Nun ist es offiziell: Bruno Gervais bei den FalkenIn die 2.Bundesliga

Bruno Gervais - Foto: flickr.com/photos/bridgetds/Bruno Gervais - Foto: flickr.com/photos/bridgetds/
Lesedauer: ca. 1 Minute

Gervais wurde 2003 in der sechsten Runde von den New York Islanders gedraftet, spielte jedoch die ersten beiden Profi-Jahre für das Farmteam der Islanders, die Bridgeport Sound Tigers in der AHL. Bruno Gervais wusste zu überzeugen und bestritt bereits in der Saison 2005/06 die ersten 27 Spiele für New York. In 336 Spielen und sechs Spielzeiten für die New York Islanders in der NHL erzielte der Defensiv-Spezialist zehn Tore und verbuchte 60 Vorlagen. In der vergangenen Saison wechselte Gervais zu den Tampa Bay Lightning, für die er in 50 Spielen (6 Tore, 7 Assists) aufs Eis ging. Zur neuen Saison unterschrieb der 1,83 m große Gervais einen Vertrag bei den Philadelphia Flyers.

Bruno Gervais freut sich auf seine erste Station in Europa und die Erfahrungen die er in Deutschland machen wird. „Die Entscheidung für Heilbronn fiel mir leicht, vor allem, da ich Jonathan Bernier sehr gut kenne. Für mich ist es auch wichtig Spielpraxis zu sammeln, um fit zu sein wenn der Lockout beendet ist“, so Gervais.

Auch Trainer Rico Rossi ist mit dem Transfercoup zufrieden: „Für Heilbronn ist es etwas ganz Besonderes, gleich zwei NHL-Spieler verpflichten zu können – das ist eine einmalige und großartige Sache. Als Rechtsverteidiger und aufgrund seiner Erfahrung wird er uns auch in der Offensive verstärken.“

Bruno Gervais soll bereits am kommenden Freitag im Spiel bei den Starbulls Rosenheim das Trikot mit der Nummer 27 der Falken überstreifen. Er hat einen 1-Monatsvertrag unterschrieben.

Die Heilbronner Falken reagieren damit auf die Ausfälle in der Defensive. Mit Pat Baum und Michail Kozhevnikov fehlen zwei Stammkräfte bereits mehrere Wochen und werden auch weiterhin mittelfristig nicht zur Verfügung stehen. Auch die Operation von Chris Capraro trägt seinen Teil bei, da die Falken nun eine Kontingentstelle frei haben.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Heimteams behalten in der Finalserie ihre weiße Weste
DEL2-Finale: Kassel Huskies schlagen Eisbären Regensburg in Spiel drei

​Auch im dritten Spiel der Finalserie um die DEL2-Meisterschaft konnte das Heimteam als Sieger die Eisfläche verlassen. Diesmal waren wieder die Kassel Huskies am Zu...

Souveräner 5:1-Erfolg gegen Kassel Huskies
Eisbären Regensburg schlagen in DEL2-Finalserie eindrucksvoll zurück

​Nachdem sich die Eisbären Regensburg im ersten Spiel der Finalserie um die Meisterschaft in der DEL2 gegen die Kassel Huskies noch mit 1:2 nach Verlängerung geschla...

Neuzugang aus Ravensburg
Luigi Calce kommt zum EC Bad Nauheim

​Das nächste Puzzleteil ist eingefügt: Vom letztjährigen Finalgegner aus Ravensburg wechselt Stürmer Luigi Calce zu den Roten Teufeln Bad Nauheim. Der 20-Jährige zäh...

2:1-Erfolg nach Verlängerung gegen starke Regensburger
DEL2: Kassel Huskies gewinnen erstes Finalspiel

​Mit den Kassel Huskies und den Eisbären Regensburg stehen die besten beiden Teams der DEL2-Hauptrunde im Play-off-Finale und dementsprechend hochklassig sollte die ...

Deutsch-Tscheche kommt aus Kaufbeuren
Dresdner Eislöwen verpflichten Sebastian Gorcik

​Die Dresdner Eislöwen haben den ersten Neuzugang für die Saison 2024/25 verpflichtet. Sebastian Gorcik wechselt vom ESV Kaufbeuren an die Elbe. Bei den Eislöwen hat...

Zweiter Neuzugang
EHC Freiburg verpflichtet Yannik Burghart

​Mit dem 22-jährigen Yannik Burghart kann der EHC Freiburg nach Georgiy Saakyan ein weiteres neues Gesicht im Kader für die kommende Saison präsentieren....

Andreas Becherer besetzt Co-Trainer-Posten
Daniel Jun bleibt Cheftrainer des ESV Kaufbeuren

​Daniel Jun bleibt auch in der kommenden Spielzeit 2024/25 der Chef hinter der Bande des ESV Kaufbeuren. Als Co-Trainer steht ihm dazu auch weiter der letztjährige U...

Alexander Dosch kommt aus Lindau
Erster Neuzugang bei den Lausitzer Füchsen

​Der erste Neuzugang der Lausitzer Füchse für die Saison 2024/25 ist perfekt. Alexander Dosch wird demnächst für den Zweitligisten aus Weißwasser stürmen....