Nun ist es offiziell: Bruno Gervais bei den FalkenIn die 2.Bundesliga

Bruno Gervais - Foto: flickr.com/photos/bridgetds/Bruno Gervais - Foto: flickr.com/photos/bridgetds/
Lesedauer: ca. 1 Minute

Gervais wurde 2003 in der sechsten Runde von den New York Islanders gedraftet, spielte jedoch die ersten beiden Profi-Jahre für das Farmteam der Islanders, die Bridgeport Sound Tigers in der AHL. Bruno Gervais wusste zu überzeugen und bestritt bereits in der Saison 2005/06 die ersten 27 Spiele für New York. In 336 Spielen und sechs Spielzeiten für die New York Islanders in der NHL erzielte der Defensiv-Spezialist zehn Tore und verbuchte 60 Vorlagen. In der vergangenen Saison wechselte Gervais zu den Tampa Bay Lightning, für die er in 50 Spielen (6 Tore, 7 Assists) aufs Eis ging. Zur neuen Saison unterschrieb der 1,83 m große Gervais einen Vertrag bei den Philadelphia Flyers.

Bruno Gervais freut sich auf seine erste Station in Europa und die Erfahrungen die er in Deutschland machen wird. „Die Entscheidung für Heilbronn fiel mir leicht, vor allem, da ich Jonathan Bernier sehr gut kenne. Für mich ist es auch wichtig Spielpraxis zu sammeln, um fit zu sein wenn der Lockout beendet ist“, so Gervais.

Auch Trainer Rico Rossi ist mit dem Transfercoup zufrieden: „Für Heilbronn ist es etwas ganz Besonderes, gleich zwei NHL-Spieler verpflichten zu können – das ist eine einmalige und großartige Sache. Als Rechtsverteidiger und aufgrund seiner Erfahrung wird er uns auch in der Offensive verstärken.“

Bruno Gervais soll bereits am kommenden Freitag im Spiel bei den Starbulls Rosenheim das Trikot mit der Nummer 27 der Falken überstreifen. Er hat einen 1-Monatsvertrag unterschrieben.

Die Heilbronner Falken reagieren damit auf die Ausfälle in der Defensive. Mit Pat Baum und Michail Kozhevnikov fehlen zwei Stammkräfte bereits mehrere Wochen und werden auch weiterhin mittelfristig nicht zur Verfügung stehen. Auch die Operation von Chris Capraro trägt seinen Teil bei, da die Falken nun eine Kontingentstelle frei haben.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Oleg Tschwanow nicht mehr dabei
Christoph Kiefersauer hält dem EHC Freiburg die Treue

​Mit dem 24-jährigen Christoph Kiefersauer gibt der EHC Freiburg eine weitere Vertragsverlängerung für die kommende Spielzeit bekannt. ...

Neuzugang für die Defensive
Lausitzer Füchse verpflichten Sebastian Zauner

​Die Lausitzer Füchse haben Sebastian Zauner vom Villacher SV verpflichtet. Der gebürtige Berchtesgadener kehrt somit nach zwei Jahren in Österreich wieder in die DE...

Mittelstürmer mit Spielmacherqualitäten
ESV Kaufbeuren verpflichtet Jacob Lagacé

​Der ESV Kaufbeuren hat mit der Verpflichtung von Jacob Lagacé die bis dato noch offene Mittelstürmerposition im Kader für die kommende Spielzeit 2022/23 besetzt. ...

Travis Ewanyk neu im Team
Kämpferische Verstärkung für die Bayreuth Tigers

​Den 22. März 2021 dürfte wohl nur bei den wenigsten Menschen als ein besonders emotionaler Tag in Erinnerung geblieben sein. Ganz anders sieht es da wohl bei den Fa...

Finnischer Angreifer kommt von Hämeenlinnan Pallokerho aus der Liiga
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Henri Kanninen

Die Eispiraten Crimmitschau können einen weiteren Neuzugang im Offensivbereich verzeichnen und haben ihre dritte Importstelle für die Spielzeit 2022/23 besetzt. Der ...

Krefeld Pinguine und Eisbären Regensburg neu dabei
DEL2 startet mit 14 Clubs in die zehnte Saison

Alle 14 sportlich qualifizierten DEL2-Teams haben die Lizenz für die kommende Saison erhalten. Durch den Aufstieg der Eisbären Regensburg und den Abstieg der Krefeld...

Zwei Angreifer kommen von den Löwen Frankfurt
Kassel Huskies holen Tomas Sykora und Darren Mieszkowski

Der Kader der Kassel Huskies für die Saison 2022/23 nimmt weiter Formen an. Mit Tomas Sykora und Darren Mieszkowski können die Schlittenhunde zwei weitere Neuzugänge...

Angreifer ergänzt den Kader der Wölfe
Jackson Cressey schließt sich dem EHC Freiburg an

​Mit dem 26-jährigen Jackson Cressey können die Verantwortlichen des EHC Freiburg einen weiteren Neuzugang für die kommende DEL2-Saison 2022/23 präsentieren. Mit ein...

Sturmtalent spielt weiterhin für die Wölfe
Lennart Otten bleibt beim EHC Freiburg

​Der 21-jährige Lennart Otten kam vergangenes Jahr als Topscorer der DNL aus dem Nachwuchs der Düsseldorfer EG zum EHC Freiburg. ...