Optimaler Start für die ESVK-Jugend

ESVK verpflichtet Max KaltenhauserESVK verpflichtet Max Kaltenhauser
Lesedauer: ca. 1 Minute

Besser hätte es für die Jugend-Mannschaft des ESV Kaufbeuren nicht laufen können. Zum Auftakt der Endrunde um die Deutsche Jugend-Meisterschaft und dem damit verbundenen Aufstieg in die DNL gewannen die jungen Joker sowohl gegen den ESC Moskitos Essen mit 4:3 als auch gegen den Iserlohner EC mit 7:4. Nachdem der ESVK gegen Essen durch die Tore von Oliver Seitz, Andreas Morhardt, Dennis Drommeter und David Vycichlo gewonnen hatte, sahen die Gastgeber auch gegen das Team aus dem Sauerland im zweiten Drittel wie der sichere Sieger aus. Doch nach dem 5:2 kam Iserlohn noch einmal auf 4:5 heran, ehe Kaufbeuren den Sack doch noch zumachte. Dennis Drommeter, Jonathan Jenne, Alexander Thiel, Fabian Hegen, Christopj Heckelsmüller, Andreas Morhardt und Thomas Florian waren für den ESVK in diesem Spiel erfolgreich.