Niederlage in Landshut zu hoch ausgefallen SC Riessersee

Niederlage in Landshut zu hoch ausgefallen Niederlage in Landshut zu hoch ausgefallen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Sie alle wollten sich nicht nur die Begegnung zwischen dem EVL und dem SCR ansehen, sondern sicher auch einige Spieler, die in der Vergangenheit auf sich aufmerksam gemacht haben. Sie brauchten ihr Kommen nicht zu bereuen, denn sie sahen ein DEL 2 Spiel auf höchstem Niveau. Wer hätte das noch vor der Saison gedacht, dass hier der SC Riessersee beteiligt ist.

Die Werdenfelser kämpften, zeigten ein Spiel mit viel Tempo und Leidenschaft und waren über 40 Minuten lang auf Augenhöhe mit den Niederbayern. Sie führten sogar zwischenzeitlich mit 2:0 Toren. Doch unnötige und teilweise  auch einseitig gepfiffene Strafen und ein zwischenzeitlicher Ausfall von Daniel Hilpert brachten die Garmischer durcheinander und somit auch auf die Verliererstraße. Hinzu kam ein Spitzenteam aus Landshut, welches dann auch die Fehler gnadenlos ausnutzte und ein Team in Weiß-Blau, welches die Kräfte nach sechs Spielen in zwölf Tagen verließen und damit auch die Konzentration. Am Ende stand ein 2:6 welches selbst nach Meinung von Jiri Ehrenberger dem Landshuter Trainer viel zu hoch ausfiel.

Die Mannschaft des SC Riessersee hat nun bis Mittwoch frei um die Akkus wieder aufzufüllen.

Stürmer kommt vom EC Bad Nauheim
Bayreuth Tigers verpflichten Cason Hohmann

​Vom DEL2-Konkurrenten EC Bad Nauheim wechselt Cason Hohmann zu den Bayreuth Tigers. ...

Zehn Jahre bei den Roten Teufeln
EC Bad Nauheim: Daniel Ketter beendet Laufbahn als Rekordspieler

​Der Spieler mit der Rückennummer 6 beendet nach zehn Jahren im Trikot des EC Bad Nauheim seine Laufbahn und hinterlässt in jeder Hinsicht tiefe Spuren. Daniel Kette...

Clubs verständigen sich auf intensive Teststrategie
DEL2-Play-offs starten am 22. April

​Die Planungen für die Play-offs stehen: Die Deutsche Eishockey Liga 2 startet zwei Tage später als vorgesehen sowie mit einer Aufteilung der Viertelfinal-Begegnunge...

Zwei Spieler haben schon verlängert
Petri Kujala bleibt Trainer der Bayreuth Tigers

​Für die Bayreuth Tigers laufen die Vorbereitungen auf die neue Spielzeit bereits auf vollen Touren. Nach den ersten Vertragsverlängerungen mit Ivan Kolozvary und Da...

Personalplanungen schreiten weiter voran - Elf Spieler verlassen den EVL
Lukas Mühlbauer bleibt beim EV Landshut

Der EV Landshut setzt auch weiterhin auf seinen eigenen Nachwuchs! Der gebürtige Landshuter Lukas Mühlbauer hält seinem Heimatverein weiterhin die Treue und hat sein...

Der Kapitän bleibt in der Wertachstadt
Tyler Spurgeon verlängert beim ESV Kaufbeuren

​Nach Trainer Rob Pallin konnte der ESV Kaufbeuren mit der Vertragsverlängerung von Tyler Spurgeon eine weitere wichtige Personalie vorzeitig unter Dach und Fach bri...

Team begibt sich in angeordnete Quarantäne
Bestätigter Corona-Fall bei den Eispiraten Crimmitschau

​Die Mannschaft der Eispiraten Crimmitschau unterzog sich nach einem Verdachtsfall am Donnerstag einem PCR-Test, wobei auch ein positiver Fall bestätigt wurde. Die g...

Kanadier verlängert seinen Vertrag bis 2022 und folgt seinem Landsmann Marcus Power
Topscorer Zach O´Brien geht weiter für den EVL auf Torejagd

Einer der besten Spieler der abgelaufenen DEL2-Hauptrunde trägt auch in der kommenden Saison das Trikot des EV Landshut! Zach O´Brien, der clever fit-Topscorer des E...

Für die Abschlusstabelle findet Quotientenregelung Anwendung
DEL2-Hauptrunde mit sofortiger Wirkung beendet

​Die Gesellschafter der Deutschen Eishockey-Liga 2 haben sich mittels einstimmigen Beschluss darauf verständigt, die aktuelle Hauptrunde mit Wirkung zum 8. April zu ...