Norm Maracle verlässt Rosenheim

Norm Maracle war bei den Starbulls einer der Erfolgsgaranten. (Foto: Ulrike Freier)Norm Maracle war bei den Starbulls einer der Erfolgsgaranten. (Foto: Ulrike Freier)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Nachricht kam für alle völlig überraschend und versetzte wohl alle Mannschaftsgefährten, Fans und Verantwortliche in eine Art Schockstarre. Eine Erkrankung seines Vaters und die Trennung von seiner Frau veranlassten den Kanadier, seinen Vertrag vorzeitig aufzulösen. „Ich möchte Euch danken, dass Ihr mir die Möglichkeit gegeben habt, in und für Rosenheim zu spielen. Ich höre mit dem Eishockey auf, denn die Familie ist jetzt wichtiger. Ich hätte nicht 100 Prozent geben können, wenn meine Gedanken in Kanada bei meinem Vater sind. Das hätte ich mit meinem Gewissen nicht vereinbaren können. Es tut mir leid. Norm“, so der Torhüter. Maracle war in seiner Zeit bei den Starbulls einer der Garanten für den Erfolg seiner Mannschaft, mit der er gerade im Finale der Play-offs stand und Vizemeister wurde.

Norm Maracle hinterlässt nicht nur bei den Starbulls Rosenheim eine große Lücke. Auch der 2. Bundesliga wird ein starker Goalie und charismatischer Spieler fehlen.

Bereits 17 Spieler aus dem Vorjahr unter Vertrag
Daniel Oppolzer geht in zehnte Saison beim ESV Kaufbeuren

​Der Kader des ESV Kaufbeuren für die DEL2-Saison 2020/21 immer mehr Konturen an. Mit der Vertragsverlängerung von Daniel Oppolzer stehen bereits 17 Spieler aus dem ...

Verteidiger ist „voller Tatendrang“
Felix Thomas verlängert bei den Eispiraten Crimmitschau

​Die Eispiraten Crimmitschau und Felix Thomas haben ihre Zusammenarbeit verlängert. Der 32-jährige Verteidiger unterschrieb nun einen neuen Vertrag bis 2021 und geht...

US-Amerikaner lief 108 Mal für die Düsseldorfer EG auf
Ravensburg Towerstars holen John Henrion aus Schweden

​Die Ravensburg Towerstars vermelden mit John Henrion die Verpflichtung eines attraktiven Stürmers. Der 29-jährige US-Amerikaner spielte zuletzt beim schwedischen Zw...

39-Jähriger bleibt EVL-Nachwuchscoach und wird Co-Trainer von Leif Carlsson
Ales Jirik beendet Karriere und wechselt hinter die Bande des EV Landshut

​Ales Jirik, Stürmer beim EV Landshut, hat nach knapp 20 Jahren seine aktive Karriere als Eishockey-Profi beendet, bleibt den Rot-Weißen aber abseits der Bande erhal...

Kanadier besetzt die erste Importstelle und geht in sein drittes Huskies-Jahr
Corey Trivino verlängert bei den Kassel Huskies

Mit Corey Trivino haben die Kassel Huskies einen weiteren Spieler mit einem Vertrag für die kommende Saison ausgestattet. Der Kanadier besetzt die erste von vier Imp...