Partie Crimmitschau gegen Ravensburg wiederholt

Eispiraten erleiden zwei NiederlagenEispiraten erleiden zwei Niederlagen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach langen

Diskussionen und Prüfungen, unter anderem auch mit dem Anwalt der Eispiraten,

sehen sich die Eispiraten Crimmitschau gezwungen, den vorgelegten Vergleich des

Spielgerichts im Fall Ravensburg

anzunehmen.

Demnach wird es

ein Wiederholungsspiel der Eispiraten Crimmitschau gegen die Tower Stars

Ravensburg geben um die Punkte neu zu

verteilen. Dabei wird der Eispiraten-Spieler Florian Vollmer gesperrt sein,

sowie eine Teilung des Gewinns aus den Zuschauereinnahmen zwischen beiden Clubs

stattfinden. Auch wenn diese Vorgaben erneut nicht so im Bereich der

Spielordnung geregelt sind, steht dieser festgesetzte und vorgeschlagene

Vergleich unverhandelbar. Dies wurde auch nach einem längeren Gespräch gestern

Nachmittag mit Dr. Boulanger (Vorsitzender des Spielgerichts) deutlich. Die

Eispiraten trifft daher vom Grundsatz keine Schuld, sie werden aber dennoch

bestraft.

„Die Entscheidung

ist uns sicher nicht einfach gefallen. Doch nach genereller juristischer Prüfung

der teilweise unterschiedlichen Rechtsvorschriften war die Gefahr zu groß, dass

man das Spiel 0:5 gewertet bekommt. So haben wir zumindest die Chance, die

Punkteverteilung auf sportlichem Wege neu herbeizuführen.“, so René Rudorisch,

Geschäftsführer der Eispiraten Crimmitschau. „Was mich nach wie vor irritiert

ist, dass eine Kompetenzüberschreitung auf Seiten des Kontrollausschusses

vorliegt, die hätte vermieden werden können. Welche Sanktionen oder Maßnahmen

werden hier getroffen, denn hier liegt eigentlich der Fehler? Mittlerweile sind

die Clubs in der Pflicht, jede Aussage von offizieller Seite auf ihre

Rechtmäßigkeit und Zuständigkeit zu prüfen. Das kann eigentlich nicht der

Grundsatz für die Arbeitsweise im Verband sein. Aber hier zeigen sich klar die

Probleme des Eishockeysports.“

Ein Spieltermin

für das Wiederholungsspiel steht zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht fest.

Hier werden sich beide Clubs bzgl. eines geeigneten Termins einigen. Als eine

Möglichkeit steht hierbei von Seiten der Eispiraten die anstehende

Länderspielpause (07. – 09.11.2008), zu der alle Clubs der 2.Liga spielfrei

haben.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
22 Einsätze für den 22-Jährigen
Maximilian Meier steht weiter im Tor des ESV Kaufbeuren

​Mit Torhüter Maximilian Meier hat der ESV Kaufbeuren ein weiteres wichtiges Puzzlestück seiner Mannschaft für die Spielzeit 2022/23 unter Vertrag genommen....

Neuzugang im Sturm kommt aus Leipzig
Sebastian Hon spielt künftig für den EHC Freiburg

​Mit dem 22-jährigen Sebastian Hon kann der EHC Freiburg einen weiteren Angreifer und Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. ...

Bewerbung für Saison 2023/24
Kassel Huskies geben Lizenzunterlagen bei DEL und DEL2 ab

​In dieser Woche haben die Kassel Huskies die Bewerbungsunterlagen für den Aufstieg in die DEL zur Saison 2023/24 vollständig und fristgerecht im Ligabüro in Neuss e...

Deutsch-Tscheche bleibt in Crimmitschau
Eispiraten Crimmitschau verlängern mit Filip Reisnecker

​Die Eispiraten Crimmitschau haben eine weitere wichtige Personalentscheidung getätigt und den Vertrag mit Filip Reisnecker verlängert. Der 20-jährige Deutsch-Tschec...

Towerstars verpflichten Verteidiger
Oliver Granz wechselt von Kassel nach Ravensburg

​Die Ravensburg Towerstars haben zur nächsten Saison Oliver Granz unter Vertrag genommen. Der 24-jährige Verteidiger stand in den vergangenen zwei Jahren in Diensten...

Sechste Spielzeit bei den Jokern
Joey Lewis bleibt beim ESV Kaufbeuren

​Mit dem frisch gebackenen Familienvater Joey Lewis bleibt dem ESV Kaufbeuren ein weiterer Spieler erhalten, der schon lange seine Schlittschuhe für die Joker schnür...

Neuzugang aus Rostock
Jesse Dudas besetzt vierte Kontingentstelle bei Heilbronner Falken

​Mit dem kanadisch-ungarischen Angreifer Jesse Dudas können die Heilbronner Falken den ersten Neuzugang für die kommende DEL2-Saison 2022/2023 präsentieren. Der Rech...

Top-Angreifer wechselt nach Bayreuth
Bayreuth Tigers holen Philippe Cornet aus Hämeenlinna

​Mit Philippe Cornet wechselte ein Stürmer zu den Bayreuth Tigers, der neben der Erfahrung aus 325 Einsätzen in der AHL auch auf gut 70 Einsätze in Norwegen sowie kn...

Angreifer geht in sein drittes Jahr bei den Huskies
Lois Spitzner stürmt weiterhin für die Kassel Huskies

Es geht ins dritte Huskies-Jahr für Lois Spitzner: Die Kassel Huskies haben den Vertrag mit dem 24-jährigen Angreifer verlängert. Somit wird Spitzner auch in der kom...