco Stichnoth gehen mit sofortiger Wirkung getrennte Wege. Die Trennung erfolgt einvernehmlich. Die Kaderplanung f...

DEL 2 am Donnerstag - vier Punkteteilungen nach 60 Minuten
Tölzer Löwen stoppen ihren Abwärtstrend bei den Ravensburg Towerstars

Die Dresdner Eislöwen und die Bayreuth Tigers gewannen im Tabellenkeller ihre Partien in der Overtime. Der EV Landshut hingegen musste sich in Overtime den Eispirate...

Auch der Nachbar kann den Spitzenreiter zu Hause nicht stoppen
Kassel Huskies siegen im Derby gegen die Löwen Frankfurt

Zum vierten Hessenderby der DEL2-Saison 2020/21 gastierten die Löwen Frankfurt am Donnerstagabend in der Eissporthalle am Auestadion. Der Klassiker versprach ein unt...

Torarme Auseinandersetzung am Gutenbergweg
Eispiraten Crimmitschau entführen zwei Punkte aus Landshut

Das erlebt man auch selten im Eishockey – ein 0:0 nach 60 Minuten. Nach knapp drei Minuten Verlängerung fiel die Entscheidung dann zu Gunsten der Eispiraten Crimmits...

Wechsel zur neuen Saison
Peter Russell wird neuer Chefcoach der Ravensburg Towerstars

Die Ravensburg Towerstars werden zur Saison 2021/22 die Cheftrainerposition mit Peter Russell besetzen. Der 46-jährige Schotte ist aktuell noch beim EHC Freiburg unt...

Ab sofort im Dienst
Jürgen Rumrich ist neuer Geschäftsführer der Tölzer Löwen

Die Tölzer Eissport GmbH hat einen neuen Mann an der Spitze: Jürgen Rumrich ist neuer Löwen-Geschäftsführer. Er hat die Nachfolge von Christian Donbeck angetreten....

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Dienstag 16.03.2021
EV Landshut Landshut
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Montag 08.03.2021
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EHC Freiburg Freiburg
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
EV Landshut Landshut
Dienstag 30.03.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2