Oberligameister schlägt Zweitligameister

Lesedauer: ca. 1 Minute

Gestern Abend war wieder so ein Eishockeyabend im Olympia-Eissportzentrum. Vor fast 1800 Zuschauern besiegte der Aufsteiger den Meister der letzten Saison mit 5:4 nach Penaltyschießen. Beide Trainer waren sich einig, dass der Sieg des SCR verdient war. Spieler des Abends war sicher David Appel, der insgesamt drei Tore schoss (davon ein Penalty). Entscheidend war aber sicherlich, dass sich diesmal mehrere Spieler in die Torschützenliste eintragen konnten. Neben Appel, trafen noch Greg Collins, Florian Vollmer und Tim Regan.

Was im eigenen Stadion sehr gut funktioniert, klappt auswärts noch nicht. Auch in Crimmitschau gab es nichts zu holen obwohl die Mannschaft wieder einen großen Willen zeigte und kurz vor dem Ausgleich stand.

In dieser Woche wieder ins Training einsteigen, werden Christian Völk und Benjamin Barz, der allerdings sein Comeback erst nach der Länderspielpause feiern wird.

Im nächsten Heimspiel am kommenden Freitag, dem 04.11., 20 Uhr gegen die Lausitzer Füchse zahlen Schüler nur 5 Euro auf allen Plätzen.

Torhüter verlängert
Felix Bick bleibt beim EC Bad Nauheim

​Die Roten Teufel können eine wichtige Personalentscheidung vermelden: Felix Bick hat seinen Vertrag beim EC Bad Nauheim verlängert. Der 28 Jahre alte Torwart ist ei...

Nächster Schritt in der Personalplanung
Max Forster verlängert beim EV Landshut

Der EV Landshut hat dem Personalpuzzle für die kommende DEL2-Saison ein weiteres, wesentliches Stück hinzugefügt. Stürmer Max Forster hat seinen Vertrag bei den Rot-...

Stürmer kommt vom EC Bad Nauheim
Bayreuth Tigers verpflichten Cason Hohmann

​Vom DEL2-Konkurrenten EC Bad Nauheim wechselt Cason Hohmann zu den Bayreuth Tigers. ...

Zehn Jahre bei den Roten Teufeln
EC Bad Nauheim: Daniel Ketter beendet Laufbahn als Rekordspieler

​Der Spieler mit der Rückennummer 6 beendet nach zehn Jahren im Trikot des EC Bad Nauheim seine Laufbahn und hinterlässt in jeder Hinsicht tiefe Spuren. Daniel Kette...

Clubs verständigen sich auf intensive Teststrategie
DEL2-Play-offs starten am 22. April

​Die Planungen für die Play-offs stehen: Die Deutsche Eishockey Liga 2 startet zwei Tage später als vorgesehen sowie mit einer Aufteilung der Viertelfinal-Begegnunge...

Zwei Spieler haben schon verlängert
Petri Kujala bleibt Trainer der Bayreuth Tigers

​Für die Bayreuth Tigers laufen die Vorbereitungen auf die neue Spielzeit bereits auf vollen Touren. Nach den ersten Vertragsverlängerungen mit Ivan Kolozvary und Da...

Personalplanungen schreiten weiter voran - Elf Spieler verlassen den EVL
Lukas Mühlbauer bleibt beim EV Landshut

Der EV Landshut setzt auch weiterhin auf seinen eigenen Nachwuchs! Der gebürtige Landshuter Lukas Mühlbauer hält seinem Heimatverein weiterhin die Treue und hat sein...

Der Kapitän bleibt in der Wertachstadt
Tyler Spurgeon verlängert beim ESV Kaufbeuren

​Nach Trainer Rob Pallin konnte der ESV Kaufbeuren mit der Vertragsverlängerung von Tyler Spurgeon eine weitere wichtige Personalie vorzeitig unter Dach und Fach bri...

Team begibt sich in angeordnete Quarantäne
Bestätigter Corona-Fall bei den Eispiraten Crimmitschau

​Die Mannschaft der Eispiraten Crimmitschau unterzog sich nach einem Verdachtsfall am Donnerstag einem PCR-Test, wobei auch ein positiver Fall bestätigt wurde. Die g...