Niederlagenserie hält anKeine Punkte beim SC Riessersee

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Die Eispiraten Crimmitschau können beim SC Riessersee einfach nicht gewinnen. Auch im jüngsten Duell im Olympia-Eissportzentrum setzten sich die Bayern vor eigenen Fans durch. Während die Eispiraten zu wenig aus ihren guten Möglichkeiten machten, nutzten die Hausherren ihre Chancen konsequenter aus und sicherten sich letztlich mit 5:2 den Sieg. Daniel Bucheli und John Tripp erzielten die beiden Treffer der Westsachsen.
Die Eispiraten verpassen den Beginn der Partie und müssen bereits nach 116 Sekunden den Rückstand hinnehmen. Der SC Riessersee, der im Duell mit den Eispiraten auf 6 Spieler, darunter die beiden Kontingentstürmer Eric Johannson und Luke Oakley, verzichten mussten, kann dennoch frühzeitig viel Druck aufbauen. Einen Scheibenverlust hinter dem Tor der Eispiraten nutzten die Hausherren eiskalt aus. Da die Zuordnung in der Defensive bei den Westsachsen nicht stimmt, steht Valentin Gschmeißner im Slot völlig frei und hat alle Zeit der Welt Eispiraten Keeper Ryan Nie zum 1:0 zu überwinden. In der Folge kommen die Eispiraten aber besser in die Partie. In der 15. Minute hat John Tripp erstmals den Ausgleich auf dem Schläger, kann aber direkt vor SCR Torwart Jochen Vollmer die Scheibe nicht mehr entscheidend genug ablenken. Noch näher am Ausgleich war der Ex-Nationalspieler dann Sekunden vor der Pausensirene. In Unterzahl zirkelte er einen wuchtigen Schlagschuss an den rechten Pfosten, wo die Scheibe gut hörbar zurück ins Drittel springt. Somit gehen die Hausherren letztlich etwas glücklich mit einer Führung in die Kabine.
Die Eispiraten kommen gestärkt aus der Pause. Durch mehr Laufbereitschaft üben die Westsachsen nun mehr Druck auf die Defensive des SC Riessersee aus, die sich dadurch zu Fehlern verleiten lässt. Diese lassen die Gäste aber reihenweise ungenutzt und scheitern an Jochen Vollmer im Tor der Bayern. Dominic Walsh, Eric Lampe, Matthew Foy und Vincent Schlenker können allesamt den Torhüter aus aussichtsreichen Positionen nicht überwinden. Während die Eispiraten viel zu fahrlässig mit ihrer Chancenverwertung umgehen, nutzt der SC Riessersee den ersten guten Konter zum 2:0. In der 38. Minute kann Topscorer Mattias Beck allein auf Ryan Nie zulaufen, verpasst aber selbst den Treffer. Der Schwede setzt aber im Zweikampf sofort nach erobert die Scheibe und bedient Mark Heatley, der im zweiten Versuch den Treffer erzielt. Nur 3 Minuten später ist es dann aber Mattias Beck, der mit einem satten Direktschuss unhaltbar für Eispiraten Torwart Ryan Nie das 3:0 markiert. Genau 60 Sekunden nach dem Treffer dürfen auch die Crimmitschauer erstmals ein Tor bejubeln. John Tripp bedient Daniel Bucheli, der ebenfalls per Direktabnahme das mental wichtige 3:1 für die Westsachsen besorgte. Somit baut der SCR die Führung im 2. Drittel zwar um ein Tor aus, die Eispiraten bewahren sich aber durch den späten Treffer noch eine Minimalchance auf mögliche Punkte.
Im Schlussabschnitt sind es die Hausherren, die ihre Powerplay-Stärke nochmals unter Beweis stellen. Ein abgefälschter Schuss findet unhaltbar den Weg vorbei an Eispiraten Torwart Ryan Nie. Dieser ist dann auch beim Gegentreffer zum 5:1 machtlos und kann das Tor nicht mehr verhindern. Kurz vor Ende der Partie betreiben die Westsachsen dann noch Ergebniskosmetik. John Tripp erzielt in Überzahl das 5:2, was zugleich den Endstand der Partie markierte. Für die Eispiraten bleibt Garmisch-Partenkirchen damit ein schlechtes Pflaster. Auch nach 1.345 Tagen warten die Westsachsen weiter auf den nächsten Sieg am Fuße der Zugspitze.
Torfolge: (1:0,2:1,2:1)
1:0 - 01:56 - ES - Valentin Gschmeißner ( Michael Rimbeck , Florian Vollmer )
2:0 - 34:17 - ES - Mark Heatley ( Mattias Beck , Jesse Schultz )
3:0 - 37:33 - ES - Mattias Beck ( Jesse Schultz )
3:1 - 38:33 - ES - Daniel Bucheli ( John Tripp , Alexander Höller )
4:1 - 43:56 - PP1 - Kai Herpich ( Mark Heatley , Mattias Beck )
5:1 - 52:58 - ES - Mattias Beck ( Mark Heatley , Jesse Schultz )
5:2 - 56:17 - PP1 - John Tripp ( Eric Lampe , Martin Heinisch )

Pressemitteilung Eispiraten Crimmitschau


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
Starke Leistung in der Oberliga
Jerry Kuhn komplettiert das Torhüter Duo des EC Bad Nauheim

​Vom letztjährigen Oberliga-Finalisten Hannover Scorpions wechselt der 38-jährige Torhüter Jerry Kuhn zum EC Bad Nauheim....

Nachwuchstalent bekommt U21-Fördervertrag
Blue Devils Weiden verpflichten Finn Serikow

​Die Blue Devils Weiden haben das nächste Nachwuchstalent unter Vertrag genommen. Aus der Talentschmiede des EV Landshut wechselt Verteidiger Finn Serikow zum DEL2-A...

Abwehrmann kommt von den Augsburger Panthern
Verteidiger Mirko Sacher schließt sich Eispiraten Crimmitschau an

​Die Eispiraten Crimmitschau können zur Spielzeit 2024/25 einen weiteren neuen, hochkarätigen Namen in ihren Reihen wissen. Der 32-jährige Verteidiger Mirko Sacher w...

28-jähriger Mittelstürmer mit neun NHL-Einsätzen
Dominic Turgeon schließt sich den Kassel Huskies an

Die Nordhessen besetzen eine Kontingentstelle mit Stürmer Dominic Turgeon, der vom schwedischen Club Södertälje wechselt. ...

Kanadischer Topscorer der Cardiff Devils
Cole Sanford verstärkt den ESV Kaufbeuren

​Der ESV Kaufbeuren kann mit dem 28 Jahre alten Stürmer Cole Sanford einen weiteren Neuzugang vorstellen. Der 1,73 Meter große und 74 Kilogramm schwere Rechtsschütze...

Zwei junge Torwarttalente
Torhüter-Trio der Starbulls Rosenheim komplett

​Mit Patrik Mühlberger aus dem eigenen Nachwuchs und Sebastian Scherer, welcher aus der Dresdner U20 an die Mangfall wechselt, sind die beiden verbliebenen Torhüterp...

Als Führungsspieler etabliert
EV Landshut verlängert mit David Stieler

Nach einer erfolgreichen Premierensaison trägt David Stieler auch in der DEL2-Spielzeit 2024/25 wieder das Trikot des EV Landshut....

Ehemaliger Nationalspieler mit 460 DEL-Einsätzen
Tim Bender wechselt zu den Kassel Huskies

Die Kassel Huskies präsentieren mit dem 29-jährigen Verteidiger die nächste Neuverpflichtung. Bender wechselt von den Iserlohn Roosters an die Fulda....