Noch drei Spiele in diesem Jahr

Haie kommen zum JubiläumHaie kommen zum Jubiläum
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Ein enger Terminplan erwartet die Moskitos Essen zum Ende

des Jahres. Als erstes gastieren am zweiten Weihnachtsfeiertag (18:30 Uhr – Eissporthalle am Westbahnhof) die Eispiraten aus Crimmitschau am

Essener Westbahnhof. Bereits zwei Siege konnten die Moskitos gegen das Team

von Trainer Jiri Ehrenberger in der laufenden Saison einfahren. Einem 6:4-Heimsieg ließen die Stechmücken im Sahnpark unter dem Jubel der zahlreich

mitgereisten Moskitos Fans einen 3:1-Auswärtssieg folgen. „Die Partien bis

Mitte Januar werden richtungweisend für uns sein. Wenn wir diese Spiele bei

dem engen Spielplan einigermaßen erfolgreich gestalten können, dann kann man

vielleicht auch einen Gedanken an Platz acht verschwenden“, so Moskitos-Trainer Toni Krinner zuletzt.

Um Unterstützung für ihr Team warben zuletzt auch die Fans der Moskitos. In

Zusammenarbeit zwischen den Fanclubs und dem Verein wurden so einige

Anstrengungen unternommen, um wieder mehr Zuschauer für das Essener Eishockey

zu begeistern. So wurden bei widrigsten Witterungsbedingungen zunächst

einmal Flyer verteilt. „Vielleicht wissen viele Leute ja nur nicht, dass am

Westbahnhof spannender und erfolgreicher Sport geboten wird“, so Thorsten

Klotz, der Sprecher der Essener Fanclubvereinigung

Am Dienstag (28. Dezember, 20 Uhr, Donau Arena Regensburg) geht es dann für

die Moskitos nach Regensburg. Auswärtsniederlage und Heimsieg aus Sicht der

Moskitos gab es bisher gegen das Team um Topverteidiger Martin Ancicka und

so fahren die Moskitos auch als krasser, aber nicht chancenloser Außenseiter

an die Donau. Am letzten Spieltag des Jahres (30. Dezember, 20 Uhr,

Eissporthalle am Westbahnhof) geht es dann für die Moskitos gegen den

aktuellen Tabellenzweiten, die Schwenninger Wild Wings. 3:2 gewannen die

wilden Schwäne im ersten Spiel am Westbahnhof, jedoch mit 5:4 nach

Penaltyschießen holten sich die Moskitos zumindest zwei Punkte aus dem

Schwarzwald zurück.

Zahlreiche Unterstützung können die Moskitos sicherlich gebrauchen gegen den

Ex-DEL-Gegner, denn unterstützt werden die Wild Wings wohl von zahlreichen

Fans. Ein Sonderzug soll gegen 17:35 Uhr am Bahnhof Essen-West einlaufen,

zudem werden auch noch Busse aus dem Schwarzwald erwartet, so dass vielleicht

einmal wieder eine stattliche Besucherzahl am Westbahnhof erwartet werden

darf. Für den geplanten eigenen Sonderzug nach Straubing können Karten nur noch bei den Heimspielen am 26. und 30. Dezember für gekauft werden. Der

Zuspruch ist zur Zeit noch sehr kühl. Wenn der Zug rollen soll, müssen

noch etliche Karten an den Mann und an die Frau gebracht werden. Der Preis beträgt 60 Euro, Abfahrtszeit ab Essen Hbf am 11. März gegen 11:30 Uhr. (uv - www.treffpunkt-westbahnhof.de)


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
Talentierter Torhüter aus eigener U20-Mannschaft
Michael Karg wird dritter Torhüter beim ESV Kaufbeuren

​Mit dem 19 Jahre alten Torhüter Michael Karg steigt ein weiteres Nachwuchstalent des ESV Kaufbeuren zu den Profis in die DEL2-Mannschaft auf. ...

30-jähriger Kanadier mit Scorerqualitäten
Selber Wölfe verstärken sich mit Josh Winquist

​Die Selber Wölfe sichern sich für die kommende Saison die Dienste von Josh Winquist. Der Kanadier stößt als punktbester Spieler vom dänischen Vizemeister Esbjerg En...

Meister Regensburg zum Auftakt am 13. September gegen Landshut
DEL2-Spielplan im Livestream bei Sportdeutschland.TV ausgelost

Der neue Streaming-Partner Sportdeutschland.TV hat am Dienstag in einem kostenlosen Livestream den vorläufigen Spielplan der DEL2-Saison 2024/25 ausgelost und die Pr...

22-jähriger Verteidiger kommt aus Frankfurt
Simon Gnyp wechselt zu den Starbulls Rosenheim

Es geht in den Endspurt der Kaderplanung. Mit dem 22-jährigen Simon Gnyp verpflichten die Starbulls Rosenheim den letzten Verteidiger. Gnyp wechselt nach einem Jahr ...

Verstärkung für die Offensive
Blue Devils Weiden verpflichten Lukas Vantuch

Mittelstürmer Lukas Vantuch verstärkt die Offensive der Blue Devils. Der 36-jährige Tscheche mit deutschem Pass unterschrieb bei den Oberpfälzern einen Einjahresvert...

Als Flügel- und Mittelstürmer einsetzbar
Kassel Huskies nehmen Brandon Cutler unter Vertrag

​Der 24-jährige Stürmer wechselt von den Utah Grizzlies zu den Schlittenhunden. ...

Zweitligist gelingt Transfercoup
Ravensburg Towerstars holen Erik Jinesjö Karlsson

Die Ravensburg Towerstars haben den schwedischen Stürmer Erik Jinesjö Karlsson verpflichtet, der vom schwedischen Erstligisten MoDo Hockey in Örnsköldsvik kommt....

Wölfe schnappen sich NHL- und DEL-erfahrenen Stürmer
Carson McMillan wechselt vom Vizemeister zu den Selber Wölfen

​Die Selber Wölfe verpflichten für die kommende Saison mit Carson McMillan einen erfahrenen und variabel einsetzbaren Stürmer. Sowohl in Nordamerika als auch in Euro...