Patrick Couture ist zurück

Haie kommen zum JubiläumHaie kommen zum Jubiläum
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Ankündigung Jari Pasanens, auf Torhütersuche zu gehen, ließen die Moskitos Essen Taten folgen. Gestern landete Patrick Couture in Düsseldorf. Patrick Couture war bereits in der letzten Saison die erklärte Nummer 1 der Moskitos, verletzte sich aber schon im dritten Meisterschaftsspiel mit einem Kreuzbandriss so schwer, dass er nicht mehr zum Einsatz kommen konnte.

Der Franko-Kanadier wird bei den Moskitos einen Try-Out-Vertrag unterzeichnen, nach dessen Ablauf sich entscheidet, ob eine Verpflichtung für den Rest der Saison vorgenommen wird.

Geschäftsführer Bernd Piel berichtete, dass die kanadischen Ärzte

Coutures Knie als vollkommen wiederhergestellt bezeichnet haben und

er den Eindruck macht, nicht nur topfit zu sein, sondern auch im

Sommer sehr hart gearbeitet zu haben. Die Moskitos bemühen sich jetzt um die Spielberechtigung für den 28-jährigen Kanadier. Ob Patrick Couture direkt am Freitag gegen Landsberg im Tor der Moskitos steht, wird Coach Jari Pasanen nach den Trainingseindrücken entscheiden.