Niederlage in Landshut zu hoch ausgefallen SC Riessersee

Niederlage in Landshut zu hoch ausgefallen Niederlage in Landshut zu hoch ausgefallen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Sie alle wollten sich nicht nur die Begegnung zwischen dem EVL und dem SCR ansehen, sondern sicher auch einige Spieler, die in der Vergangenheit auf sich aufmerksam gemacht haben. Sie brauchten ihr Kommen nicht zu bereuen, denn sie sahen ein DEL 2 Spiel auf höchstem Niveau. Wer hätte das noch vor der Saison gedacht, dass hier der SC Riessersee beteiligt ist.

Die Werdenfelser kämpften, zeigten ein Spiel mit viel Tempo und Leidenschaft und waren über 40 Minuten lang auf Augenhöhe mit den Niederbayern. Sie führten sogar zwischenzeitlich mit 2:0 Toren. Doch unnötige und teilweise  auch einseitig gepfiffene Strafen und ein zwischenzeitlicher Ausfall von Daniel Hilpert brachten die Garmischer durcheinander und somit auch auf die Verliererstraße. Hinzu kam ein Spitzenteam aus Landshut, welches dann auch die Fehler gnadenlos ausnutzte und ein Team in Weiß-Blau, welches die Kräfte nach sechs Spielen in zwölf Tagen verließen und damit auch die Konzentration. Am Ende stand ein 2:6 welches selbst nach Meinung von Jiri Ehrenberger dem Landshuter Trainer viel zu hoch ausfiel.

Die Mannschaft des SC Riessersee hat nun bis Mittwoch frei um die Akkus wieder aufzufüllen.

Zuletzt in Halle
Tryout für Adam Poldruhák bei den Bayreuth Tigers

​Neu bei den Bayreuth Tigers: Adam Poldruhák, 22-jähriger Verteidiger aus der Slowakei, nimmt ab sofort am Trainings- und Spielbetrieb der Bayreuth Tigers teil. ...

Förderlizenzspieler kommt von den Fischtown Pinguins
Christoph Körner spielt für die Eispiraten Crimmitschau

​Christoph Körner wird im Zuge der Kooperation zwischen den Eispiraten Crimmitschau und den Fischtown Pinguins ab sofort im Sahnpark auflaufen. Der 21-jährige Flügel...

Beruf und Familie gehen vor
Alexander Janzen verlässt den Deggendorfer SC

​Nach zuletzt zwei sportlichen Erfolgserlebnissen in der DEL2 muss der Deggendorfer SC einen Abgang bekanntgeben. Mit Alexander Janzen verlässt ein langjähriger Leis...

Versteigerung nach den Oktoberspielen
Deggendorfer SC spielt im Oktober in Pink

​Zusammen mit dem Mammazentrum des Klinikums Deggendorf unterstützt der Deggendorfer SC die Pinktober-Kampagne, in der auf das Thema Brustkrebs aufmerksam gemacht we...

ESV Kaufbeuren holt drei Punkte in der Wetterau
Weiterer Dämpfer für den EC Bad Nauheim

​Der EC Bad Nauheim verlor sein Heimspiel gegen den ESV Kaufbeuren vor nur 1488 Zuschauern mit 3:5. In der einzigen DEL2-Partie am Dienstagabend hatte das Team von T...

Deggendorf holt erste Punkte, Bayreuth Tabellenletzter
Lausitzer Füchse und Ravensburg Towerstars sind Teams der Stunde

​Am sechsten Spieltag der DEL2 konnten die Lausitzer Füchse ihre Spitzenposition behaupten. Die Lausitzer siegten gegen die Dresdner Eislöwen mit 1:0. Dicht dahinter...

Tore satt, aber Zuschauer Mangelware am Freitagabend
Weißwasser grüßt von oben – Deggendorf weiter punktlos

​Die Lausitzer Füchse fühlen sich sehr wohl: Nach einem 3:2-Verlängerungssieg in Bad Nauheim grüßen die Ostdeutschen vom Platz an der Sonne. Dicht dahinter folgen di...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!