Pasanen und Raubel verlängern um drei Jahre

Haie kommen zum JubiläumHaie kommen zum Jubiläum
Lesedauer: ca. 1 Minute

Gemunkelt wurde schon eine Weile im Umfeld der Essener Moskitos. Dennoch war die heutige Nachricht bemerkenswert. Die Verträge von Trainer Trainer Jari Pasanen und Co-Trainer Toni Raubal wurden um sage und schreibe drei Jahre verlängert. Damit setzten die Moskitos ein eindeutiges Zeichen, in welche Richtung der Weg gehen soll, nämlich weiter nach oben und das mit Augenmaß und Zielstrebigkeit. Jari Pasanen, der während der vergangenen Saison von den Hannover Scorpions an den Westbahnhof kam, tritt damit in die Fußstapfen von Jan Benda, der ebenfalls langfristig am Westbahnhof arbeiten konnte und den Verein aus dem Nichts in die Deutsche Eishockey-Liga führte.

„Jari kam rein und sagte mir, er habe gerade für drei weitere Jahre unterschrieben und fragte mich, ob ich mir vorstellen könnte, diese drei Jahre gemeinsam mit ihm zu arbeiten. Ich habe nicht einen Moment darüber nachgedacht. Ich bin froh mit so einem professionellen Trainer arbeiten zu können und von ihm lernen zu können“, so Raubal. Beide Trainer hoffen einen Stamm von zwölf Spielern des aktuellen Teams halten zu können.

Ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung für die Moskitos, einen zweiten kann der Verein am kommenden Freitag tun. Eigentlich im Gleichschritt marschieren zurzeit die Moskitos mit dem EV Landsberg auf Platz zehn und elf. Dabei wollen beide Vereine die Play-downs vermeiden, und Jari Pasanen weiß sehr wohl, wie gefährlich der Aufsteiger aus Landsberg ist: „Sie haben ein großes Kämpferherz.“ Ein Wiedersehen wird es dabei mit Carsten Gosdeck geben, der Stürmer heuerte beim Aufsteiger an, nachdem er bei den Moskitos nicht mehr zur ersten Garnitur gehörte. Zugeschlagen hat allerdings im Lager der Moskitos auch wieder einmal die Verletztenliste, Fragezeichen stehen hinter Markus Busch und Danny Albrecht, beide hat die Grippe erwischt. Aki Tuominen, der eigentlich auflaufen sollte, plagt dagegen ein Hexenschuss, so dass Paul Esdale vermutlich spielen wird. „Er hat allerdings auch noch nicht seine volle Fitness erreicht, so dass wir bei seinem Spiel noch Abstriche machen müssen“, so Pasanen zu seinem neuen Schützling. (uvo)

DEL 2-Play-offs: Löwen Frankfurt holen sich umkämpften Sieg
Bau der Multifunktionsarena am Frankfurter Kaiserlei nimmt Formen an

​Nach dem souveränen 3:1-Sieg am Ratsweg holen sich die Löwen Frankfurt am Sonntagabend den zweiten Sieg. Mit dem 2:0 in Viertelfinalserie haben die Löwen vor dem nä...

Play-offs und Play-downs in der DEL2
Dresdner Eislöwen düpieren die Bietigheim Steelers

​Vier Tore im letzten Drittel! Der Hauptrundenneunte der DEL2 sorgte mit dem 5:2-Sieg im Play-off-Viertelfinale für den Serienausgleich und eine Überraschung. Nach z...

3:1 im ersten Viertelfinalspiel
Löwen Frankfurt siegen zum Stelldichein gegen Eispiraten Crimmitschau

​Im ersten Play-off-Heimspiel am Freitagabend siegen die Frankfurter Löwen über die Crimmitschauer Gäste mit 3:1 (2:0, 0:0, 1:1) nach Toren von Max Faber, Carter Pro...

Play-off-Viertelfinale und Play-downs in der DEL2
ESVK siegt in der 107. Minute – in Bayreuth dauert die Overtime nur 56 Sekunden

​In der DEL2 haben am Freitagabend das Play-off-Viertelfinale und die erste Play-down-Runde um den Klassenerhalt begonnen. So lief es. ...

Der U-20 Nationalspieler im Interview
DEL2-Puckgeflüster mit Niklas Heinzinger von den Tölzer Löwen

Niklas Heinzinger von den Tölzer Löwen stellt sich beim wöchentlichen Interviewformat DEL2-Puckgeflüster vielen Fragen und beantwortet diese. Das Ganze zu sehen hier...

Der Kampf um die DEL2-Meisterschaft beginnt
Ausblick der Eispiraten Crimmitschau zum Playoff-Duell mit Frankfurt

Die Eispiraten haben sich mit ihrem 2:1-Sieg gegen die Kassel Huskies erneut für die Playoffs qualifiziert! ...

Finnischer Stürmer verlängert seinen Vertrag um ein weiteres Jahr
DEL2-Top-Torjäger Sami Blomqvist bleibt beim ESV Kaufbeuren

​Damit war vielleicht nicht unbedingt zu rechnen. Aber er bleibt doch ein Joker. Sami Blomqvist verlängerte am heutigen Dienstagnachmittag seinen Vertrag beim ESV Ka...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!