Niederlage gegen BremerhavenBietigheim Steelers

Niederlage gegen BremerhavenNiederlage gegen Bremerhaven
Lesedauer: ca. 1 Minute

Etwas verhalten starteten danach beide Mannschaften in diese Dienstags-Partie. Die ersten Möglichkeiten erarbeitete sich das Team aus Bietigheim, Neuzugang Josh Baily bediente mit einem sauberen Querpass seinen Kapitän Marcel Rodman, der verfehlte aber nur um Zentimeter das Tor der Pinguine. Auch ein Angriff von Chris St. Jacques brachte kurze Zeit später noch keinen Erfolg. In der siebten Minute erklang aber dann die Torsirene. Doug Andress hatte Josh Baily frei stehen sehen und dessen Schuss aus gut zehn Meter fälschte P.J. Fenton kurz vor dem Tor unhaltbar ab (1:0). Es folgten einige ausgeglichene Minuten mit wenig Aktionen auf beiden Seiten. Der Ausgleich der Gäste fast vier Minuten vor der Pause kam etwas überraschend. Ein Schläger eines Verteidigers der Hausherren sorgte für das 1:1. Gutgeschrieben bekam Stanislav Fatyka den Treffer der Gäste. Mit diesem Ergebnis ging es in die erste Pause.

Ein rabenschwarzes Mitteldrittel erlebte das Team von Kevin Gaudet in den nächsten 20 Minuten. Eine Strafe gegen Markus Gleich zu Beginn des Drittels sorgte für den ersten Treffer. Jan Kopecky erzielte perSchlagschuss das 1:2. Es folgten weitere Treffer durch Andrew Mc Person 1:3, Björn Bombis von der blauen Linie zum 1:4, Stanislav Fatyka und dessen Teamkollege Sergej Stas erhöhten auf 1:5 und 1:6. Die Steelers versuchten alles, hatten den Angriffen der Männer aus Bremerhaven aber nichts entgegen zu setzen.

Auch im Schlussdrittel kam das Team in Grün nur schwer in die Partie. Schon nach kurzer Zeit, es waren erst 80 Sekunden gespielt, musste Andy Mechel hinter sich greifen (1:7). Der junge Back-Up hatte nach der zweiten Pause den Platz von Joey Vollmer eingenommen. Das Team um Marcel Rodman versuchte alles und kam gut acht Minuten in Überzahl durch den Kapitän zum 2:7. Andrew Mc Person sorgte aber drei Minuten vor dem Ende für das Endergebnis von 2:8.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Heimteams behalten in der Finalserie ihre weiße Weste
DEL2-Finale: Kassel Huskies schlagen Eisbären Regensburg in Spiel drei

​Auch im dritten Spiel der Finalserie um die DEL2-Meisterschaft konnte das Heimteam als Sieger die Eisfläche verlassen. Diesmal waren wieder die Kassel Huskies am Zu...

Souveräner 5:1-Erfolg gegen Kassel Huskies
Eisbären Regensburg schlagen in DEL2-Finalserie eindrucksvoll zurück

​Nachdem sich die Eisbären Regensburg im ersten Spiel der Finalserie um die Meisterschaft in der DEL2 gegen die Kassel Huskies noch mit 1:2 nach Verlängerung geschla...

Neuzugang aus Ravensburg
Luigi Calce kommt zum EC Bad Nauheim

​Das nächste Puzzleteil ist eingefügt: Vom letztjährigen Finalgegner aus Ravensburg wechselt Stürmer Luigi Calce zu den Roten Teufeln Bad Nauheim. Der 20-Jährige zäh...

2:1-Erfolg nach Verlängerung gegen starke Regensburger
DEL2: Kassel Huskies gewinnen erstes Finalspiel

​Mit den Kassel Huskies und den Eisbären Regensburg stehen die besten beiden Teams der DEL2-Hauptrunde im Play-off-Finale und dementsprechend hochklassig sollte die ...

Deutsch-Tscheche kommt aus Kaufbeuren
Dresdner Eislöwen verpflichten Sebastian Gorcik

​Die Dresdner Eislöwen haben den ersten Neuzugang für die Saison 2024/25 verpflichtet. Sebastian Gorcik wechselt vom ESV Kaufbeuren an die Elbe. Bei den Eislöwen hat...

Zweiter Neuzugang
EHC Freiburg verpflichtet Yannik Burghart

​Mit dem 22-jährigen Yannik Burghart kann der EHC Freiburg nach Georgiy Saakyan ein weiteres neues Gesicht im Kader für die kommende Saison präsentieren....

Andreas Becherer besetzt Co-Trainer-Posten
Daniel Jun bleibt Cheftrainer des ESV Kaufbeuren

​Daniel Jun bleibt auch in der kommenden Spielzeit 2024/25 der Chef hinter der Bande des ESV Kaufbeuren. Als Co-Trainer steht ihm dazu auch weiter der letztjährige U...

Alexander Dosch kommt aus Lindau
Erster Neuzugang bei den Lausitzer Füchsen

​Der erste Neuzugang der Lausitzer Füchse für die Saison 2024/25 ist perfekt. Alexander Dosch wird demnächst für den Zweitligisten aus Weißwasser stürmen....