Oberligameister schlägt Zweitligameister

Lesedauer: ca. 1 Minute

Gestern Abend war wieder so ein Eishockeyabend im Olympia-Eissportzentrum. Vor fast 1800 Zuschauern besiegte der Aufsteiger den Meister der letzten Saison mit 5:4 nach Penaltyschießen. Beide Trainer waren sich einig, dass der Sieg des SCR verdient war. Spieler des Abends war sicher David Appel, der insgesamt drei Tore schoss (davon ein Penalty). Entscheidend war aber sicherlich, dass sich diesmal mehrere Spieler in die Torschützenliste eintragen konnten. Neben Appel, trafen noch Greg Collins, Florian Vollmer und Tim Regan.

Was im eigenen Stadion sehr gut funktioniert, klappt auswärts noch nicht. Auch in Crimmitschau gab es nichts zu holen obwohl die Mannschaft wieder einen großen Willen zeigte und kurz vor dem Ausgleich stand.

In dieser Woche wieder ins Training einsteigen, werden Christian Völk und Benjamin Barz, der allerdings sein Comeback erst nach der Länderspielpause feiern wird.

Im nächsten Heimspiel am kommenden Freitag, dem 04.11., 20 Uhr gegen die Lausitzer Füchse zahlen Schüler nur 5 Euro auf allen Plätzen.


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
Routinier soll Abwehr Stabilität verleihen.
Pascal Zerressen wechselt nach Rosenheim

Der 31-jährige Routinier und Kapitän aus Bietigheim wird in der kommenden Saison für die Starbulls Rosenheim auf dem Eis auflaufen....

23-jähriger Angreifer bringt Erfahrung von 82 DEL-Spielen mit
Tim Lutz schließt sich den Eispiraten Crimmitschau an

Die Eispiraten Crimmitschau schreiten bei der Kaderplanung weiter voran und können mit Tim Lutz den nächsten Offensiv-Neuzugang für die Spielzeit 2024/25 vermelden....

30-jähriger Kanadier kommt aus der ersten slowakischen Liga
Verteidiger Beaudry wechselt zu den Lausitzer Füchsen

Mit Verteidiger Jérémy Beaudry kommt kanadische Hockeypower in die Füchse-Defensive....

Bildet weiter das Torhüterduo mit Patrik Cerveny
Benzing verlängert seinen Vertrag beim EHC Freiburg

Mit dem 24-jährigen Luis Benzing können die Verantwortlichen des EHC Freiburg eine weitere Vertragsverlängerung für den Kader der neuen DEL2-Saison verkünden....

24-jähriger polnischer Nationalstürmer
Selber Wölfe verpflichten Adam Kiedewicz

Mit Adam Kiedewicz holen sich die Selber Wölfe einen Stürmer in den Kader, der in Köln und Krefeld eine hervorragende Ausbildung genossen hat und in den vergangenen ...

23-jähriger Verteidiger bringt Erfahrung von 161 DEL-Spielen mit
Philipp Mass wechselt von Nürnberg nach Ravensburg

Die Ravensburg Towerstars haben mit Philipp Mass einen talentierten und trotz junger Jahre bereits erfahrenen Verteidiger verpflichtet. Der 23-Jährige wechselt vom D...

Vertragsverlängerungern mit Youngsters Tschwanow und Pankraz
Kassel Huskies treiben Kaderplanungen weiter voran

Neben weiteren Abgängen haben die Kassel Huskies die Verträge mit Stürmer Oleg Tschwanow und Torhüter Alexander Pankraz verlängert....

Auch Rosenheim und Landshut unter den Bewerbern
Fünf DEL2-Teams reichen Unterlagen für Aufstieg in die DEL ein

Neben den Kassel Huskies, Krefeld Pinguinen und Dresdner Eislöwen haben sich der EV Landshut und die Starbulls Rosenheim für einen möglichen Aufstieg in die DEL bewo...