Niederlage gegen BremerhavenBietigheim Steelers

Niederlage gegen BremerhavenNiederlage gegen Bremerhaven
Lesedauer: ca. 1 Minute

Etwas verhalten starteten danach beide Mannschaften in diese Dienstags-Partie. Die ersten Möglichkeiten erarbeitete sich das Team aus Bietigheim, Neuzugang Josh Baily bediente mit einem sauberen Querpass seinen Kapitän Marcel Rodman, der verfehlte aber nur um Zentimeter das Tor der Pinguine. Auch ein Angriff von Chris St. Jacques brachte kurze Zeit später noch keinen Erfolg. In der siebten Minute erklang aber dann die Torsirene. Doug Andress hatte Josh Baily frei stehen sehen und dessen Schuss aus gut zehn Meter fälschte P.J. Fenton kurz vor dem Tor unhaltbar ab (1:0). Es folgten einige ausgeglichene Minuten mit wenig Aktionen auf beiden Seiten. Der Ausgleich der Gäste fast vier Minuten vor der Pause kam etwas überraschend. Ein Schläger eines Verteidigers der Hausherren sorgte für das 1:1. Gutgeschrieben bekam Stanislav Fatyka den Treffer der Gäste. Mit diesem Ergebnis ging es in die erste Pause.

Ein rabenschwarzes Mitteldrittel erlebte das Team von Kevin Gaudet in den nächsten 20 Minuten. Eine Strafe gegen Markus Gleich zu Beginn des Drittels sorgte für den ersten Treffer. Jan Kopecky erzielte perSchlagschuss das 1:2. Es folgten weitere Treffer durch Andrew Mc Person 1:3, Björn Bombis von der blauen Linie zum 1:4, Stanislav Fatyka und dessen Teamkollege Sergej Stas erhöhten auf 1:5 und 1:6. Die Steelers versuchten alles, hatten den Angriffen der Männer aus Bremerhaven aber nichts entgegen zu setzen.

Auch im Schlussdrittel kam das Team in Grün nur schwer in die Partie. Schon nach kurzer Zeit, es waren erst 80 Sekunden gespielt, musste Andy Mechel hinter sich greifen (1:7). Der junge Back-Up hatte nach der zweiten Pause den Platz von Joey Vollmer eingenommen. Das Team um Marcel Rodman versuchte alles und kam gut acht Minuten in Überzahl durch den Kapitän zum 2:7. Andrew Mc Person sorgte aber drei Minuten vor dem Ende für das Endergebnis von 2:8.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Youngster konnten sich für DEL2-Team empfehlen
Dresdner Eislöwen setzen Kooperation mit Black Dragons Erfurt fort

​Die Dresdner Eislöwen werden auch in der neuen Saison mit den Black Dragons Erfurt aus der Oberliga kooperieren. Die Partnerschaft hat in der vergangenen Spielzeit ...

Oleg Tschwanow nicht mehr dabei
Christoph Kiefersauer hält dem EHC Freiburg die Treue

​Mit dem 24-jährigen Christoph Kiefersauer gibt der EHC Freiburg eine weitere Vertragsverlängerung für die kommende Spielzeit bekannt. ...

Neuzugang für die Defensive
Lausitzer Füchse verpflichten Sebastian Zauner

​Die Lausitzer Füchse haben Sebastian Zauner vom Villacher SV verpflichtet. Der gebürtige Berchtesgadener kehrt somit nach zwei Jahren in Österreich wieder in die DE...

Mittelstürmer mit Spielmacherqualitäten
ESV Kaufbeuren verpflichtet Jacob Lagacé

​Der ESV Kaufbeuren hat mit der Verpflichtung von Jacob Lagacé die bis dato noch offene Mittelstürmerposition im Kader für die kommende Spielzeit 2022/23 besetzt. ...

Travis Ewanyk neu im Team
Kämpferische Verstärkung für die Bayreuth Tigers

​Den 22. März 2021 dürfte wohl nur bei den wenigsten Menschen als ein besonders emotionaler Tag in Erinnerung geblieben sein. Ganz anders sieht es da wohl bei den Fa...

Finnischer Angreifer kommt von Hämeenlinnan Pallokerho aus der Liiga
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Henri Kanninen

Die Eispiraten Crimmitschau können einen weiteren Neuzugang im Offensivbereich verzeichnen und haben ihre dritte Importstelle für die Spielzeit 2022/23 besetzt. Der ...

Krefeld Pinguine und Eisbären Regensburg neu dabei
DEL2 startet mit 14 Clubs in die zehnte Saison

Alle 14 sportlich qualifizierten DEL2-Teams haben die Lizenz für die kommende Saison erhalten. Durch den Aufstieg der Eisbären Regensburg und den Abstieg der Krefeld...

Zwei Angreifer kommen von den Löwen Frankfurt
Kassel Huskies holen Tomas Sykora und Darren Mieszkowski

Der Kader der Kassel Huskies für die Saison 2022/23 nimmt weiter Formen an. Mit Tomas Sykora und Darren Mieszkowski können die Schlittenhunde zwei weitere Neuzugänge...

Angreifer ergänzt den Kader der Wölfe
Jackson Cressey schließt sich dem EHC Freiburg an

​Mit dem 26-jährigen Jackson Cressey können die Verantwortlichen des EHC Freiburg einen weiteren Neuzugang für die kommende DEL2-Saison 2022/23 präsentieren. Mit ein...