Niederlage im ersten Halbfinalspiel

Lesedauer: ca. 1 Minute

Den größten Schock allerdings mussten die Dresdner bereits in der zehnten Spielminute verdauen. Goalie Pasi Häkkinen blieb nach einer Parade regungslos liegen und musste mit einer Adduktorenverletzung seinen Einsatz vorzeitig beenden. Seinen Platz nahm Backup Kai Kristian ein, der zwar während der Saison nicht übermäßig viel Spielpraxis erhielt, aber seine Feuertaufe mit einer guten Leistung bestand und sich überaus respektabel schlug. Ansonsten spiegelt das Ergebnis nicht unbedingt den Spielverlauf wieder. Die Dresdner präsentierten sich über weite Strecken als ebenbürtiger, schwer zu spielender Gegner, der defensiv enorm kompakt arbeitete und durch Konter gefährlich blieb. 5433 Zuschauer sahen eine spannende und schnelle Partie, in der sich kein Team einen deutlichen Vorteil erarbeiten konnte. 

Nach Toren von Jason Pinizotto (17.-ÜZ) und Norman Martens (33.) ging es mit einem ausgeglichenen Resultat ins letzte Drittel. Hier allerdings profitierten die Wild Wings von Fehlern der Gäste. So erzielte Jason Pinizotto (45.) seinen zweiten Treffer an diesem Abend, gleichwohl er mehr der Vorlagengeber war, der Puck wurde von einem Dresdner Spieler selber ins Tor gelenkt. In der Folgezeit drückten die Eislöwen mächtig nach vorn, um abermals den Ausgleich zu erzielen, aber die letzte Konsequenz im Abschluss fehlte und auch Steve Silverthorn im Schwenninger Kasten war auf dem Posten. In der 57. Minute stellte Radek Krestan die Weichen endgültig auf Sieg, als er einen Rebound zum 3:1 für sein Team in den Maschen versenkte. Jason Pinizotto (60.) sorgte schließlich mit einem Treffer ins verwaiste Dresdner Gehäuse für den 4:1 Endstand.

DEL 2 am Donnerstag - vier Punkteteilungen nach 60 Minuten
Tölzer Löwen stoppen ihren Abwärtstrend bei den Ravensburg Towerstars

Die Dresdner Eislöwen und die Bayreuth Tigers gewannen im Tabellenkeller ihre Partien in der Overtime. Der EV Landshut hingegen musste sich in Overtime den Eispirate...

Auch der Nachbar kann den Spitzenreiter zu Hause nicht stoppen
Kassel Huskies siegen im Derby gegen die Löwen Frankfurt

Zum vierten Hessenderby der DEL2-Saison 2020/21 gastierten die Löwen Frankfurt am Donnerstagabend in der Eissporthalle am Auestadion. Der Klassiker versprach ein unt...

Torarme Auseinandersetzung am Gutenbergweg
Eispiraten Crimmitschau entführen zwei Punkte aus Landshut

Das erlebt man auch selten im Eishockey – ein 0:0 nach 60 Minuten. Nach knapp drei Minuten Verlängerung fiel die Entscheidung dann zu Gunsten der Eispiraten Crimmits...

Wechsel zur neuen Saison
Peter Russell wird neuer Chefcoach der Ravensburg Towerstars

Die Ravensburg Towerstars werden zur Saison 2021/22 die Cheftrainerposition mit Peter Russell besetzen. Der 46-jährige Schotte ist aktuell noch beim EHC Freiburg unt...

Ab sofort im Dienst
Jürgen Rumrich ist neuer Geschäftsführer der Tölzer Löwen

Die Tölzer Eissport GmbH hat einen neuen Mann an der Spitze: Jürgen Rumrich ist neuer Löwen-Geschäftsführer. Er hat die Nachfolge von Christian Donbeck angetreten....

Drei Herforder Spieler bekommen Förderlizenzen
U20-Nationalspieler Dustin Reich neu bei den Kassel Huskies

Kurz vor Transferschluss haben die Kassel Huskies nochmal Zuwachs für den Kader bekommen. Dustin Reich, 19-jähriger Verteidiger, hat bei den Schlittenhunden einen Fö...

Schwedischer Neuzugang für die Roten Teufel
David Aslin verstärkt den EC Bad Nauheim

Ein Schwede für die Roten Teufel: Der EC Bad Nauheim hat David Aslin verpflichtet. Der 31 Jahre alte Außenstürmer, Sohn des früheren schwedischen Nationalkeepers Pet...

Absicherung durch zusätzliche Standby-Goalies
EHC Freiburg lizenziert zwei weitere Torhüter

Noch vor dem Ablauf der Transferfrist am 1. März hat der DEL2-Club EHC Freiburg mit Christoph Mathis und Maurice Hempel zwei Standby-Goalies für den Spielbetrieb in ...

Trainer wechselt innerhalb der DEL2
Wölfe-Coach Peter Russell zieht Ausstiegsklausel zur nächsten Saison

Peter Russell - seit der Saison 2019/2020 Trainer des DEL2-Ligisten EHC Freiburg - informierte am Wochenende den Vorstand, dass er von seiner im Vertrag verankerten ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Dienstag 16.03.2021
EV Landshut Landshut
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Montag 08.03.2021
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EHC Freiburg Freiburg
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
EV Landshut Landshut
Dienstag 30.03.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2