Nolan Yaremko wechselt zum ESV KaufbeurenKanadischer Mittelstürmer für die Joker

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 1,85 Meter große und 93 Kilogramm schwere Linksschütze war in der abgelaufenen Spielzeit in der AHL für die Laval Rocket und in der ECHL für die Trois-Rivières Lions aktiv. Nach vier Jahren an der Mount Royal University war dies seine erste komplette Saison als Profi. Dabei konnte sich der Kanadier an der Universität auch einige persönliche Auszeichnungen erspielen. Unter anderem wurde er 2021/2022 zum USports Player of the Year (Senator Joseph A Sullivan Trophy) gewählt und war dazu auch der punktbeste Spieler der gesamten Liga.

Zum Ende seiner Zeit an der Universität bestritt Nolan Yaremko auch schon 12 Spiele in der AHL für die Laval Rockets in denen ihm zwei Tore und drei Vorlagen gelangen. In seiner schon angesprochenen ersten kompletten Profi-Saison in der abgelaufenen Saison kamen dann nochmals 13 Spiele in der AHL für die Rockets (6 Scorerpunkte) und 44 Spiele in der ECHL für die Trois-Rivières Lions mit 42 Scorerpunkten dazu.

ESVK-Trainer Daniel Jun über die neue Nummer 92 beim ESVK: „Nolan Yaremko ist genau der Spielertyp den wir gesucht haben. Er ist ein Zwei-Wege Stürmer im besten Alter, der beide Seiten des Eises sehr gut bearbeitet und dazu auch scoren kann. Seine Werte am Bullypunkt sind auch sehr gut, was uns ebenfalls wichtig war.“

ESVK-Geschäftsführer Michael Kreitl über den Mittelstürmer: „Wir haben uns viele Informationen über Nolan Yaremko eingeholt und sind am Ende zu der Überzeugung gekommen, dass er genau der gesuchte neue Mittelstürmer ist. Neben seinen Qualitäten auf dem Eis hat er dazu auch schon zu seinem Zeiten in der WHL und an der Uni Führungsqualitäten gezeigt. Wir sind sehr glücklich, dass wir ihn von einem Wechsel nach Kaufbeuren überzeugen konnten.“


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Zweiter Neuzugang kommt aus Iserlohn
Ravensburg Towerstars verpflichten Leonhard Korus

​Die Ravensburg Towerstars haben im Kader der Saison 2024/25 die inzwischen fünfte Position in der Defensive besetzt. Von den Iserlohn Roosters aus der DEL kommt Leo...

Bedeutender Anteil am Aufstieg in die DEL2
Selber Wölfe bauen weiter auf Richard Gelke

Die Selber Wölfe haben sich mit Leistungsträger Richard Gelke auf eine Vertragsverlängerung geeinigt....

Verteidiger unterschreibt für ein weiteres Jahr in Weißwasser
Lausitzer Füchse verlängern mit Sebastian Zauner

Die Lausitzer Füchse haben den Vertrag mit Verteidiger Sebastian Zauner um ein weiteres Jahr verlängert, womit der 29-jährige in seine dritte Spielzeit in Weißwasser...

Der 30-jährige Kanadier war Playoff-Topscorer der Nordhessen
Ryan Olsen bleibt bei den Kassel Huskies

Die Kassel Huskies haben den Vertrag mit Stürmer Ryan Olsen nach starken Leistungen verlängert....

Bereits DEL-Erfahrung für Iserlohn und Krefeld
Travis Ewanyk wechselt zu den Starbulls Rosenheim

Mit dem 31-jährigen Travis Ewanyk geben die Starbulls Rosenheim den vierten Neuzugang mit Blick auf die anstehende DEL2-Saison bekannt...

In vergangener Saison einer der besten DEL2-Rookies
Edwin Schitz bleibt beim EV Landshut

Edwin Schitz geht auch in der kommenden Saison wieder für den EV Landshut aufs Eis. Nach einer rundum geglückten Premierensaison bei den Rot-Weißen der 24-jährige An...

Verteidiger bekommt Zweijahresvertrag
Dresdner Eislöwen verpflichten Oliver Granz

​Mit Oliver Granz haben die Dresdner Eislöwen einen weiteren Abwehrspieler verpflichtet. Der 26-Jährige kommt von den Ravensburg Towerstars und hat einen Vertrag für...