Patrick Klein bleibt bei den Löwen FrankfurtGroßer Rückhalt

Patrick Klein steht weiterhin im Tor der Löwen Frankfurt. (Foto: dpa/picture alliance)Patrick Klein steht weiterhin im Tor der Löwen Frankfurt. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Löwen-Sportdirektor Franz-David Fritzmeier: „Wir sind froh, dass wir Patrick Klein halten konnten. Nach seiner Zeit in der DEL, in der er nicht viel Spielpraxis erhalten hat, konnte er sich letzte Saison bei uns stark etablieren. Vor allem zum Ende der Saison war er ein entscheidender Faktor dafür, dass wir Platz 1 sichern konnten. Mit Patrick und Basti Kucis setzen wir auch weiterhin auf ein starkes Torhüter-Duo. Das hat sich letzte Saison absolut ausgezahlt. Mit Jonas Gähr haben wir darüber hinaus einen U20-Nationaltorhüter, der die beiden anderen auf Sicht herausfordern wird. Aber in erster Linie soll er viel von beiden lernen und Spielpraxis in der Oberliga mit Krefeld sammeln.“

Patrick Klein: „Es hat mir vergangene Saison unheimlichen Spaß gemacht, hier in Frankfurt zu spielen. Im Laufe des Jahres kam ich mehr und mehr ins Rollen. Deswegen freue ich mich auf ein weiteres Jahr bei den Löwen.“

Klein (26) absolvierte vergangene Saison 30 Spiele für die Löwen. Dabei hatte er eine Fangquote von 90,5 Prozent und einen Gegentorschnitt von 2,82. Zwei Spiele bestritt er ohne Gegentreffer. Sein Gegentorschnitt war der viertbeste der Liga unter allen Goalies mit mindestens 30 Einsätzen. Seine Fangquote war unter allen Torhütern mit mindestens 30 Einsätzen die fünftbeste der DEL2. Nur drei Torhüter feierten mehr Shutouts als Klein.

Vor seinem Wechsel an den Main spielte Klein bei den Krefeld Pinguinen, wo er die fünf Jahre verbrachte. In dieser Zeit stand er in 60 DEL-Begegnungen zwischen den Pfosten. Dabei kam er auf einen Gegentorschnitt von 3,52 mit einer Fangquote von 88,94 Prozent. 2016/17 liehen die Pinguine Klein zudem nach Kassel aus, wo er in elf Spielen eine Fangquote von 91,6 Prozent und einen Gegentorschnitt von 2,43 erzielte.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Torhüter kommt aus München
ESV Kaufbeuren verpflichtet Daniel Fießinger

​Mit dem gebürtigen Allgäuer Daniel Fießinger hat der ESV Kaufbeuren einen talentierten Torhüter vom EHC Red Bull München unter Vertrag genommen. ...

Neuzugang aus Augsburg
Krefeld Pinguine holen Dennis Miller

​Die Krefeld Pinguine nehmen für die kommende Saison Stürmer Dennis Miller unter Vertrag. Der in Tübingen geborene Deutsch-Russe stand in der vergangenen Saison bei ...

29-jähriger Kanadier wird ein Wolf
Mark McNeill besetzt die dritte Kontingentstelle in Selb

​Mit der Verpflichtung des 29-jährigen Kanadiers Mark McNeill verstärken sich die Selber Wölfe in der Offensive. ...

Erfahrener Zweitligastürmer wird dritter Neuzugang
Tyler Gron wechselt zu den Eispiraten Crimmitschau

​Jetzt ist es fix: Die Eispiraten Crimmitschau haben Stürmer Tyler Gron unter Vertrag genommen. Der zweitligaerfahrene Deutsch-Kanadier kommt von den Hannover Scorpi...

Per Bäcklin wird Co-Trainer
Leif Strömberg coacht künftig die Krefeld Pinguine

​Leif Strömberg wird neuer Cheftrainer der Krefeld Pinguine. Per Bäcklin vervollständigt das schwedische Duo hinter der Bande des Zweitligisten. ...

Meister-Torhüter von 2012 unterschreibt einen Zweijahresvertrag
Sebastian Vogl kehrt zum EV Landshut zurück

​Torhüter Sebastian Vogl kehrt nach zehn Jahren in der DEL zu seinen Wurzeln zurück und hat beim EV Landshut einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Der 35-Jährige, ...

Nicolas Pageau verlässt den Verein
Nikolas Linsenmaier verlängert beim EHC Freiburg

​Mit dem 28-jährigen Nikolas Linsenmaier kann der EHC Freiburg eine weitere Vertragsverlängerung für die DEL2-Saison 2022/23 präsentieren. ...

22 Einsätze für den 22-Jährigen
Maximilian Meier steht weiter im Tor des ESV Kaufbeuren

​Mit Torhüter Maximilian Meier hat der ESV Kaufbeuren ein weiteres wichtiges Puzzlestück seiner Mannschaft für die Spielzeit 2022/23 unter Vertrag genommen....

Neuzugang im Sturm kommt aus Leipzig
Sebastian Hon spielt künftig für den EHC Freiburg

​Mit dem 22-jährigen Sebastian Hon kann der EHC Freiburg einen weiteren Angreifer und Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. ...