Pascal Kröber erhält Doppellizenz

Lesedauer: ca. 1 Minute

Weißwasser. Pascal Kröber wechselt zur neuen Saison in die Lausitz. Der 19-jährige Verteidiger wird mit einer Doppellizenz für die Füchse und Kooperationspartner Jonsdorf ausgestattet. Zuletzt spielte Kröber in der Deutschen Nachwuchsliga (DNL) für Krefeld. Der Verteidiger ist 1,90m groß und wiegt 98 Kilo. Ursprünglich stammt Kröber aus dem Crimmitschauer Nachwuchs.
„Pascal ist auf Grund seiner körperlichen Statur ein sehr interessanter Spieler. Er hat sich in der letzten Saison gut entwickelt. Deshalb wollen wir ihm die Chance geben, den Sprung zu den Profis zu schaffen. Zunächst ist geplant, dass Pascal in Weißwasser trainiert und an den Wochenenden für Jonsdorf in der Oberliga zum Einsatz kommt“, sagt Füchse-Trainer Dirk Rohrbach.